Videos, Fotos & Musik in Reformierter Kirche: Heute "lebenswerte"Projekt-Eröffnung

Anzeige

Die Cityarbeit der Reformierten Kirche in Kooperation mit dem Verein LebensWert Iserlohn e.V. und Studierenden der BTK Hochschule für Gestaltung, Campus Iserlohn laden gemeinsam ein zur Eröffnung des Projekts "lebenswert" am heutigen Mittwoch um 18 Uhr in der Reformierten Kirche Iserlohn, Wermingser Straße.

Es wird ein kleiner Film zum Lebenswert-Thema gezeigt, den die Studierenden selbst gedreht und produziert haben, außerdem wird eine Tonkabine aufgebaut werden, in der Besucher zum Thema "was ist für Dich / Sie lebenswert?" befragt werden. Es werden auch Video- und Fotoaufnahmen in der Kirche stattfinden, und so können Interessierte einen Einblick in die Vorgehensweise der Projektarbeit gewinnen, die zukünftig mittwochs und donnerstags in der Kirche stattfinden wird.
Am heutigen Eröffnungsabend soll zudem musiziert werden, Ernst W. Klar lädt zum Mitsingen ein, und es gibt einen Waffelstand und Getränke.

Projekt läuft bis Januar

Das Projekt läuft bis in den Januar, und Marlène Meyer-Dunker und Studenten der BTK werden in den folgenden drei Monaten mittwochs und donnerstags fotografisch-filmische Porträts von Menschen ganz verschiedener Herkunft und unterschiedlichen Alters aufzeichnen. Auch Flüchtlingen wird die Möglichkeit gegeben, sich porträtieren zu lassen und ihre persönlichen Geschichten zu erzählen, außerdem werden öffentliche Aktionen wie Backen, Singen, Zeichnen die offene Kirche beleben.

Ausstellung und Wettbewerb

Am 25. Januar um 18 Uhr werden die Ergebnisse in einer Ausstellung in der Kirche gezeigt. Außerdem wird es einen Wettbewerb mit verschiedenen Preisen für die Studenten und fürs Publikum geben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.