Ski-Klub-Weihnachtsfeier am Forsthaus Löhen

Anzeige
Wie es sich für einen Skiklub gehört, fand die diesjährige Weihnachtsfeier der Kinder – und Jugendgruppen kürzlich in Mitten der weißen Pracht statt.
Rund um das Forsthaus Löhen mussten 34 Mitglieder des Vereins bei der Suche nach dem Nikolaus ihr Geschick, Ausdauer, Kraft und Kondition unter Beweis stellen. Zur Einstimmung wurden Ski durch den Schnee getragen, später mit kalter Nase Weihnachtsdüfte erschnuppert und beim anschließendem „Tee“ Teebeutel weitgeworfen.
Spuren des Nikolauses fanden die 22 Kinder im Alter von vier bis vierzehn Jahren durchaus im Schnee, doch als dieser selbst bei einbrechender Dunkelheit noch nicht gefunden wurde, ging es zurück ins Forsthaus.
Als die Kinder sich dort bei heißem Kakao und leckeren Plätzchen aufwärmten, schaute dann aber noch ein „Überraschungsgast“ herein. Fröhlich begrüßten die Kinder „Wolle“ das Vereinsmaskottchen des Skiklubs. Und der hatte dann auch einen Sack voller Geschenke für alle Kinder mit!
Es war eine gelungene Weihnachtsfeier befanden anschließend Kinder, Eltern, Übungsleiterinnen und auch Wolle. Nun verabschieden sich die Dienstags – Kindergruppen des Skiklubs Iserlohn bis zum 04. Januar 2013 in die Weihnachtsferien und wünschen allen Mitgliedern fröhliche und verschneite Weihnachten.

Die Fotos hat der Ski-Klub zur Verfügung gestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.