Hühner

Beiträge zum Thema Hühner

LK-Gemeinschaft
Die Einschränkungen im Handel mit Geflügel und Geflügelprodukten entfallen ab Donnerstag, 13. Januar.

Geflügelpest in Hamminkeln
Aufhebung der Sperrzonen, weiter Aufstallpflicht

Wegen des Ausbruchs der Geflügelpest in Hamminkeln-Dingden hatte die Kreisverwaltung am 11. Dezember eine Sperrzone um den betroffenen Betrieb eingerichtet, die sich aus einer inneren Schutzzone und einer äußeren Überwachungszone zusammensetzt. Die strengen Regelungen in der Schutzzone konnten bereits in der letzten Woche gelockert werden. Nachdem eine stichprobenartige, teils auch wiederholte Untersuchung aller größeren Betriebe in der Überwachungszone durch den amtstierärztlichen Dienst...

  • Hamminkeln
  • 12.01.22
Wirtschaft
Seit Generationen führt Familie Sprave den Bauernhof am Husener Ortsausgang Richtung Kamen-Methler. Aktuell kümmern sich Margret und Kerstin Sprave um den Hofladen.
5 Bilder

Hof Sprave in Husen begann mit Eierverkauf ab Esszimmer
Hofläden-Serie Teil 3: Geflügel ohne Stress

Vor rund 50 Jahren begann der Verkauf ab Hof bei Spraves. Ganter Gustav und seine Freundin Gretel sind zahm. Im Mai sind 320 Gänseküken eingezogen.Foto: Sprave Tiere auf angrenzenden Weiden begeistern viele Kunden. Saisonale Produkte aus eigener Herstellung, verkauft mit einem Lächeln: Hofläden boomen! In der Corona-Pandemie bekommt der Lebensmittelverkauf ab Hof einen zusätzlichen Schub. Der bewusste Einkauf vor Ort begeistert immer mehr Dortmunder. Nord- und Ost-Anzeiger stellen Hofläden im...

  • Dortmund-Ost
  • 21.05.21
Natur + Garten
Anja und Peter Oberdellmann und Marius Krüpe mit dem Hühnermobil. Fotos: Pielorz
3 Bilder

Glückliche Hennen leben länger

Die landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland haben in den letzten zehn Jahren um mehr als 16 Prozent abgenommen. Heute gibt es aktuell nach der Statistik des Deutschen Bauernverbandes noch rund 265.000 Betriebe. Einer von ihnen ist der Kneibel-Hof in Hattingen (Holthausen). Seit 1868 ist er im Besitz der Familie Oberdellmann. Ferienwohnungen sind ein zweites Standbein von Peter und Anja Oberdellmann. Neben der Rinderhaltung gibt es noch knapp 1000 Legehennen in zwei mobilen Hühnerhäusern....

  • Hattingen
  • 19.05.21
LK-Gemeinschaft
Sie dürfen wieder nach draußen.

Keine Stallpflicht mehr
Geflügelpest: Ministerium hebt Einschränkung auf

Seit Mitte April gibt es in Nordrhein-Westfalen keine neuen Ausbrüche der Geflügelpest unter Hausgeflügel. Das NRW-Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz hat deshalb jetzt die Stallpflicht für Geflügel aufgehoben. Kreis Unna. Auch der Kreis Unna kann deshalb die Allgemeinverfügung zur Aufstallung des Geflügels vom 26. März wieder aufheben. Das heißt: Jetzt können die Halter ihre Tiere wieder nach draußen lassen. Das Friedrich-Loeffler-Institut für Tiergesundheit...

  • Kamen
  • 18.05.21
Blaulicht
Unbekannte Täter töteten im Herminghauspark in Velbert einen Hahn und mehrere Hühner - die Polizei Velbert bittet um Hinweise.

Polizei Velbert bittet um Hinweise
Tierischer Mord im Streichelhof

In der Nacht zu Sonntag, 16. Mai, sind bislang unbekannte Täter in den Hühnerstall eines Streichelhofs im Velberter Herminghauspark eingebrochen und haben dort einen Hahn und mehrere Hühner getötet. Zu noch nicht genau bekannter Stunde verschafften sich die bislang unbekannten Täter in der Nacht zu Sonntag unberechtigterweise Zugang zu dem Hühnerstall des Streichelhofs im Herminghauspark. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen rissen die Täter dabei die Verkleidung des Hühnerstalls ab und...

