Institut für Entsorgung und Umwelttechnik (IFEU) in Iserlohn zieht nach 25 Jahren eine Zwischenbilanz

Anzeige
Nach 25 Jahren zogen die Verantwortlichen des IFEU eine erfolgreiche Zwischenbilanz des Instituts.

Vor 25 Jahren hat das Institut für Entsorgung und Umwelttechnik (IFEU) Iserlohn seine aktive Tätigkeit aufgenommen.

Die Institution wollte die zu der Zeit noch junge Hochschule stärken vor dem Hintergrund, dass 1988/89 das Land NRW die Schließung von Hochschulen beschlossen hatte. Zwar konnte dadurch die Fachhochschule Hagen nicht gerettet, die Märkische Fachhochschule in Iserlohn aber etabliert werden.
So hat sich die IFEU im Verlauf von 25 Jahren als ein Paradebeispiel für wirtschaftliches Engagement in Südwestfalen und für eine gelungene Kooperation von Wirtschaft und Hochschule bewiesen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.