Hamm: Leiche im Bach entdeckt

Anzeige

Am Dienstag, 19. April, wurde eine Leiche im Bach Geinegge (Bockum-Hövel), wenige Meter neben einem parallel verlaufenden Fußweg, gefunden. Gegen 10.15 Uhr hatte der Hund eines Spaziergängers im Krähenbusch angeschlagen.

Die Feuerwehr barg den Toten. Am heutigen Tage fand eine Obduktion statt. Es gibt keine Hinweise auf eine Gewalteinwirkung.
Der Mann ist vermutlich seit über einem Jahr tot und konnte noch nicht identifiziert werden. Er trug ein Poloshirt der Marke Kappa mit einem BvB-Emblem, eine Wrangler-Hose sowie graublaue Stoffschuhe, sogenannte "Chucks".
Sein Alter wird auf 40 bis 50 Jahre geschätzt, der Unbekannte ist etwa 1,75 Meter groß. Hinweise zur Identität nimmt die Polizei Hamm unter Tel. 02381 916-0 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.