Eier

Beiträge zum Thema Eier

Natur + Garten
5 Bilder

Bauer Ridder baut artgerechtes Gehege.
Glückliche Hühner in Freisenbruch

In den letzten Wochen bin ich oft mit Birgit Jahn unterwegs und haben meist die weitere Umgebung erkundet. Aber auch direkt vor unserer Haustür gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Schön vor einigen Tagen liefen wir an der Rodenseelstraße entlang, als uns etwas auffiel, was uns ins Grübeln brachte. Neben den Gewächshäusern hatte der Bauer ein ganzes Feld mir engmaschigem Draht eingezäunt. Mitten drin stand eine Art Wohnkontainer. Wer sollte da wohl einziehen?  Beim heutigen...

  • Essen-Steele
  • 26.02.21
  • 5
  • 3
Ratgeber
Pia Middeldorff aus Bönen-Nordbögge hat ein eigenes Hühnermobil.
7 Bilder

Glückliche Hühner sind mobil
Pia Middeldorffs Hennen können in Bönen das ganze Jahr draußen sein

Eier aus Freilandhaltung gibt es immer mehr. Aber aus einem Hühnermobil? Das ist eher selten. Eines steht jetzt auf dem Hof Middeldorff in Bönen-Nordbögge. Wer zu dem Hof Middeldorff, Am Eckey 6 in Bönen-Nordbögge, kommt, wird von vielstimmigem Gegurre empfangen: Genau 349 Hühner sind es, die sich schnell um jeden Neuankömmling scharren. Neugierig wird dieser begutachtet und auch schon mal bepickt. "Vor allem Schnürsenkel haben es ihnen angetan", sagt Pia Middeldorff lachend. „Vielleicht halten...

  • Bönen
  • 30.11.20
Kultur
„Natürlich, katholisch, glücklich“: Den Hühnern der Essener Gemeinde St. Hubertus und Raphael geht es gut.
2 Bilder

Wer will, kann eine Patenschaft übernehmen
Essener Gemeinde hält Hühner für den guten Zweck

Täglich frische Eier, Hühner streicheln oder gleich eine Patenschaft übernehmen: Mit kreativen Ideen rund um ihre neu angeschafften Hühner sammelt die Essener Gemeinde St. Hubertus und Raphael Spenden. Die kleinen, hellgelben Körner sind kaum auf die Wiese gefallen, da sind die Schnäbel der vier Hühner schon mittendrin. Schnell picken sie auf, was sie kriegen können, laufen auf der Wiese zwischen Kirche und Kindergarten hin und her, lassen die herbstlichen Sonnenstrahlen auf ihre Federn...

  • Essen-Süd
  • 16.11.20
Natur + Garten
Julia Schlütermann und Jörg Pauckner kümmern sich nun um das Vermächtnis von Opa Alois.
5 Bilder

Tiere sind Opas Vermächtnis
Julia und das Erbe des Hühnerbarons

Opa Alois schaut vom Himmel sicher voller Stolz auf seine Enkeltochter in Bork. Julia Schlütermann hat die Leidenschaft fürs Federvieh ebenso wie er im Blut und kümmert sich nach seinem Tod um sein Vermächtnis. Im Leben der Eheleute Thier drehte sich fast sechzig Jahre vieles um die Hühnerschar. Der Boden über der Garage war das Zuhause für die ersten Hühner, im Laufe der Zeit wuchs die Zahl der gefiederten Mitarbeiterinnen im Stall im Garten des Hauses bis auf rund zweitausend Tiere. Alois...

  • Lünen
  • 13.11.20
  • 1
Wirtschaft
Neugierig kommen die jungen Schweine in ihrem Auslauf auf Besucher des Dingebauer-Hofes zugelaufen.
5 Bilder

Castroper kaufen lieber Fleisch auf dem Deininghauser Bauernhof, als von Tönnies
Dingebauer öffnet schon einen Tag mehr

Auf der Bank neben  der Wiese mit dem alten Kirschbaum warten die Leute gern. Zwei Schweine schlafen  im Stroh.  Weiße Hähne picken auf der großen Wiese unter Obstbäumen. Doch jetzt ist nicht  nur die Bank besetzt,  auf  dem  Hof Dingebauer , Castroper sitzen auch auf zwei Stühlen  vor der  Scheune und auch neben dem alten Mühlrad-Tisch. "Wir haben schon extra  donnerstags geöffnet", erzählt die Dingebäuerin vom Ansturm seit Tönnies in den  Schlagzeilen steht.  Wer gern ohne schlechtes Gewissen...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.07.20
  • 1
Wirtschaft
Eier und Kartoffeln kaufen viele Stammkunden bei Gracyna Nimke.

