Erste-Hilfe und Defi-Schulung bei den Sportfreunden Sümmern

Anzeige
Der Einladung des Vorstandssprechers Friedrich Spickhoff waren 30 Teilnehmer aus allen Abteilungen gefolgt. Nachdem es im vergangenen Jahr zu einem tödlichen Zwischenfall in der PBC-Arena gekommen war, war für die Verantwortlichen der Sportfreunde schnell klar, dass ein Defibrillator angeschafft werden muss. Nun erfolgte auch die wichtige Einweisung in das vorhandene Gerät in Verbindung mit einem Erste Hilfe fresh up. Frau Nagel vom ASB in Menden führte in Zusammenarbeit mit ihrem Kollegen durch die Veranstaltung im Vereinsheim der PBC-Arena. Hier wurden die Sportfreunde u.a. im Umgang mit Notfallsituationen wie Bewusstlosigkeit, Atem-/Herzstillstand, aber auch im richtigen Verhalten an Unfallstellen geschult. In praktischen Übungen brachten die Teilnehmer sich gegenseitig in die stabile Seitenlage und konnten an zwei Dummies ihre Fähigkeiten in der Wiederbelebung auffrischen bzw. festigen. Die Teilnehmerzahl zeigt, dass bei den Sportfreunden großes Interesse besteht sich in vielen Bereichen weiter zu bilden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.