Straßensperrung: Erneuerung der Wasserleitung von Wickede bis Wasserkurl

Anzeige
Im ersten Bauabschnitt muss der „Pleckenbrink“ zwischen Rauschenbuschstraße und Hausnummer 191 für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Foto: Archiv

Gelsenwasser beginnt ab Montag, 5. Oktober 2015, mit der Erneuerung einer Trinkwasserleitung von Dortmund-Wickede bis Kamen-Wasserkurl. Die Arbeiten beginnen an der Kreuzung Pleckenbrink/Rauschenbuschstraße und verlaufen bis zur Wickeder Straße bei Hausnummer 50.

Die gesamte Maßnahme dauert voraussichtlich bis Ende Januar 2016.
Im ersten Bauabschnitt muss der „Pleckenbrink“ zwischen Rauschenbuschstraße und Hausnummer 191 für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Der zweite Abschnitt und die entsprechende Sperrung betrifft den Bereich zwischen „Pleckenbrink“ 191 und der Wickeder Straße 50.
Die Bauarbeiten sind im Rahmen des Erneuerungsprogramms von Trinkwasserleitungen für eine auch in Zukunft sichere Wasserversorgung notwendig. Für unvermeidbare Behinderungen im Zuge der Bauarbeiten bittet GELSENWASSER um Verständnis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.