Grazyna Nimke verkauft seit 44 Jahren auf dem Holzwickeder Wochenmarkt
Eier sind ihr Leben

Zwischen den knapp 20 Händlern des Holzwickeder Wochenmarktes ist sie quasi ein Urgestein. Grazyna Nimke (63) packte 1976 erstmals kartonweise Eier auf einen Verkaufstisch und bietet bis heute Runde vom Huhn jeden Freitag an. Stammkunden schätzen die regionale Herkunft und bleiben der „Eierfrau“ auch in der Krise treu. Die ist froh: „Die Kunden kaufen.“ Als Jugendliche mit 17 Jahren früh morgens bei Wind und Wetter auf Wochenmärkten zu stehen und Eier zu verkaufen ist für die meisten wohl nicht...

  • Holzwickede
  • 03.06.20
  • 1
Natur + Garten
Braun schmeckt besser?
3 Bilder

Ei,Ei,Ei
Welche Farbe darf es sein?

Keine Ahnung warum wir gerne braune Eier kaufen. Braune Eier schmecken besser? Und das die Farbe durch die Gene bestimmt wird war mir auch nicht bekannt. Die Gene speichern Körperzellen des Huhns. Sie bestimmen wie ein Huhn aussieht und bestimmen auch die Farbe des Eis. Während das Ei in der Henne heranwächst, mischen sich Farbstoffe in der Kalkschale, Und wenn wir Farben mischen wissen wir ja ,einmal wird sie heller und einmal dunkler. Bei weißen Eiern hat sich halt nichts abgelagert. Schau...

  • Bochum
  • 25.05.20
  • 7
  • 1
Natur + Garten
13 Bilder

Rotkehlchen Eier Küken Nest Fahrradschuppen
Willkommen in der Natur

Rotkehlen zur Untermiete ;-) Eigentlich ist es ein Abstell Fahrradschuppen, also nicht bewohnbar. Aber ein Rotkehlchenpärchen hatte da ein schlupfloch und einen geeigneten Platz gefunden um ein Nest zu bauen. Da es mein Fahrradschuppen istist mir dann irgendwann ein flatterndes Geräusch aufgefallen. Als ich nachsah, entdeckte ich das Nest. Mutter Rotkehlchen saß zu brüten. So, ich war begeistert und natürlich auch neugierig geworden. Jedesmal wenn ich mein Fahrrad holte linste ich zum Nest....

  • Emmerich am Rhein
  • 20.05.20
  • 12
  • 2
Natur + Garten
Das Projekt „Lebensraum Kirchturm“ des Naturschutzbundes (NABU) läuft in der Velberter Christuskirche seit inzwischen zehn Jahren erfolgreich. Aktuell brütet ein Turmfalke hier sechs Eier aus. Anfang Mai ist mit dem Schlüpfen des Nachwuchses zu rechnen.
4 Bilder

Turmfalke brütet Eier im Turm der Velberter Christuskirche aus
Warten aufs Schlüpfen der Küken

Früher war es ganz normal, dass Turmfalken die Fenster von Kirchtürmen nutzen, um dort ihre Nester zu bauen und ihre Eier auszubrüten. Heute fehlt den Tieren leider oft dieser passende Ort. Gitter vor den Fenstern oder andere Maßnahmen machen es den großen Vögeln nicht möglich, hier einen Ort der Ruhe zu finden.[/text_ohne] Die Angst vor Beschmutzungen und Beschädigungen der Fassaden ist oft der Grund dafür. Die Konsequenz: Die Anzahl dieser Tiere ist drastisch zurückgegangen. NABU-Aktion...

