Kranenburg - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

2 Bilder

Tichelpark-Kinos wollen damit Durststrecke überstehen
Bald das erste Autokino in Kleve?

Viele Unternehmen haben in Zeiten der Corona-Krise Existenzängste. Auch Reinhard Berens, Chef der Tichelpark-Cinemas in Kleve, hat viele schlaflöse Nächte hinter sich. Die Kinos sind seit Mitte März geschlossen, die Zuschauer müssen zu Hause bleiben. "Ein Stillstand, der uns finanziell belastet", sagt Berens am Donnerstag. Er tüffelt aber an einer Lösung, um diese Durststrecke zu übestehen. Wenige Stunden zuvor hat er sich ein Herz genommen und in den sozialen Medien diese Nachricht gepostet:...

  • Kleve
  • 03.04.20
  •  1
  •  2

Krankenhaus-Mitarbeiter
„Wir bleiben für euch hier – bleibt ihr für uns zuhause!“

Unter dem Motto „Wir bleiben für euch hier – bleibt ihr für uns zuhause!“ rufen die Mitarbeiter*innen vieler Kliniken zum verantwortungsvollen Umgang mit der Corona-Krise auf. Auch die Mitarbeiter*innen des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums bitten die Menschen in der Region, in den nächsten Tagen nicht unnötig aus dem Haus zu gehen, um das Risiko neuer Infektionen und damit die Belastung für die Krankenhäuser zu verringern.

  • Kleve
  • 20.03.20
  •  1
Kalkar steht auch in schweren Zeiten zusammen: Die Gastronomen hoffen auf das Beste für die anstehende Zeit und setzten ein Zeichen im Kreis Kleve mit ihrere gemeinsamen Entscheidung.

Auch in Krisenzeiten hält Kalkar zusammen
Gastronomen schließen zum Wochenende ihre Betriebe

Kalkar. "Es ist sicherlich keine leichte Entscheidung, aber sie ist dringend notwendig," machte Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz am Mittwoch Nachmittag klar, als sie sich mit den Kalkarer Gastronomen zum Gespräch traf. Um die Ausbreitung in der Nicolaistadt Kalkar weiter einzudämmen, möchte die Bürgermeisterin eine weitere Verfügung für die Stadt herausgeben. In der soll geregelt werden, dass ab sofort alle Restaurants, Imbissbetriebe und Cafés schließen müssen. Dabei erntet die...

  • Kalkar
  • 18.03.20

Pflegeassistenz
Elf erfolgreiche Absolventen an der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe in Kleve

Elf Frauen und Männer haben an der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) ihre einjährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten erfolgreich abgeschlossen. Die Assistenten können mit Abschluss der Ausbildung Pflegeteams ergänzen, Patienten und Hilfebedürftige unterstützen. Die Absolventen: Nicole van Oeveren, Hamadi Al Ali, Saliena-July Munoz Rivero, Philipp Wasilewski, Nataliya Janßen, Iris Rahner, Tizian Hentschel, Michelle Tansley, Anisa Hesse, Anja Böhmer, Silke...

  • Kleve
  • 03.03.20
Hier wohnte bis 2015 der ehemalige Pastor Bernard Weskamp

Ehemaliges Pfarrhaus
Bauarbeiten für Hospiz in Donsbrüggen beginnen im April

Die Baugenehmigung liegt vor, die Handwerkerausschreibungen laufen: Im April 2020 beginnen die Bauarbeiten für das stationäre Hospiz im Klever Ortsteil Donsbrüggen. Die Fertigstellung ist für Mitte 2021 geplant, die Kosten betragen etwa 2,25 Millionen Euro. Die Katholische Karl-Leisner Stiftung errichtet im und am ehemaligen Pfarrhaus ein stationäres Hospiz. Das Haus wird zwölf schwer kranken und sterbenden Menschen Platz bieten. Das geplante Hospizgebäude vereint alt und neu: Zwölf...

