Kranenburg - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Hinter den dicken Mauern des Museums Schloss Moyland haben viele Werke von Joseph Beuys eine Heimat gefunden. In diesem Jahr wird der 100. Geburtstag des Ausnahmekünstlers gefeiert.
2 Bilder

Joseph Beuys - Start ins Jubiläumsjahr
Zum 100. Geburtstag eines Ausnahmekünstlers

Hinter den dicken Mauern des Museums Schloss Moyland haben viele Werke von Joseph Beuys eine Heimat gefunden. Das Joseph Beuys Archiv ist als internationale Forschungseinrichtung Teil der Stiftung Museum Schloss Moyland und zugleich Institut an der Kunstakademie Düsseldorf. In diesem Jahr wird der 100. Geburtstag des Ausnahmekünstlers gefeiert.  Moyland. Den 100. Geburtstag von Joseph Beuys 2021 feiert das Museum Schloss Moyland mit zahlreichen Veranstaltungen und einer großen Ausstellung....

  • Bedburg-Hau
  • 26.03.21
  • 1
  • 2
Mit einer großen Vielfalt an Techniken und Materialien zeigen die Schüler, was sie mit „Umwelt und Emotion“ verbinden.
4 Bilder

Kunstprojektkurs präsentiert digital
„Umwelt und Emotion“ am Jan-Joest-Gymnasium

Der Kunstprojektkurs des Jan-Joest-Gymnasiums Kalkar präsentiert, trotz der pandemiebedingten Umstände, seine Projekte im Kalkarer Museum – und zwar digital! Bis zum 14. März können die individuellen Projekte zum Thema „Umwelt und Emotion“ online angeschaut werden. Kalkar. Die Schüler Eda Karacan, Patricia Lischka, Henrieke Wischmann, Elona Bushi, Maximilian Fischböck, Annabelle Voeten, Judith Simon, Johanna Murner, Miriam Weingart, Arna Tichonenko und Emily Schreiber arbeiteten unter der...

  • Kalkar
  • 08.03.21
  • 1
Das Kabarettevent mit Sia Korthaus zum Weltfrauentag in der Stadthalle wird auf den 8. Oktober 2021 verlegt.

Kulturevent verschoben
Sia Korthaus kommt erst im Oktober nach Kleve

"Der Weltfrauentag ist doch immer am 8. März?" - Ja, das ist richtig, doch die Soundbox hat kurzerhand in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kleve das Kabarettevent mit Sia Korthaus zum Weltfrauentag in der Stadthalle auf den 8. Oktober 2021 verlegt. "Auch bei uns schlägt die Pandemie Kapriolen und würfelt das gesamte Jahr durcheinander. Alles was war ist nun anders und so haben wir unser Kabarettevent zum Weltfrauentag mit Sia Korthaus eben kurzerhand verlegt", so Tim...

  • Kleve
  • 01.03.21
Jürgen B. Hausmann kommt erst im März 2022 nach Kleve.

Absage von Veranstaltungen
Auftritt von Jürgen B. Hausmann erneut verschoben

Kleve. Das Kulturbüro Niederrhein teilt mit, dass der Auftritt von Jürgen B. Hausmann, der ursprünglich für Mittwoch, 2. Juni, 20 Uhr (statt 1. April und 14. September 2020) in der Stadthalle Kleve geplant war, wegen der Einschränkungen durch die Corona-Virus-Krise leider erneut verschoben werden muss. Ein Ersatztermin konnte glücklicherweise bereits gefunden werden. Die Veranstaltung findet nun am Dienstag, 29. März 2022, 20 Uhr, am selben Ort statt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit auch...

  • Kleve
  • 23.02.21
Die Kinder hatten viel Freude beim Vorlesetag.

