Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

LK-Gemeinschaft
  2 Bilder

Sind die Eisheiligen nur die Scheinheiligen?
Pflanze nie vor der ,,kalten Sophie''. Wir haben es in diesem Jahr getan

Der Frühling war in diesem Jahr extrem warm und das über einige Wochen hinweg und so kam es wie es kommen musste, vor drei Wochen haben wir uns beim Gärtner unseres Vertrauens mit ner Wagenladung Blumen eingedeckt und alles ,,an Ort und Stelle'' in unserem Garten versenkt. Uns war bewusst das wir das noch niemals vor den ,,Eisheiligen'' gemacht haben. Denn an den Tagen der Eisheiligen Mitte Mai kann es immer wieder mal zu frostigen Temperaturen kommen.  ,,Pflanze nie vor der kalten Sophie''...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.05.20
  •  34
  •  4
Kultur
  6 Bilder

Meine "Waldvagabunden des Reichswalds" sind auch dabei :-)
Das neue Buch "Kreis Kleve" ist da!

"Eine Dame vom Kreis Kleve hat für dich angerufen", empfängt mich mein Mann eines grauen Herbsttages 2018. "Sie kennt dich von deinen Beiträgen im Klever Wochenblatt und hat eine Frage wegen eines neuen Buchs über den Kreis!" Das klingt ja spannend! Also habe ich direkt zurückgerufen und erfahren, dass tatsächlich noch jemand gesucht wird, um eine Kurzgeschichte über die Natur im Kreis Kleve zu schreiben. Was ja tatsächlich eins meiner Lieblingsthemen ist. Auch der vorsichtige Hinweis darauf,...

  • Kleve
  • 25.01.20
  •  12
  •  4
Kultur
... die Erde brennt ...
  12 Bilder

ZUM NEUEN JAHR
Die Erde brennt ...

Was nun? Was tun? Auch das „Neue Jahr“ beginnt, wie das alte endet: Wälder brennen Gletscher schmelzen Meere sind verseucht Irgendwann wird’s eng Menschen flüchten Kinder hungern Bomben fallen überall Von Frieden keine Spur Despoten herrschen Profit regiert Egoisten schwimmen oben Ein Ende nicht in Sicht Die Erde ist so wunderschön – am Tag und in der Nacht das soll sie weiter bleiben Wenn jeder von uns sorgsam denkt – könnt' sie uns noch lange...

  • Goch
  • 31.12.19
  •  18
  •  6
LK-Gemeinschaft

Emmerich - Kleve - Niederrhein
Am Sonntag ist der 1. Advent - Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit

Für viele gehören Traditionen und Bräuche fest zur Adventszeit, wie etwa die passende Weihnachtsdekoration. Vor allem weit verbreitet ist der heutige Adventskranz mit vier Kerzen, auf dem an jedem Adventssonntag ein weiteres Licht angezündet wird. Es soll das Licht symbolisieren, das Jesu in die Welt brachte. Ebenso darf natürlich der Weihnachtsbaum bei vielen nicht fehlen. Seit dem 18. und 19. Jahrhundert gehört er in den meisten europäischen Häusern fest dazu. Auch der geläufige...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.11.19
  •  20
  •  3
Politik
  26 Bilder

Klima-Demo
"Es ist Viertel nach zwölf"

"Es geht um unser aller Überleben. Wir werden für unseren Planeten kämpfen. Es ist Viertel nach zwölf", lautete gestern die klare Botschaft von Daniel Boßmann-van Husen, Sprecher der Kreis Klever „Fridays for Future“-Bewegung.[/text_ohne] Die hatte zur Klima-Demo eingeladen: Tausende Bürger trafen sich schon früh auf dem Parkplatz an der Ludwig-Jahn-Straße. Nicht nur viele Schüler und Schülerinnen waren gekommen. Auch viele Erwachsene hatten Schilder gemalt und reihten sich in den Protestzug...

  • Kleve
  • 20.09.19
  •  4
  •  3
Kultur
  34 Bilder

Die Klever sind nicht aus Zucker!
Tolle Illumination auf dem Klever Lichterfest 2019

So ein bisschen Regen kann doch einen echten Niederrheiner nicht erschüttern. Und so genossen viele Menschen aus Kleve und Umgebung das 67. Lichterfest bei recht herbstlichen Temperaturen. Ein großes Dankeschön an die Stadt, die den Forstgarten wieder sehr schön illuminiert und auch neue Lichtquellen installiert hatte. Besonders freute ich mich über ein Wiedersehen mit meinem Lieblingsleuchtschwan :-) Zahlreiche Zuhörer fanden sich an der Konzertmuschel ein, um der fetzigen Musik zu lauschen....

