Küken auf „Schloss Einstein“ geschlüpft

Anzeige
Küken-Nachwuchs auf „Schloss Einstein“. Foto: Stadt Iserlohn (Foto: Stadt Iserlohn)

21 Tage zuvor haben die Kinder der städtischen Kindertageseinrichtung "Schloss Einstein" in Iserlohn zwanzig Eier in eine Brutmaschine gegeben, jeden Tag wurden die Eier dreimal gedreht und besprüht und nun ist das Wunder geschehen: Die Küken sind geschlüpft.

Was für eine Freude bei den Kindern, dies miterleben zu können. 
Besonders ist, dass der Vater der Küken letztes Jahr auch schon auf „Schloss Einstein“ geschlüpft ist. Ermöglicht hat dieses Projekt Herr Kaufmann, der Großvater eines der KiTa-Kinder. Auf seinem Hof werden die Küken auch ein neues Zuhause finden.
Während des  Brütens  wurde natürlich auch viel rund um das Thema Eier geforscht.
Die Küken werden noch bis zum 24. März in der Einrichtung behütet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.