  • Velbert
  • 17.05.21
Natur + Garten
Hausgeflügel wie dieses Zwerghuhn erfreut sich seit einigen Jahren auch bei privaten Haltern zunehmender Beliebtheit.

Auslauf für Hühner, Enten und Co.
Hausgeflügel darf wieder nach draußen

Gute Nachrichten für alle Geflügelhalter: Ab Samstag, 15. Mai, dürfen die Tiere wieder wie gewohnt nach draußen. Damit endet die verpflichtende Einstallung zur Vorsorge vor der Geflügelpest. In Nordrhein-Westfalen ist seit dem 15. April 2021 kein neuer Ausbruch der hochpathogenen Geflügelpest bei gehaltenen Vögeln aufgetreten. Virusnachweise bei Wildvögeln erfolgen ebenfalls nur noch sporadisch und singulär. Aus diesem Grund wird die Aufstallpflicht von Hausgeflügel im Kreis Recklinghausen, zum...

  • Gladbeck
  • 14.05.21
Blaulicht
Unbekannte Hühnerdiebe trieben ihr Unwesen an einem Kleingartengrundstück an der Römerstraße in Moers. 32 Hühner und 23 Küken wurden gestohlen, die Polizei sucht Zeugen, die etwas gehört oder beobachtet haben könnten.

Diebe stehlen 32 Hühner und 23 Küken aus einem Kleingarten in Moers
Tierisch dreister Diebstahl

32 Hühner und 23 Küken haben Unbekannte von einem Kleingartengrundstück an der Römerstraße in Moers geklaut. Um an die Tiere zu kommen, rissen die Täter ein Schloss aus einer Tür - in der Zeit zwischen dem vergangenen Sonntag, 10Uhr, und Montag, 14.30 Uhr. Da die Tiere beim Einfangen einigen Lärm verursacht haben dürften, hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Moers unter Tel. 02841 / 171-0 entgegen.

  • Moers
  • 27.04.21
Natur + Garten
Für Geflügel gilt die Stallpflicht. Darauf weist das Veterinäramt erneut hin.

Es gilt eine neue Risikoeinschätzung für Dortmund
Stallpflicht fürs Geflügel

Nach mehreren Fällen der Aviären Influenza (HPAIV, Geflügelpest) in Nordrhein-Westfalen gilt seit dem 2. April 2021 auch in Dortmund die Aufstallpflicht für Geflügel. Grund dafür ist eine neue Risikoeinschätzung des Friedrich-Löffler-Instituts (FLI). Obwohl die Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung schon am 2. April in Kraft getreten und dementsprechend veröffentlicht worden ist, haben diese Pflicht noch nicht alle privaten und gewerblichen GeflügelhalterInnen in Dortmund zur Kenntnis...

  • Dortmund-City
  • 26.04.21
Ratgeber
In Menden infizierten sich rund hundert junge Hennen mit dem Virus.

Tierseuche trifft Hühner-Halter vor Ostern

Ostern steht vor der Tür und dann diese Nachricht: Hühner müssen im Kreis Unna ab sofort in den Stall, denn eine Tierseuche ist auf dem Vormarsch. Die Geflügel-Pest, auch bekannt als Vogel-Grippe, wurde zuletzt in direkter Nachbarschaft in Menden im Märkischen Kreis bekannt, dort trat sie auf bei über hundert Hennen. Die Tiere kamen aus dem Kreis Paderborn, auch hier meldeten die Behörden zuletzt Fälle der Geflügel-Pest. Hühner oder Puten, die mit dem Virus infiziert sind, sterben meist in...

  • Lünen
  • 30.03.21
  • 1
Ratgeber
Wildvögel können die Geflügelpest verbreiten, zum Teil auch über weite Strecken.