  • Kleve
  • 08.09.19
  •  15
  •  10
Kultur
  42 Bilder

Dorfrock in Schottheide...ein ganzes Dorf im Rock-Fieber

Nicht nur fast das ganze Dorf Schottheide, sondern auch viele auswärtige Besucher fanden den Weg zur schon legendären Open-Air-Veranstaltung Dorfrock, die jetzt bereits zum 16. Mal mit fünf Bands und einer einmaligen Atmosphäre bei freiem Eintritt begeisterte. Ob jugendlich oder älteres Semester, alle feierten gemeinsam auf der von dem Bürgerschützenverein Schottheide und Straight28 bestens organisierten Veranstaltung. Von Anfang an schon gut besucht, herrschte am späten Abend schon drangvolle...

  • Kranenburg
  • 05.08.19
Sport
  35 Bilder

Das Sternbuschbad ist eröffnet
Ab ins kühle Nass

Die Gewitterwolken halten sich nur wenige Stunden nach der offiziellen Eröffnung des Freibadbereiches im neuen Sternbuschbad zurück. Aber bis dahin ist alles erledigt. Die kleine Feierstunde mit den Stadtverordneten ist vorbei, schon um 13.45 Uhr ist dann das Bad für die Bürger geöffnet. Endlich. Eine Gruppe von Jugendlichen flitzt zuerst aus den Umkleidekabinen. Sie würdigen die schönen neuen Edelstahlbecken keines Blickes. Sie wollen nur auf die altbekannte Wasserrutsche. Freibad wie...

  • Kleve
  • 12.07.19
Vereine + Ehrenamt
  24 Bilder

Kevelaer
Etwa 600 Biker bei der 35. Motorradwallfahrt

Mit einer Abschiedsfahrt endete am Sonntag (7. Juli 2019) die 35. Motorradwallfahrt in Kevelaer. Auf dem Kapellenplatz wurden Teilnehmer und Maschinen in Anwesenheit von Dominicus Meier, Weihbischof in Paderborn, gesegnet.  Trotz starken Regens hatten am Vorabend etwa 600 Motorradfahrer an der  Lichterfahrt zur Gnadenkapelle teilgenommen, wo in einer Andacht für die verunglückten Biker gebetet wurde. Hier eine kleine Bildergalerie von der Verabschiedung am Sonntag Lesen Sie auch: Firmung...

  • Kleve
  • 07.07.19
  •  1
  •  1
Kultur
  16 Bilder

Schulabschluss der Gesamtschule am Forstgarten

Die sechs Abschlussjahrgänge der 10. Klassen der Gesamtschule am Forstgarten konnten sich über ihren erfolgreichen Schulabschluss freuen. Nun beginnt ein neuer Lebensabschnitt egal, ob sie eine Lehre beginnen oder weiter die Schulbank drücken werden. Nach einem von den Schüler/Innen mitgestalteten Gottesdienst in der Christus-Königs Kirche, kam der spannende Moment der Zeugnisübergabe. Abteilungsleiter Marcus Kohlen liess die letzten Jahre in seiner Begrüßungsrede Revue passieren. Nach der Rede...

  • Kleve
  • 29.06.19
Kultur
  152 Bilder

Woodstock in Zyfflich 2019 - Das Storchendorf im Ausnahmezustand

Am 31.5.19 wurde man in dem kleinen Storchendorf Zyfflich wieder in die Zeit des legendären Woodstock Festivals vor 50 Jahren zurückversetzt. Bei bestem Wetter füllte sich schnell das Areal um die Dorfscheune. Schon auf dem Parkplatz konnte man lesen, dass „Woodstock in Zyfflich“ restlos ausverkauft war. Auf vier Bühnen, zwei davon im Zelt und zwei in der Dorfscheune, wurde Rockmusik vom Feinsten geboten. Den Anfang im Zelt machte die Band „Tribute to CCR“, die es hervorragend verstand, die...

  • Kranenburg
  • 03.06.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
  14 Bilder

Anfang März 2019: Es grünt so grün ...

