Autofahrer fährt Jungen über den Fuß und flüchtet dann

Anzeige
Die Polizei sucht nach einem Mann, der am gestrigen Mittwoch einem Jungen über den Fuß fuhr und sich dann einfach aus dem Staub machte. (Foto: privat)
Kamen: Stormstraße |

Eigentlich kaum zu glauben: Als am gestrigen Mittwoch gegen 17.40 Uhr ein Zwölfjähriger auf der Stormstraße in Höhe des Kiosk die Straßenseite wechseln wollte und er schon den linken Fuß auf die Straße gesetzt hatte, kam plötzlich von links ein Auto und fuhr ihm über den Fuß.

Der Fahrer muss dies bemerkt haben, denn er stoppte sein Fahrzeug - das Hinterrad blieb jedoch auf dem Fuß des Jungen. Dieser klopfte auch mehrmals gegen das Auto, um auf sich und seine missliche Lage aufmerksam zu machen. Der Fahrer tat ihm den Gefallen und gab Gas. Das allerdings nicht, um sich um den Zwölfjährigen zu kümmern, sondern um sich aus dem Staub zu machen.


Bei dem Fahrer soll es sich um eine männliche Person gehandelt haben, die eine Glasflasche in der Hand hatte. Das Fahrzeug sei ein blauer Van mit dem Kennzeichen UN-M, weiteres unbekannt, gewesen. Hinweise zum Unfall, zum Fahrzeug oder dem Fahrer bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 023079213220 oder 9210.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.