Update+++ Schwerer Unfall auf der A1+++ Zwei Verletzte im Krankenhaus+++

Anzeige
Die A1 ist nach einem schweren Unfall noch bis voraussichtlich 11.30 Uhr gesperrt. (Foto: privat)

Heute Morgen hat sich auf der A1 Münster Richtung Dortmund ein schwerer Unfall ereignet. In Höhe der Abfahrt Kamen ist ein LKW umgekippt.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist vor Ort. Auch ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Zwischen Kamen-Zentrum und dem Kreuz Dortmund/Unna ist die A1 bis voraussichtlich 11.30 Uhr gesperrt. Zur Zeit staut sich der Verkehr auf einer Länge von vier Kilometern. Die Polizei rät, bereits ab dem Kamener Kreuz über die A2 und die A45 auszuweichen.

UPDATE

Wie konnte es zu dem schweren Unfall kommen? Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen prallte der LKW aus bisher ungeklärter Ursache gegen die rechte Planke und kippte dann um. Der 44-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Auch sein 30-jähriger Beifahrer wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Die linke Fahrspur ist jetzt wieder freigegeben. Da die Aufräumarbeiten jedoch noch bis circa 13 Uhr andauern, rät die Polizei den Verkehrsteilnehmer, über die Ausweichstrecke zu fahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.