ASV Iserlohn: Viele Bestzeiten beim Läuferabend in Menden

Anzeige

Was eigentlich als Läufernachmittag am Samstag, 8. Juni, im Mendener Huckenohlstadion geplant war, wurde - dank einer zweistündigen Verschiebung - zu einem Läuferabend. Aber ein überaus erfolgreicher für die Athleten des ASV Iserlohns, denn es gab viele Bestzeiten zu bejubeln.

Lisanne Faber (WJ U18) lief über 100 Meter erstmals unter die 13 Sekunden-Marke (12,98 Sekunden) und verbesserte wenig später auch ihre bestehende 200 Meter-Zeit um ganze sieben Zehntel auf 26,48 Sekunden.
Begeistert von die 200 Meter-Distanz zeigte sich Justus Köhne (MJU18) bei seinem Debüt: In 24,01 Sekunden lief er über die Ziellinie und blieb nur knapp über seinem angepeilten Ziel, unter 24 Sekunden zu laufen. Benedikt Maus (MJU20) ging ebenfalls über 200 Meter an den Start und lief 24,59 Sekunden.
Robert Budde (MJU18) absolvierte erstmals die Stadionrunde: In 57,06 Sekunden kam er ins Ziel, war mit dem Ergebnis zufrieden, wusste aber auch, dass da noch viel mehr drin ist.
Erschöpft, aber gleichzeitig zufrieden war Sven Haude (MJU16) nach seinem ersten Lauf über 300 Meter. Bei seinem Debüt lief er 40,96 Sekunden.
Auf der 800 Meter-Strecke versuchte Sebastian Trackowsky (MJU20) eine Standortbestimmung. Mit seiner Zeit von 2:05,23 konnte er zufrieden sein. Basti hat damit seine Zeiten aus der Hallensaison bestätigt und die B-Norm für die Westfälischen nochmals unterboten.
Daniel Six (MJU16) ging nach einem vorangegangenen Schulwettkampf etwas müde in sein 3.000 Meter-Rennen, blieb aber mit 10:42,13 Minuten fast im Alleingang nur fünf Sekunden über seiner persönlichen Bestmarke.
Niklas Haude ((MJU18) konnte in den vergangenen Woche oftmals krankheitsbedingt nicht trainieren. Menden war sein erster Wettkampf in diesem Jahr. Seine Zeit über 1.500 Meter, 5:03,55 Minuten, ist deshalb noch sehr ausbaufähig.
Franziska Heucks (WJU18) startete ebenfalls über 1.500 Meter und unterbot in 5:18,11 Minuten die A-Norm für die westfälischen Meisterschaften bereits zum dritten Mal.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.