Pünktlich zum Tulpensonntagszug in Bedburg-Hau blühten bereits die ersten Tulpen. Obwohl, die Tulpe überhaupt nichts mit dem Tulpensonntag zu tun hat, ebenso wenig wie die anderen Blumen (Nelke, Rosen, Veilchen) mit den Narrentagen. Das die Tulpe hier und dort schon blüht hat heuer eher mit dem närrischen Wetter zu tun. Nicht nur die Tulpe blüht, auch andere Gewächse blühen bereits oder ihre Knospen stehen kurz vor dem Sprung. Alles viel zu früh für diese Jahreszeit. In meinem Garten konnte...

  • Bedburg-Hau
  • 06.03.19
  •  5
  •  3
Vereine + Ehrenamt
  51 Bilder

Und sie hat "Ja" gesagt
Bunter Frühschoppenzug in Kranenburg

Kranenburg. Trotz regnerischem Wetter säumten rund 10.000 Närrinnen und Narren die Straßenränder in der Kranichgemeinde. Bevor der Zug jedoch ins Rollen kam überraschte Daniel Günnel seine Freundin Jessica Maas mit einem Heiratsantrag vor dem gesamten Karnevalsverein, der Wagenbauergruppe „Die Gecken vom Niederrhein“. Danach war es an Prinz Peter "der Praktische" und Funkenmariechen Karin das Narrenvolk zu begeistern. Die 63 Zugnummern machten den närrischen Lindwurm zu einer echten...

  • Kranenburg
  • 03.03.19
  •  2
  •  1
Natur + Garten
  21 Bilder

Auf dem neuen Radschnellweg (4)
Das letzte kleine Stück auf deutscher Seite - vom Forstgarten bis zum Bahnhof

Ein kleiner Spaziergang zum Relaxen. Immer wieder schöne Ausblicke vom Forstgarten an der Hochschule vorbei bis zum Bahnhof. Die Überlegung meines Mannes, ob die kleine Plattform am Tierpark eine Erinnerung an den Halt von Kaiser Wilhelm II im Tiergarten sein könnte. Am Red Waggon entlang, der Mitte März wieder seine Pforten öffnet, wie wir erfahren haben. Ein jeckes Tier im Kreisverkehr. Und ein bisschen Sonne obendrein.

  • Kleve
  • 02.03.19
  •  4
  •  3
Fotografie
  19 Bilder

Auf dem neuen Radschnellweg (3)
Von Nütterden nach Kranenburg

Auch auf diesem Teilstück gab es wieder eine Menge zu sehen: Vorbei am Wiesenland / Kranenburger Bruch der Blick auf die Hügel von Frasselt. Ein schönes altes Bauernhaus, Graffiti unter der Brücke und eine "Sonnenbank". Viele Ausflügler waren unterwegs, mit Fiets, E-Bike oder Rennfiets, auf Inlinern oder beim Joggen und manchmal auch mit den vierbeinigen Freunden. Zum Schluss einen wohlverdienten Latte am Kranenburger Bahnhof.

  • Kranenburg
  • 24.02.19
  •  3
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  33 Bilder

1. Bunter Abend im Kranenburger Bürgerhaus war ein voller Erfolg
Krunekroane begeisterte Sitzungsgäste

Mit ihrem ersten Bunten Abend läuteten auch die Kranenburger Krunekroane ihren Sitzungskarneval ein. Mit einem fulminaten Einzug begrüßten die Tanzgarden, die Ex-Prinzen und Prinz Peter "der Praktische" mit Funkenmariechen Karin samt Gefolge die Närrinnen und Narren im Kranenburger Narrenbau. Es wurde geschunkelt, gefeiert und gelacht.

  • Kranenburg
  • 16.02.19
Vereine + Ehrenamt
  22 Bilder

Ordensträger ausgezeichnet
Groesbeek Airbone Vrienden erhielten 30. Kranichorden

Kranenburg. Es ist schon eine schöne Tradition, dass im Rahmen des internationalen Prinzenfrühschoppen in Kranenburg der Orden "Kranich" durch das Zugkomitee verliehen wird, offiziell übergeben wird. Tollitäten aus nah und fern ließen es sich nicht nehmen dem Kranenburger Narrenvolk einen Besuch im Bürgerhaus abzustatten. Aus den Händen von Paul Wilbers, dem Preisträger des Vorjahres erhielten die Airbone Vrienden die Plakette, von Bürgermeister Günter Steins die unterschriebene Urkunde. Mit...

  • Kranenburg
  • 10.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.