LAZ-Läufer in Münster erfolgreich

Anzeige
ustin Benzler (l.) und Takodah Thompson gingen in Münster an den Start.

Takodah Thomsen und Dustin Benzler vom LAZ Iserlohn sind in Münster beim Lauf "Rund um den Allwetterzoo" über 5 Kilometer gestartet. Sie konnten ihre Altersklasse U20 sowie U18 gewinnen und wurden Vierter sowie Neunter in Gesamtklassement.

Beide wollten gerne die Qualifikationsnorm für die Westdeutschen Langstreckenmeisterschaften am 10. Mai in Menden schaffen. Hierfür mussten sie eine Zeit von mindestens 17:45 Minuten schaffen. Takodah lief 17:41 Minuten und kann damit über 5.000 Meter (U20) im Hukenohlstadion starten. Dustin lief 17:49 Minuten und scheiterte damit knapp. Im Falle einer Qualifikation wäre er dann über 3.000 Meter (U18) gestartet. Die Strecke ist er noch nicht gelaufen, da er erst seit letztem Sommer dabei ist.
Takodah und Dustin liefen bis Kilometer vier größtenteils zusammen in einer Gruppe von acht bis zehn Läufern. Ab Kilometer vier konnte sich Takodah etwas absetzen und Dustin konnte ihm nicht ganz folgen. Auf den letzten Metern, die im Stadion "Auf der Sentruper Höhe" zu absolvieren waren, konnte Dustin den Abstand noch einmal verringern. Doch für die Qualifikation reichte es leider nicht. Trotzdem konnte er seine Bestzeit (18:08 Minuten), die er erst im März in Wickede aufgestellt hatte, nochmals deutlich verbessern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.