  • Kleve
  • 16.01.20

Holzwerkstattkurs in Mehr
Kleine Möbel oder Geschenke aus Holz

Die VHS Kleve bietet am Samstag, 8. Februar, von 9 bis 16 Uhr erneut einen Tag in der Holzwerkstatt an. In der Dorfschreinerei in Kranenburg-Mehr kann man unter Anleitung von Meisterin Petra van Aken lernen, wie man kleine Möbel oder Geschenke aus Holz baut. Gearbeitet wird mit Handwerkzeug und den gängigen Holzbearbeitungsmaschinen. Nähere Infos im aktuellen VHS-Programmheft oder unter www.vhs-kleve.de Infotelefon 02821 84777. Anmeldungen werden bis 26.1. erbeten.

  • Kranenburg
  • 15.01.20
Das neue Jahr begrüßte Zuzanna Magiera (3280 Gramm, 50 Zentimeter), geboren am Neujahrstag um 18.09 Uhr. Ihre Eltern Anna (29) und Marcin (32) Magiera aus Kleve strahlen über die Geburt ihres ersten Kindes.

Neujahrsbaby
Zuzanna Magiera kam 2020 als erstes Kind in Kleve zur Welt

Die positive Entwicklung der Geburtshilfe im St.-Antonius-Hospital Kleve hat sich auch 2019 fortgesetzt: 1.296 Babys (Vorjahr 1.305) meldet die die Frauenklinik des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums für die abgelaufenen zwölf Monate, darunter 20 Zwillingsgeburten. Geburtenstärkste Monate waren der Juli (128), August (123) und September (119). Die beliebtesten Vornamen im St.-Antonius-Hospital waren 2019 Ben, Jonas, Leon, Maximilian und Alexander bei den Jungen und Mia, Emma, Emilia, Johanna...

  • Kleve
  • 02.01.20
Claudia Dercks, Geschäftsführerin, und Jan Klösters, Vertrieb, mit dem Scheck in Höhe von 25.000 Euro für soziale Zwecke.

Für soziale Einrichtungen
Stadtwerke Kleve spenden beachtliche 25.000 Euro

Pünktlich vor dem Weihnachtsfest haben die Klever Stadtwerke beachtliche 25.000 Euro an soziale Einrichtungen in der Region überwiesen. Vorausgegangen war die Einführung der neuen Clever2021-Produkte, verbunden mit dem Versprechen, für jeden bis zum 19. Dezember abgeschlossenen Vertrag, einen Euro für soziale Einrichtungen und Kinder in der Region zu spenden. Rund 24.900 CleverStrom2021- bzw. CleverGas2021-Verträge sind zwischenzeitlich bei den Stadtwerken Kleve eingegangen. Die Kunden waren...

  • Kleve
  • 20.12.19
Sparkassenchef Michael Wolters (1.v.l.), Thomas van den Bongard (2.v.l.), Beate Liß (3.v.l.) und Ursula Vogt (1.v.r.)  - alle Sparkasse Rhein-Maas - präsentierten gemeinsam mit den Fotografen den Sparkassen-Wandkalender 2020

Lob an heimische Fotografen
Sparkassenkalender 2020 zeigt Impressionen zwischen Rhein und Maas

2020 stehen Impressionen und damit der Zauber zwischen Rhein und Maas einmal mehr im Fokus des Kalenders der Sparkasse Rhein-Maas. Die sehenswerten Motive stellen Landschaften und Orte vor, die den Betrachter immer wieder aufs Neue verzaubern und begeistern. Der Kalender präsentiert auch für das nächste Jahr außergewöhnliche Eindrücke von Hobby- und Profifotografen, die schon seit Jahren mit Begeisterung die Vielfalt unserer Region im Bild festhalten. Mit Motiven, die den Charakter unserer...

  • Kleve
  • 27.11.19
  •  1
  •  2
Neuer Chefarzt mit Familie: Prof. Dr. Sebastian Gehrmann mit seiner Frau Elena und seinen beiden Töchtern Elisabeth und Vera.
2 Bilder

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Prof. Dr. Sebastian Gehrmann als Chefarzt feierlich vorgestellt

Mit einem Gottesdienst und einer Feierstunde hat das Katholische Karl-Leisner-Klinikum den neuen Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie begrüßt: Prof. Dr. Sebastian Gehrmann leitet die Klinik seit 1. Oktober, zuletzt war er leitender Oberarzt der Klinik für Unfall- und Handchirurgie am Universitätsklinikum Düsseldorf. „Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Standorten in Kleve und Kevelaer ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkte unseres Klinikums“, betonte Holger...