AWO Kita „Storchennest“:
Vorlesetag mit Bilderbuch-Theater, Leinwand und Popcorn

Kranenburg. Wie viel Freude Vorlesen macht, zeigte sich jetzt wieder in der AWO Kita „Storchennest“ in Kranenburg. Zum bundesweiten Vorlesetag waren in den vergangenen Jahren immer Großeltern zum Vorlesen in die Kita gekommen. Dieses Mal war coronabedingt alles anders: Oma und Opa mussten zu Hause bleiben. Damit die Kinder aber nicht komplett auf die lieb gewonnene Tradition verzichten mussten, gestalteten die Erzieher eine attraktive „Vorlese-Woche“ mit abwechslungsreichem Programm. Im...

  • Kranenburg
  • 19.11.20
Friedhelm Kahm war elf Jahre im Rat der Gemeinde Kranenburg aktiv.

Friedhelm Kahm stellt seine neue Schrift vor
Die Pandemie und die Gemeinde

In der Corona-Pandemie einfach zu Hause zu sitzen und die Zeit an sich vorbeiziehen lassen, ist für den Kranenburger Friedhelm Kahm keine Option gewesen. Bereits zum zweiten Mal hat er nun eine Schrift herausgegeben in der er die Befindlichkeiten vieler Bürger, Firmen, Vereine und unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen während der Corona-Pandemie nachgezeichnet hat. Zu Menschen, die durch Masken und Corona-Regeln auf Distanz gehalten werden, wird versucht, etwas mehr Nähe herzustellen,...

  • Kranenburg
  • 18.11.20

Anneliese und Ludwig Borgmann feierten ihren 60. Hochzeitstag
Diamantene Hochzeit in Schottheide

Das seltene Fest der Diamantenen Hochzeit durften am 08.10.2020 , gleichzeitig mit dem 85. Geburtstag des Bräutigam, die Eheleute Ludwig und Anneliese Borgmann aus Schottheide feiern. Kennengelernt hat sich das Paar auf der Nimweger Kirmes, wo auch die Braut her stammt. Der gelernte Stukkateur und selbständige Bauunternehmer baute recht schnell in Goch ein Haus für sich und seine inzwischen 5-köpfige Familie. Ende 1969 folgte der Umzug aufs Land nach Schottheide, wo sie sich zusätzlich mit der...

  • Kranenburg
  • 09.10.20
Die Rabaue sind bereits aus dem Klever Festzelt bekannt.

Kölsche Kultband spielt an der Alten Schule
Die "Rabaue" kommen nach Mehr

Mehr. Die „RABAUE“ das sind – Alexander Barth, Peter van den Brock, Albert Detmer, Peter Jansen und Benny Weißert. 2001 formierte sich die Band. Nach der Trennung von den Kolibris, bei denen Peter Kempermann und Peter van den Brock einige Jahre musikalisch tätig waren und die mit dem Titel „Die Hände zum Himmel“ ihren größten Erfolg feierten, wollten die beiden neue Wege gehen und gründeten mit Albert Detmer und Peter Jansen die Rabaue, um sich neuen musikalischen Herausforderungen zu stellen....

  • Kranenburg
  • 18.09.20
Ein nach historischem Vorbild gefertigter Sockel sowie eine historische gusseiserne Vase wurden am vergangenen Sonntag, am bundesweiten Tag des Offenen Denkmals,  der Öffentlichkeit übergeben. Weiter siehe unten.

Ein Stück Klever Geschichte
Neuer Schmuck für den Moritzpark

Kleve. Der ehemalige Lustgarten der Residenz von Johann Moritz, dem Prinzenhof, befand sich an exakt diesem Ort, an dem heute der Moritzpark ist. Die reichhaltige Ausstattung mit Orangerie, ornamental gestalteten Blumenbeeten, Marmorstatuen und Bildwerken ist leider im Zweiten Weltkrieg verloren gegangen. Der stellvertretende Bürgermeister Joachim Schmidt, Honorarkonsul a.D. Hermann von Ameln und Rainer Hoymann vom Klevischen Verein hielten Grußworte. Stadtarchivar Dr. Bert Thyssen erläuterte...