Hühnern, Gänsen und Co. droht Gefahr

Corona hat die Menschen weiter fest im Griff - den Tieren droht mit einer anderen Krankheit Gefahr. Der Kreis Unna warnt nun alle Geflügel-Halter. Die Geflügelpest ist auf dem Vormarsch: Im Kreis Gütersloh sind in einem Mast-Betrieb mit über 20.000 Enten viele Tiere erkrankt, im Kreis Paderborn betrifft der Ausbruch rund 50 Tiere verschiedener Geflügel-Arten eines Hobbyhalters. Vom Niederrhein kommen Informationen zu Geflügelpest-Fällen bei Wildvögeln. Im Moment müssen Tiere im Kreis Unna und...

  • Lünen
  • 04.03.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
5 Bilder

Bauer Ridder baut artgerechtes Gehege.
Glückliche Hühner in Freisenbruch

In den letzten Wochen bin ich oft mit Birgit Jahn unterwegs und haben meist die weitere Umgebung erkundet. Aber auch direkt vor unserer Haustür gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Schön vor einigen Tagen liefen wir an der Rodenseelstraße entlang, als uns etwas auffiel, was uns ins Grübeln brachte. Neben den Gewächshäusern hatte der Bauer ein ganzes Feld mir engmaschigem Draht eingezäunt. Mitten drin stand eine Art Wohnkontainer. Wer sollte da wohl einziehen?  Beim heutigen...

  • Essen-Steele
  • 26.02.21
  • 5
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Das Hochwasser spülte tonnenweise Müll auf das Gelände der Rheinwiesen-Farm. Der gemeinnützige Verein bleibt auf den Entsorgungskosten sitzen.
3 Bilder

Hochwasser stellt die Rheinwiesen-Farm in Monheim-Baumberg vor riesige Probleme
Kampf gegen den Dreck

Den einen bietet das Rheinhochwasser spektakuläre Fotomotive, den anderen ist es ein großes Ärgernis. Die Rheinweisen-Farm kämpft täglich für das Wohlergehen ihrer Tiere. In diesem Februar hat sich das Hochwasser langsam über drei steigende Wellen bis auf 8,68 Meter (gemessen am Kölner Pegel) aufgebaut. Nach der ersten Hochwasserwarnung blieb genug Zeit, Honigbienen und Schafe in sichere Ausweich-Quartiere zu bringen. 25 Tonnen Abfall angeschwemmt"Im Herbst hatten wir den Bereich der Schafe...

  • Monheim am Rhein
  • 11.02.21
Ratgeber
Pia Middeldorff aus Bönen-Nordbögge hat ein eigenes Hühnermobil.
7 Bilder

Glückliche Hühner sind mobil
Pia Middeldorffs Hennen können in Bönen das ganze Jahr draußen sein

Eier aus Freilandhaltung gibt es immer mehr. Aber aus einem Hühnermobil? Das ist eher selten. Eines steht jetzt auf dem Hof Middeldorff in Bönen-Nordbögge. Wer zu dem Hof Middeldorff, Am Eckey 6 in Bönen-Nordbögge, kommt, wird von vielstimmigem Gegurre empfangen: Genau 349 Hühner sind es, die sich schnell um jeden Neuankömmling scharren. Neugierig wird dieser begutachtet und auch schon mal bepickt. "Vor allem Schnürsenkel haben es ihnen angetan", sagt Pia Middeldorff lachend. „Vielleicht halten...

  • Bönen
  • 30.11.20
Kultur
„Natürlich, katholisch, glücklich“: Den Hühnern der Essener Gemeinde St. Hubertus und Raphael geht es gut.
2 Bilder

Wer will, kann eine Patenschaft übernehmen
Essener Gemeinde hält Hühner für den guten Zweck

Täglich frische Eier, Hühner streicheln oder gleich eine Patenschaft übernehmen: Mit kreativen Ideen rund um ihre neu angeschafften Hühner sammelt die Essener Gemeinde St. Hubertus und Raphael Spenden. Die kleinen, hellgelben Körner sind kaum auf die Wiese gefallen, da sind die Schnäbel der vier Hühner schon mittendrin. Schnell picken sie auf, was sie kriegen können, laufen auf der Wiese zwischen Kirche und Kindergarten hin und her, lassen die herbstlichen Sonnenstrahlen auf ihre Federn...

