Rock 'n' Wood in Kranenburg-Frasselt

Anzeige
Kranenburg: Kirmeszelt | Am Freitagabend, dem 2. September, wurde in Kranenburg-Frasselt bis in den frühen Morgen abgerockt. Für die ausgefallene Band Regroove sprangen die Kevelaer Jungs von K47 ein und sorgten gleich zu Beginn mit überwiegend eigenen Stücken schon für Stimmung. Es folgte die Groesbeeker Rock/Pop Band Under Construction, die dem Publikum im immer voller werdenden Zelt richtig einheizte. Als nächstes enterte New Age die Bühne, die mit einer Mischung aus eigenen und gecoverten Songs das Publikum begeisterten. Als Massive Beat als letzte Band des Abends spielte, war das Zelt gedrängt voll und das Publikum klatsche und tanzte bis in die frühen Morgenstunden mit. Eine gelungene Veranstaltung, selbst als klar wurde, dass auch die Ersatz-Imbiss-Bude nicht kommen würde. Der Veranstalter bestellte kurzerhand einen großen Stapel Familienpizzen, die auch reißenden Absatz fanden. Ein wenig schade fand ich, dass es im ganzen Zelt nicht eine einzige Sitzmöglichkeit gab. Drei oder vier Bänke längs der Zeltwand wären sicherlich sinnvoll gewesen, um sich einmal kurz hinsetzen zu können.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.