+++ Joggerin sexuell belästigt +++

Anzeige
Eine Joggerin wurde gestern von einem Mann in Kamen sexuell belästigt. (Foto: Paulwip/pixelio.de)

Am gestrigen Sonntag joggte frühmorgens gegen 7.20 Uhr eine 50jährige Kamenerin auf dem Wirtschaftsweg "In der Bredde" von Kamen-Heeren in Richtung Kamen. In einem kleinen Waldstück kurz hinter dem Friedhof fiel ihr ein Mann auf, der auf einer Bank saß, neben ihm befand sich ein Fahrrad.

Als die Kamenerin weiter lief, bemerkte sie an der ehemaligen Eisenbahntrasse wiederum den gleichen Mann auf einer Bank sitzend. Wenig später, ca. 150 m vor einem Hof, fuhr der Fahrradfahrer direkt vor sie und hielt sie an. Er griff an das T-Shirt der Joggerin und griff mit der anderen Hand an seine Hose im vorderen Bereich. Der Kamenerin gelang es, sich loszureißen und auf den Hof zu flüchten. Der Mann folgte ihr nicht, sondern wartete noch einige Zeit, ob sie den Hof wieder verlassen würde. Die Kamenerin verständigte die Polizei. Diese leitete umgehend Fahndungsmaßnahmen ein. Der Fahrradfahrer wurde jedoch nicht gefunden. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

- ca. 175 cm
- ca. 25-30 Jahre alt
- dunkle kurze Haare, mit Ansatz zur Glatze
- bekleidet mit blauen T-Shirt, weiß gemusterte ¾-Hose, braune
Schuhe hinten offen
- dunkles älteres Fahrrad
- sprach gebrochen deutsch (nach Angaben der Zeugin vermutlich
Südländer)

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02307/921-3220 oder 921-0 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.