  • Essen-Süd
  • 16.11.20
Natur + Garten
Julia Schlütermann und Jörg Pauckner kümmern sich nun um das Vermächtnis von Opa Alois.
5 Bilder

Tiere sind Opas Vermächtnis
Julia und das Erbe des Hühnerbarons

Opa Alois schaut vom Himmel sicher voller Stolz auf seine Enkeltochter in Bork. Julia Schlütermann hat die Leidenschaft fürs Federvieh ebenso wie er im Blut und kümmert sich nach seinem Tod um sein Vermächtnis. Im Leben der Eheleute Thier drehte sich fast sechzig Jahre vieles um die Hühnerschar. Der Boden über der Garage war das Zuhause für die ersten Hühner, im Laufe der Zeit wuchs die Zahl der gefiederten Mitarbeiterinnen im Stall im Garten des Hauses bis auf rund zweitausend Tiere. Alois...

  • Lünen
  • 13.11.20
  • 1
Ratgeber
Dieter Bergenthun ist der Vorsitzende des seit 1902 bestehenden Rassengeflügel-Zuchtvereins Mülheim-Saarn. Foto: PR-Foto Köhring

Geflügelzüchter mit Fragen
Corona-Virus stoppt Hühner-Impfungen

"Wann können wir unsere Hühner gegen die New-Castle-Krankheit impfen lassen?" Diese Frage hört der Vorsitzende des seit 1902 bestehenden Rassengeflügel-Zuchtvereins Mülheim-Saarn, Dieter Bergenthun immer wieder. Normalerweise bringen die 70 in seinem Verein organisierten Züchter ihre insgesamt etwa 1200 Hühner alle drei Monate zur Impfung. Sie wird normalerweise auf dem Grundstück der Firma König an der Rheinstraße im Speldorfer Hafen durch geführt. Bis Anfang 2020 hatte der Verein  seine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.10.20
Natur + Garten
Hennen zur Freude

5 Chicken für die Kurzzeitpflege
Hühner im Wilhelm-Lantermann-Haus

Sie heißen Marina, Käthe, Berta, Lieselotte und Susi. Zusammen sind sie "Chicken on Tour". Die Hühner legen Eier und sorgen für Abwechslung im AWO- Seniorenzentrum in Dinslaken.    Am 8. September zogen 5 neue Damen ins Wilhelm-Lantermann-Haus, sozusagen zur Kurzzeitpflege. Die Namen wurden von den Bewohnerinnen des Seniorenzentrums und von Tagespflegegästen abgestimmt. Rund 3 Wochen bewohnen die Hennen das am Wilhelm-Lantermann-Haus „angemietete“  Gehege – mit Zaun, Häuschen, Utensilien und...

  • Dinslaken
  • 24.09.20
  • 1
Natur + Garten
Das Hühner-Mobil des DRK-Kreisverband Unna e.V. ist für ein ganze Woche lang zu Besuch bei den Kindern der Kita Monopoli in Kamen. Foto: DRK Kreis Unna

Geflügelter Besuch
Hühner-Mobil macht in der DRK-Kita Monopoli Station

Bibi, Tina, Heike und Hahn Peter – die Kinder der Kita Monopoli hatten alle Hände voll zu tun, um sich die Namen der einzelnen Hühner zu merken, die nun eine Woche lang in ihrem Garten, Mitten zwischen Spielgeräten und Fußballtoren, ihr Zuhause haben. Kamen. „Die Hühner machen quasi Urlaub hier“, erklärte Petra Balster-Spinne vom Hof Spinne, die am morgen mit der kleinen Scharr, inkl. Zaun, Unterschlupf, Futter und Co. angereist war und den Startschuss für eine spannende Themen-Woche rund um...

  • Kamen (Region)
  • 07.09.20
Natur + Garten
Mit ihrem mobilen Hühnerhaus lebt die Vogelfamilie jetzt für drei Wochen auf dem Grundschulgelände.
2 Bilder

Vogelfamilie samt Hühnerhaus zieht für drei Wochen an der Ackerstraße ein
Gerscheder Grundschüler lernen mit Hühnern

Ungewohnte Geräusche sind in diesen Tagen auf dem Schulhof der Schule Gerschede zu hören. Die Schüler der Gemeinschaftsgrundschule an der Ackerstraße haben tierischen Besuch. Seit Wochenmitte ist eine Hühnerfamilie bei den Grundschülern eingezogen. Insgesamt werden die Schulhöfe von neun Essener Grund- und Förderschulen zwischen den Sommer- und Herbstferien für je knapp drei Wochen zu einem Zuhause für eine Hühnerfamilie. Bereits Mitte August wurden die ersten mobilen Hühnerhäuser mit jeweils...

