Ultraleichtflugzeug in Iserlohn abgestürzt

Anzeige

Wie die Polizei mitteilte, ist es am heutigen Mittwoch, gegen 13:45 Uhr, zu einem Flugzeugabsturz auf einem Kohlfeld in Iserlohn Sümmern, Höhe Trecklenkamp.

Ein Ultraleichtflugzeug, besetzt mit zwei Männern, kam aus Richtung Rheinermark und flog in Richtung Sümmern. Ein Augenzeuge beobachtete dann, dass das Flugzeug plötzlich nach unten in Richtung dortiges Feld fiel. Bei dem Flugunfall wurden die beiden Insassen, ein 63-jähriger Dortmunder und ein 50-jähriger Fröndenberger im Flugzeug eingeklemmt. Sie wurden von der Feuerwehr gerettet und mit zwei Rettungshubschraubern in Unfallkliniken nach Bochum und Dortmund ausgeflogen. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) übernimmt nun die Ermittlungen zur Unfallursachenerforschung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
48.194
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 10.09.2015 | 10:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.