Taekwondo TSL 2000 - "Wir starten durch!" - Neuer sportlicher Leiter bei TSL!

Anzeige
Taekwondo TSL 2000 | Iserlohn-Letmathe

Mit Beginn des neuen Trainingsjahres haben wir einen neuen sportlichen Leiter verpflichtet.

Ab sofort wird Erkan Bolat (6. Dan, sportlicher Leiter S.U.A Witten Taekwondo) aus Bochum neben Grundschule (Basistechniken) die Wettkampftrainingseinheiten in den Bereichen Kampf und Poomsae leiten.

Bereits am vergangenen Donnerstag und Freitag haben unsere Taekwondoka im Rahmen des Schnuppertrainings die ersten Trainingseinheiten mit ihm absolviert und einen Vorgeschmack für unser Gesamtkonzept erhalten.

Mit dem entscheidenden Blick auf die Jungtalente ist das Ziel alle unsere Taekwondoka mit solider Basis im Taekwondo (Grundschule, Basistechniken) entsprechend in den Bereichen Kampf, Poomsae und Selbstverteidigung zu spezialisieren, ohne die Grundprinzipien dieser Sportart zu vernachlässigen. Weiterhin ist geplant, eine Wettkampfmannschaft „Poomsae“ und eine Mannschaft „Wettkampf“ ins Leben zu rufen. Die Sportler und Sportlerinnen sollen somit nach und nach an das Wettkampfgeschehen herangeführt werden.

Ins Auge gefasst sind auch Pläne, Wettkampfgemeinschaften mit unserem befreundeten Verein S.U.A Witten Taekwondo zu bilden.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unseren Wettkampfbereich dadurch neu beleben können und laden alle Interessierte ein uns zu unseren gewohnten Trainingszeiten zu besuchen.
Da wir Barfuß trainieren reicht für den Einstieg leichte Trainingsbekleidung aus.

Über weitere Neuigkeiten und Ereignisse Rund um unser Verein werden wir euch schon bald informieren.

Euer Taekwondo TSL 2000 Presseteam
www.tsl2000.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.