  • Kleve
  • 15.09.20
  • 1
 Am Samstag, 26. September, um 20.30 Uhr, präsentieren die Culucu-Bar und das Caféhaus Niederrhein eine großartige Tribute-Show.

Wir verlosen 2x2 Tickets für das Tina-Turner Tribute-Konzert
"Hot Leggs" am Bahnsteig

Kranenburg. Die niederländische Tina Turner Tribute-Band „Hot Leggs“ kommt nach Kranenburg und wird auf dem Bahnsteig vom Caféhaus Niederrhein dem Publikum einheizen! "Hot Leggs" ist der Name, unter dem sich Hildegard Smiet mit einem Tina Turner Tribute Act präsentiert. Sie wurde am 10. Mai 1963 in Paramaribo Suriname geboren und zog im Alter von elf Jahren in die Niederlande. Hildegards Lebenserfahrung, ihre Stimme und ihr Auftreten auf der Bühne sind Tina Turner sehr ähnlich. Nachdem sie als...

  • Kranenburg
  • 11.09.20
55 Bilder

Musik und Kulinarisches auf dem Gelände des Kranenburger Bahnhofs
Culucu meets Cafehaus Niederrhein

Am 28. und 29. August gab es auf den Bahnsteigen des alten Bahnhofs in Kranenburg eine Fusion, die sowohl Musikfans wie auch die kulinarischen Geniesser begeisterte. Das Culucu aus Rindern (Sander und Cherine Stoel) und das Cafehaus Niederrhein (Franz Vierboom und Nadia Müller) organisierten ein zweitägiges kleines Musikfestival. Copy&Paste, PHONIC, Jazzy Jane, HEAT WAVE und in den Pausen JuMa boten beste Musikunterhaltung, während das Cafehaus Niederrhein dafür sorgte, dass niemand hungrig...

  • Kranenburg
  • 31.08.20
  • 1

Vorbereitungen in Kranenburg waren schon lange abgeschlossen
So wäre es gewesen...

Kranenburg. „KranenburgKirmesKnallbunt bei tropischen Temperaturen“ So oder so ähnlich hätte der Aufmacher zur Berichterstattung über die wiederbelebte Kirmes in Kranenburg lauten können. Vier Tage Stimmung waren geplant Am zweiten Augustwochenende hätte Bürgermeister Günter Steins es zum letzten Mal in seiner Amtszeit versucht, das große Freibierfass anzuschlagen. Vielleicht hätte es dieses Mal reibungslos funktioniert. Eine Festwiese voller Fahrgeschäfte und bunter Buden sollte es geben. Vier...

  • Kranenburg
  • 07.08.20
Auf das Folkwang Kammerorchester muss das Klever Publikum bis zum Saisonstart in 2021 warten.

Klever Konzerte
Absagen, verschieben, umbuchen

Kleve. Seit Mitte März befinden sich die Konzerte der Stadt Kleve in einer coronabedingten Zwangspause. In den vergangenen Wochen wurden mit Musikern und Agenturen neue Konzerttermine gesucht, Finanzierung und die Verschiebung von Fördergeldern geprüft. „Konzerte nicht zu veranstalten ist fast so aufwändig wie Konzerte zu veranstalten und macht wenig Freude“ resümmiert Sigrun Hintzen die veränderte Tätigkeit für die Konzerte der Stadt Kleve zu Corona-Zeiten.  Nun sei es höchste Zeit, das...

  • Kleve
  • 04.06.20
Das Foto zeigt (v.l.) Wilfried Röth, Michael Wolters
(beide Sparkassenvorstand), Theo Knips und Herbert Kleipaß.