  • Velbert
  • 16.04.20
  • 1
Kultur

Bunt bemalt, gut versteckt oder einfach auf dem Frühstückstisch
Ostereier – eine veraltete Tradition?

Hartgekochte Eier zu Ostern haben eine lange Tradition. Vor allem für jüngere Menschen scheint das Ostereieressen jedoch an Bedeutung zu verlieren. Dies lässt zumindest eine aktuelle Umfrage der GfK – Gesellschaft für Konsumforschung im Auftrag des Nestlé Ernährungsstudio vermuten. „Gerade einmal 12 Prozent der 18- bis 29-Jährigen essen zu Ostern mehr gekochte Eier als sonst“, sagt Ernährungswissenschaftlerin Dr. Annette Neubert. „Anders sieht es bei den Älteren aus. Über 20 Prozent aller 30-...

  • Monheim am Rhein
  • 12.04.20
Kultur
Baum mit Ostereiern
4 Bilder

Baum mit Ostereiern
Karfreitag

Das ganze Jahr wurden schon Eier ausgeblasen und gesammelt. In den kalten Wintermonaten wurden sie dann kunstvoll behandelt. Gebohrt, geritzt, beklebt und bemalt. Nach und nach stelle ich ein paar davon ein.

  • Hagen
  • 10.04.20
  • 2
  • 1
Ratgeber

Verbraucherzentrale: Auch zu Ostern auf Herkunft der Eier achten
Ostereier im Vergleich

Ostereier selber färben oder kaufen – das ist jetzt die Frage! Gekochte und gefärbte Eier im Handel unterliegen nicht der strengen Kennzeichnungspflicht, die EU-weit für rohe Eier gilt. In bunte Schalen gehüllt verschleiern fix und fertige Produkte, woher sie kommen und dass sie aus Käfighaltung stammen könnten, da die Art der Haltung der Legehennen sowie die Herkunft der Eier nicht angegeben werden muss.   Dazu Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Kamener Verbraucherzentrale: "Für rohe...

  • Kamen
  • 03.04.20
Kultur
42 Bilder

Ostern
3000 Eier für eine Krone

Seit fast fast einem viertel Jahrhundert hat man in der St. Maria Magdalena Kirche in Beyenburg eine Eierkrone zum Palmsonntag montiert. Ob dieses Jahr diese Krone die Kirche schmückt ist mir nicht bekannt. Aber ich mag Traditionen, so ist es mir ein Anliegen, Euch dieses Kunstwerk zu zeigen. Die Aufnahmen stammen aus unterschiedlichen Jahren.

  • Essen-Ruhr
  • 01.04.20
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
30 Bilder

Etwas Lustiges trotz Corona
LORIOT - Die Sache mit dem Frühstücksei - und viele Gerichte mit Ei - Viel Vergnügen!!!

CORONA... immer und immer wieder diese vielen schlimmen Nachrichten! Nein, manch einer mag darüber nichts mehr hören und lesen! Darum habe ich jetzt einmal ein anderes Thema für euch: LORIOT - DAS FRÜHSTÜCKSEI!* ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ *DIESES VIDEO MUSSTE LEIDER ENTFERNT WERDEN! Aber... ihr kennt es ja und könnt es bei YOUTUBE ansehen! ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Und... wo wir gerade beim Ei sind noch viele Gerichte, die ich so ab...

  • Düsseldorf
  • 22.03.20
  • 21
  • 8
Blaulicht
Am Ende musste die Polizei einschreiten. Die Beamten konnten die Situation beruhigen und die beiden Macheten sicherstellen.

Streit um einen Parkplatz eskaliert an der Straße II: Schockenhecke in Karnap
Anwohner bewirft Auto mit Eiern: Dann holt er die Machete aus dem Haus

Eigentlich ging es nur um einen Parkplatz, beziehungsweise darum, dass sich ein Anwohner durch die Wahl des Abstellplatzes für den Skoda gestört fühlte. Der Streit eskalierte derart, dass Eier flogen und zwei Macheten ins Spiel kamen.  Am Montag, 16. März, eskalierte zwischen zwei Männern ein Streit um den Parkplatz eines Autos. Gegen 18 Uhr wollte der 42-Jährige sein Auto neben einer Einfahrt in der Straße II. Schockenhecke parken. Einen 62-jährigen Anwohner störte das und er wollte den...