  • Essen-Borbeck
  • 04.09.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Paul und Maja erste Kontakt mit einem Huhn
10 Bilder

Die Allbau Hühner sind los
Das neue Wohnprojekt

Die Allbau Hühner sind los Das neue Wohnprojekt Im Augenblick laufen große Modernisierungen im Wohnblock, Oberschlesienstraße, Vollmer Straße und Schwanenbuschstraße. Alle Wohneinheiten werden aufwendig saniert. Die Nachspeicherheizung wird durch eine Zentralheizung ersetzt. Das Dach wird erneuert, Fassaden isoliert, neue Fenster und Balkone. Das ist aber noch nicht alles. Auch der Innenhof eine kleine Parkanlage wird umgestaltet. Die Mieter konnten sich im Vorfeld einbringen, Obstbäume sollen...

  • Essen-Süd
  • 18.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Hahn sucht Hennen
Tier der Woche

Kleiner Feigling kam zu uns, da er sich in seinem vorherigen Zuhause nicht mehr mit dem anderen Hahn vertragen hat. Nun sucht er seine eigene Hennengruppe, die er umsorgen und beschützen kann. Derzeit lebt er mit zwei Hennen zusammen, die er sehr aufmerksam bewacht. Wir gaben ihm den Namen, da er auf Menschen eher schüchtern reagiert und bei jedem Geräusch aufgeregt davon läuft. Kleiner Feigling gehört zu der Sorte Hahn, die sich den ganzen Tag über bemerkbar macht und sich nicht an feste...

  • Dorsten
  • 07.06.20
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Alltägliches 🐓
Da Lachen doch die Hühner 🐔

Die Fahrprüfung: Eine Blondine hat mit ihrem Auto ein anderes Fahrzeug gerammt. Brüllt der Fahrer: "Sie dummes Huhn, haben sie überhaupt eine Fahrprüfung gemacht ?" Zischt das Blondchen zurück: "Bestimmt öfter als Sie!" Warum legen Hühner Eier ? Na, wenn sie die Eier schmeißen würden, würden sie doch kaputt gehen! Und da war noch die Blondine die im Sommer zum Bauernhof reiste um zuzugucken wie ein Huhn ein Ei-phone legt. Dann war da noch die Glucke, die  zu ihren Küken sagte: Wenn euer Papi...

  • Bochum
  • 28.05.20
  • 69
  • 6
Ratgeber

Verbraucherzentrale: Auch zu Ostern auf Herkunft der Eier achten
Ostereier im Vergleich

Ostereier selber färben oder kaufen – das ist jetzt die Frage! Gekochte und gefärbte Eier im Handel unterliegen nicht der strengen Kennzeichnungspflicht, die EU-weit für rohe Eier gilt. In bunte Schalen gehüllt verschleiern fix und fertige Produkte, woher sie kommen und dass sie aus Käfighaltung stammen könnten, da die Art der Haltung der Legehennen sowie die Herkunft der Eier nicht angegeben werden muss.   Dazu Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Kamener Verbraucherzentrale: "Für rohe...

  • Kamen
  • 03.04.20
LK-Gemeinschaft
Ostern ohne uns ...

AUSGANGSBESCHRÄNKUNGEN
Kurzmeldung: Ostern ohne ...

... aus der Osterhasenzentrale ...  Liebe Osterhäsinnen, liebe Osterhasen, die Zeiten in diesem unseren Lande sind, um es auf eine kurze, verständliche Formel zu bringen, beschissen. Nicht nur unsere Eierlieferantinnen, die angeblich frei laufenden Hühner sind nun auf engstem Raum, in Käfigen eingesperrt – und legen aus Protest keine Eier mehr. Auch die Lieferungen von handgeflochtenen Eierkörbchen, die, wie alle wichtigen Gebrauchsgüter in China hergestellt werden, sind vollständig eingestellt...

  • Goch
  • 31.03.20
  • 17
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.