Syrische Familie dankte dem KuN Einlader mit Köstlichkeiten beim LindenLichterFest

Anzeige
Gerd Hiersemann
Iserlohn: Alte Grundschule | Neue Freundschaften entstehen

Erste Kontakte zu der Flüchtlings - Familie aus Damaskus wurden vor Wochen in der Hauptschule Hennen geschlossen. Der Kontakt blieb auch erhalten als das Ehepaar aus Syrien mit ihren zwei Kindern in einen benachbarten Ort zog. Jetzt gab es ein schönes Wiedersehen in Drüpplingsen beim LindenLichterFest. Ersthelfer aus Hennen, die die Familie im Anfang begleitet haben, wie auch Unterstützer aus Drüpplingsen freuten sich über dieses Treffen. Organisiert hatte das der KuN Mitgründer Marcus Hiersemann. Die freundliche Familie hatte ihm kleine syrische Köstlichkeiten mitgebracht die nicht nur (siehe Foto) dekorativ aussahen sondern auch wunderbar schmeckten.
Der Drüpplingser KuN Verbund fand dann noch eine freundliche Dame aus Unna die die Familie nach Hause brachte. Herzlichen Dank dafür.
Über das stimmungsvolle LindenLichterFest können Sie gern mehr erfahren.
http://www.kulturundnatur.blogspot.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.