Sparkasse Rhein-Maas
Jetzt wurden einmal die "kleinen" Museen gefördert

Die Sparkasse Rhein-Maas setzt eine weitere Spendenaktion in ihrem Geschäftsgebiet um. Für die ehrenamtlich geführten Museen, die sowohl Kunst und Kultur als auch Heimatgeschichte vermitteln, wird die Sparkasse die angekündigte finanzielle Hilfe zur Verfügung stellen. Ursprünglich wollte die Sparkasse das Engagement der vielen kleinen Häuser im Rahmen der Kreis Klever Kulturtage würdigen und unterstützen. Dann stellte das Corona-Virus die Museumsbetreiber vor ganz andere Herausforderungen:...

  • Kleve
  • 03.06.20
Momentan füllen stumme Gäste die Ränge.
2 Bilder

"We will be back"
Theater im Bewusstsein der Menschen wach halten

Bedburg-Hau. Wie zu erwarten war, hat die Corona-Krise nach wie vor weitreichende Folgen. Für das Theater bedeutet es weiterhin, dass Vorstellungen, Gastspiele, Tourneen und leider auch Theaterprojekte nicht stattfinden – also all das, was das Medium Theater in seinem Wesen auszeichnet: die direkte Begegnung, der persönlicher Kontakt und Austausch in der Einheit von Zeit und Raum.  Es wird seitens des Theaters befürchtet, dass dieses– und andere Kunstsparten – in der jetzigen Krisenzeit und...

  • Bedburg-Hau
  • 19.05.20
Schon 28 Jahre besteht die Rockband "Massive Beat". Seit vergangenen Samstag wissen die fünf Bandmitglieder: Hupen ist das neue Klatschen. So begeistert waren die Besucher vom ersten Rockkonzert im Klever Autokino.
3 Bilder

Rockband "Massive Beat" spielte im Autokino
"Das war eine Herausforderung"

Rockband "Massive Beat" spielte letzten Samstag im Autokino Für Schlagzeuger Jörg Hermens war das Konzert im Autokino ein völlig neues Erlebnis. Die Kreis Klever Rockband "Massive Beat" hat am vergangenen Samstag ihr erstes Live-Konzert in diesem Jahr gegeben - vor Autos. "Das war schon eine eine Herausforderung", blickt Schlagzeuger Jörg Hermens zurück. Eigentlich war das "Angrillen" schon abgesagt. Dann die kurzfristige Entscheidung, die Veranstaltung ins Autokino zu verlegen. "Das war am...

  • Kleve
  • 15.05.20
Die Geburtstagsfeier wird nachgeholt.

B.C. Koekkoek-Haus
Wenn ein Museum Geburtstag hat...

Kleve.  ... dann schenkt es einen Film! Auf den Tag genau am 10. Mai ist es 60 Jahre her, dass die Stadt Kleve nach dem Zweiten Weltkrieg ihr erstes Museum (wieder) gründete: das Städtische Museum Haus Koekkoek. Heute ist für das Museum in dem ehemaligen Künstlerpalais die Stiftung B.C. Koekkoek-Haus zuständig. Die hatte für den kommenden Sonntag eigentlich eine große Geburtstagsparty mit Konzert geplant. Corona hat das vereitelt. Die Party wird nachgeholt. Dafür gibt es aber ein world-wide...

  • Kleve
  • 07.05.20

Kartenvorverkauf läuft weiter
cinque-Sommernacht aber erst im nächsten Jahr

Alle sprechen über die Corona-Lockerungen: Dem Klever Kleinkunstverein cinque hilft das nicht. Jetzt musste der Verein auch die beliebte cinque-Sommernacht am 22. August abgesagt werden. Sie wurde von der Stadt Kleve als Großveranstaltung eingestuft. Und Großveranstaltungen sind in NRW bis zum 31. August verboten. Vorsitzender Bruno Schmitz: " Das trifft den Verein und die vielen Freunde*innen der SommerNacht hart, waren doch schon weit über tausend Karten verkauft, alle Künstler gebucht und...