  • Kleve
  • 21.11.19
  •  1

Krankenpflege
53 neue Auszubildende aus der ganzen Region

42 junge Frauen und 11 junge Männer haben an der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Kranken- bzw. Kinderkrankenpflege begonnen. „Die Ansprüche an die Pflegekräfte steigen laufend“, so Schulleiterin Andrea Huisman. „Sie müssen immer mehr wissen, mehr können und oft auch in größeren medizinischen Zusammenhängen arbeiten. Diese gestiegenen Ansprüche müssen sich auch in der Ausbildung wiederfinden.“ Die BAG fördert selbstständiges und praktisches...

  • Kleve
  • 19.11.19
Geschäftsführer Helmut Tönnissen und der Vorsitzende der Vorsitzende Ludger van Bebber freuen sich auf die diesjährige Preisverleihung.

Wirtschaftsforum Niederrhein verleiht am 7. November den 15. Unternehmerpreis
Am Puls der Zeit

"Niederrhein ist, was wir daraus machen" - unter diesem Motto verleiht das Wirtschaftsforum Niederrhein jährlich den Unternehmerpreis in der Klever Stadthalle.  Kleve. Auch in diesem Jahr wurde wieder ein besonderes Programm zusammengestellt, um den diesjährigen Preisträgern einen würdigen Rahmen zu bereiten. Durch den Abend führt erneut WDR-Moderator und Kabarettist Ludger Kazmierczak. Eröffnet wird die Veranstaltung in diesem Jahr durch die „Learning Voices", dem mindestens landesweit...

  • Kleve
  • 26.10.19
Das Team des St.-Antonius-Hospitals - Ärzte, Pflegepersonal und Hebammen - freuen sich mit Familie Thurau. Chefarzt Dr. Trnka (3.v.r.) überreichte neben einem Blumenstrauß einen Gutschein für einen Babymarkt.

Aus Kranenburg
Johanna Thurau ist das 1.000. Baby im Jahr 2019

Eigentlich hatte Johanna die Nummer 999 gezogen. Aber dann ließ sie sich doch zweimal bitten. Und kam im Klever St.-Antonius-Hospital am 10. Oktober um 9.55 Uhr als 1.000. Baby des Jahres 2019 zur Welt. 50 Zentimeter und 3.280 Gramm misst Johanna. Beim Fototermin strahlt sie mit ihren Eltern Daniela und Tobias Thurau um die Wette. Müdigkeit und Anspannung scheinen wie weggeblasen: „Wir sind sehr glücklich“, sagt Mutter Daniela. „Und wir sind hier super aufgehoben. Die Versorgung ist prima....

  • Kleve
  • 11.10.19
  •  1
  •  1
NRW-Familienminister Joachim Stamp (Mitte) freut sich beim Familienforum Kermisdahl in der Klever Unterstadt mit Peter Schönrock (Einrichtungsleiter SOS-Kinderdorf Niederrhein), Birgit Lambertz (stv. Vorstandsvorsitzende SOS-Kinderdorf e.V.) und den Kindern der Tanz-AG des Kinderdorfs über die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 50. Geburtstag.

50 Jahre SOS-Kinderdorf Niederrhein
Großes Jubiläum mit Festakt und buntem Familienfest

Mit 170 Gästen beim Festakt und einem bunten Familienfest am neuen Familienforum Kermisdahl hat das SOS-Kinderdorf Niederrhein am Freitag seinen 50. Geburtstag in Kleve gefeiert. „Wir wollen Kinder und Jugendliche in Nordrhein-Westfalen bestmöglich unterstützen – unabhängig von ihrer Herkunft. Das SOS-Kinderdorf Niederrhein ist dabei ein wichtiger Partner der Landesregierung. Es schafft Orte für Heranwachsende, in denen sie Gemeinschaft, Zuwendung und Halt erleben können. Gemeinsam werden wir...

  • Kleve
  • 28.09.19
  •  1
Holger Hagemann folgt auf Bernd Ebbers

Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft
Bernd Ebbers raus, Holger Hagemann wird Geschäftsführer

Der Aufsichtsrat der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft hat Holger Hagemann (42) zum Geschäftsführer bestellt. Er übernimmt die Geschäftsführung der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft, des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums, der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe, der 4-K-Services und aller Tochtergesellschaften. Als Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe und der 4-K-Services steht ihm Ottmar Ricken zur Seite, heißt es in einer...