  • Essen-Nord
  • 17.03.20
  • 1
Ratgeber
9 Bilder

Urlaub im Bio- Hühnermobil
Ich wär´so gern ein Huhn.

Huhn müsste man sein. Glückliche Eier von leckeren Hühnern Wenn man als Huhn die Wahl hätte, würde man in das fahrbare Bio-Hühnerhotel bei Ligges einziehen. Vollpension, ständig frisches Grün unter den  Krallen und DREI Hähne zur Auswahl, alles nur für ein Ei! Vielleicht machen wir ja mit dem fahrbaren Hühnerhotel im nächsten Jahr einen Ausflug an die See, flüsterte mir der Hahn zu. 24 Stunden  am Tag gibt es die Bio-Eier am  Automaten zu erwerben. Unsere Hymne: Ich wär` so gern ein...

  • Bergkamen
  • 01.11.19
  • 1
  • 1
Politik

Kein weiterer süßer Kanadagans-Nachwuchs im Hofgarten

Düsseldorf, 17. Mai 2019 Dieses Jahr werden Vogelfreunde leider vergeblich auf weiteren Nachwuchs der liebenswerten Kanadagänse warten. Im Rahmen des Gänsemanagements der Stadt Düsseldorf und einer Empfehlung des Jagdbeirates wurde bereits im Januar 2018 im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen der Antrag gestellt, die Gelege der Gänse entnehmen oder unfruchtbar machen zu dürfen. Je Gelege sollten maximal zwei Eier belassen werden, um Nachgelege zu verhindern. Die Mitarbeiter des...

  • Düsseldorf
  • 17.05.19
Natur + Garten

Ostereiersuche für Kinder auf Ewald

Anderen Menschen eine Freude bereiten oder etwas Gutes tun - einfach so, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Das sind die Beweggründe des Team „Potthase Herten“. Geplant sind mehrere Aktionen verschiedenster Art in Herten. Los geht es mit einer Ostereiersuche für Kinder rund um den Biergarten „Zeche Ewald“. Die Suche findet statt am Ostermontag, 22. April zwischen 14 und 16 Uhr am Biergarten, Werner-Heisenberg-Straße 10. Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist...

  • Herten
  • 19.04.19
Vereine + Ehrenamt
Die Neumühler Flammen der Freude werden in diesem Jahr zum 23. Mal bei Einbruch der Dunkelheit auf dem Platz vor der Taubenhalle entzündet.
Foto: Reiner Terhorst
4 Bilder

Großes Stadtteil-Osterfeuer mit buntem Familienprogramm
Neumühl entzündet die Flammen der Freude

Bereits zum 23. Mal findet am Ostersonntag, 21. April, Beginn 14 Uhr, Ende gegen 21 Uhr, das traditionelle Neumühler Stadtteil-Osterfeuer statt, seit zehn Jahren auch wieder da, wo die Erfolgsgeschichte vor fast zweieinhalb Jahrzehnten ihren Anfang nahm, nämlich neben der Taubenhalle auf dem Schützenplatz an der Gerling-, Ecke Barbarastraße. Schirmherr ist in diesem Jahr Dieter Ebels. Der in vielen literarischen Genres erfolgreiche Autor und Herzens-Neumühler ist zudem Aktivposten im Hamborner...

  • Duisburg
  • 19.04.19
Ratgeber
Nicht nur zu Ostern ist es wichtig Bio-Eier zu kaufen.

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland mahnt
Zu Ostern auf das Tierwohl achten

Zu Ostern gehören die gefärbten Ostereier zur Familientradition. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) empfiehlt: Bio-Eier und Naturfarben verwenden. Nicht nur zu Ostern ist es wichtig Bio-Eier zu kaufen. „Es gilt: Kein Ei mit der 2 oder der 3. Am besten kaufen Verbraucher Eier vom Zweinutzungshuhn,“ erklärt Katrin Wenz, BUND-Agrarexpertin. Eier mit der 3 stammen aus der nicht tiergerechten Käfighaltung, Eier mit der Kennzeichnung 2 wiederum von Hühner aus der Bodenhaltung....

  • Hagen
  • 18.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.