  • Kleve
  • 06.05.20
3 Bilder

Erinnerungsroute: Erinnerungen zu Fuß bewahren
Die Menschenkinder

Verfolgt, vertrieben, evakuiert oder schutzlos - die Menschenkinder erinnern an Opfer in der Vergangenheit, der Gegenwart und in der Zukunft. Ganz gleich welcher Nationalität, Religion oder Hautfarbe ein jeder angehört. Kranenburg. "Sie stehen stellvertretend für die leidende Zivilbevölkerung, die hilflos der Willkür und der Gewalt ausgeliefert sind." So beschreibt die Künstlerin Anne Thoss ihr Werk "Menschenkinder", das vor einigen Wochen an der deutsch-niederländischen Grenze aufgestellt...

  • Kranenburg
  • 28.04.20
13 Bilder

CARTOONS VOR CORONA
Zur Zeit gestrichen ...

Nichts ist mehr so, wie es war. Und vieles geht nicht mehr so, wie wir es gewohnt waren. Corona weist uns in die Schranken – zumindest auf 1,5 m Abstand. Die Liste des Verzichts ist lang, sehr lang: Barbesuche – gestrichen! Auslandsurlaube – gestrichen! Gaststättenbesuche – gestrichen! Museumsbesuche – gestrichen! Oktoberfeste – gestrichen! Abhängen mit Freunden – gestrichen! Grillen mit Nachbarn – gestrichen! Tanzen – gestrichen! Sport – gestrichen! Alles Mögliche – gestrichen! Gut, der Presse...

  • Goch
  • 22.04.20
  • 14
  • 4
Auf den Fassanstich zur Materborner Kirmes müssen die Klever in diesem Jahr verzichten. Auch die Materborner Kultkirmes darf nicht stattfinden.

Keine Großveranstaltungen bis Ende August
Es wird wohl viele Absagen hageln ...

Kleverland. Große Veranstaltungen bleiben in ganz Deutschland bis Ende August verboten. Das trifft viele Veranstaltungen im Klevere Land. Das Parookaville auf dem Weezer Airport ist bereits ebenso abgesagt wie das Jugendfestival Courage des Kreises Kleve. Zwar stehen vor Ort die offiziellen Entscheidungen noch aus, doch gerade größere Volksfeste werden diesen Sommer wohl nicht stattfinden können. Auch die Schausteller bangen um den Wegfall der Kirmessaison. Trotz Krise ist Schaustellerchef Dirk...

  • Kleve
  • 17.04.20

Klever Autokindo feierte Premiere
"Viele Vorstellungen bereits ausverkauft!"

Das erste Klever Autokino feierte am Ostermontag eine erfolgreiche Premiere. Reinhard Berens, Kionochef der Tichelpark-Cinemas, zog am Abend in den sozialen Medien ein erstes Fazit: "Unser 1. Klever Autokino - Projekt ist am Ostermontag erfolgreich gestartet. Erste Erfahrungen wurden gemacht. Der Lernprozess optimiert uns von Vorstellung zu Vorstellung. Sorry für anfängliche Wartezeiten wg. Softwareproblemen mit unseren Scannern, sorry für die eine oder andere nicht so optimale Parkposition....

  • Kleve
  • 13.04.20
Kinochef Reinhard Berens freut sich auf den Start des ersten Autokinos am Ostermontag.

Tichelpark-Cinemas
Ostermontag startet Kleves erstes Autokino - natürlich mit einem Film für Kinder

Ostermontag um 14 Uhr feiert das erste Klever Autokino auf dem Parkplatz des Kinos am Tichelpark Premiere.  So früh?. Ja auch Filme für Kinder sind im Programm. Was Sie vor dem Besuch des Autokinos ("Bitte gehen Sie zu Hause vor der Vorstellung noch einmal auf die Toilette!")  beachten müssen und wie Sie an die Tickets kommen, lesen Sie hier. Kinochef Reinhard Berens hat dieses Programm bis Ende April zusammengestellt: Montag 13.04. und Mittwoch 15.04. 14 Uhr Peter Hase 17 Uhr König der Löwen...

  • Kleve
  • 10.04.20
  • 2
  • 3

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.