Sprintstaffel holt Quali für Deutsche Jugendmeisterschaften

Anzeige
Silas Gertischke, Tobias Ernst, Ruben Jonas und Robert Budde fahren im Februar zu den Deutschen Jugendmeisterschaften nach Neubrandenburg. (Foto: Christian Ritter)
Die Startgemeinschaft LAZ Iserlohn/TV Deilinghofen konnte gleich bei ihrem ersten Auftritt, bei denWestfälischen U20-Hallenmeisterschaften in Paderborn am 9. Januar, einen sensationellen Erfolg feiern: Die 4×200 Meter-Staffel der Männlichen Jugend (Silas Gertischke, Tobias Ernst, Ruben Jonas und Robert Budde) holte den siebten Platz und schaffte mit einer Zeit von 1:35,36 Minuten auf Anhieb die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften Mitte Februar in Neubrandenburg.

Die Mädchenstaffel in der Besetzung Katharina Schäfer, Laura Olbrich, Mona Hein und Lisanne Faber konnte sich ebenfalls freuen, gelang doch ein fehlerfreier Auftritt und eine gute Zeit. Mit 1:50,22 Minuten lag das Quartett jedoch noch zwei Sekunden über der Qualifikations-Norm. Das bedeutete im Endklassement Platz neun.

Die Quali soll aber am kommenden Samstag (17. Januar) bei den Westfälischen U18-Meisterschaften in Dortmund geholt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.