  • Kleve
  • 17.09.19
Hereinspaziert! Marion Fett-Walter (r.), Geschäftsführerin von Automobile Fett & Wirtz sowie der Klever Filialleiter Manfred Peters (l.) freuen sich über den neuen Mini-Pop-Store. Anne Drewes (2.v.r.) von Mini-Deutschland, freut sich über das Engagement des Autohauses in der Klever City.

Premiere in NRW
Am Montag eröffnet der erste Mini-Pop-up-Store in der Klever Innenstadt

Das Autohaus Fett & Wirtz Automobile eröffnet am Montag in der Klever Innenstadt (Große Straße 7) den ersten Mini-Pop-up-Store in Nordrhein-Westfalen. Zwei Minis sind hier ausgestellt.  Das Autohaus, seit 2008 an der Siemensstraße beheimatet, geht damit neue Wege, um seinen Bekanntheitsgrad zu steigern. "Wir hoffen, neue Menschen zu begeistern", sagt Geschäftsführerin Marion Fett-Walter. Das 150 Quadratmeter große Geschäftslokal hat Fett & Wirtz für vier Monate angemietet....

  • Kleve
  • 16.08.19
Prof. Dr. Sebastian Gehrmann (41)

St. Antonius Hospital
Prof. Dr. Gehrmann wird neuer Chefarzt

Neuer Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums wird zum 1. Oktober 2019 Prof. Dr. Sebastian Gehrmann. Prof. Dr. Sebastian Gehrmann (41) ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie und Handchirurgie und war zuletzt leitender Oberarzt der Klinik für Unfall- und Handchirurgie am Universitätsklinikum Düsseldorf. Zu seinem operativen Spektrum gehören neben der Unfallchirurgie und Alterstraumatologie...

  • Kleve
  • 06.08.19
Das Foto zeigt (v.l.n.r.:) Anna Fox, Nadine Peerenboom, Mirza Can Nokta, Jonas Impekoven,	Hannah Theunissen, Peter Reichhold und Lars Angenendt (es fehlt Lennart Kratzenberg)

Neueinsteiger
Fünf junge Menschen starten ihre Ausbildung bei der Sparkasse

Für fünf junge Menschen begann Anfang August ein neuer Lebensabschnitt. Denn an diesem Tag starteten sie ihre Ausbildung bei der Sparkasse Rhein-Maas. „Aus den eingereichten Bewerbungen haben wir uns für diese fünf Bewerber entschieden, die nun in zweieinhalb Jahren den Beruf der Bankkauffrau bzw. des Bank-kaufmannes erlernen werden.“, so Nadine Peerenboom vom Personalmanagement. Begrüßt wurden die angehenden Nachwuchsbankerinnen und -banker zunächst von Peter Reichhold vom Vorstand der...

  • Kleve
  • 05.08.19

Gesundheits- und Krankenpfleger
40 erfolgreiche Absolventen verabschiedet

Die Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) in Kleve hat nach erfolgreich absolvierter Ausbildung 40 Gesundheits- und (Kinder)kranken-pfleger/innen verabschiedet. „Wir gratulieren Ihnen zum bestandenen Examen und wünschen Ihnen für Ihren beruflichen Werdegang alles erdenklich Gute“, so Schulleiterin Andrea Huisman. „Den Grundstein haben Sie gelegt – mit einer hervorragenden Ausbildung.“ Die Absolventen im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege: Dunya Abdulkarim, Julia Bartjes,...

  • Kleve
  • 17.07.19
(v.l.n.r.) Volker Janssen erhielt die Spende für den Förderverein Jugendfußball Bedburg-Hau. Für den Förderverein Kindergarten St. Elisabeth Kranenburg nahm Andrea Müller-Janßen die Unterstützung entgegen. Der Schützenverein Mehr-Kranenburg wurde von Thomas Janßen vertreten, Markus Kock erhielt die Spende für den SV Rindern. Josef Uhlenbrock freut sich für seinen Verein, die Elterninitiative KiGa Purzelbaum, über den finanziellen Beitrag, Christian Holzing für den SV Bedburg-Hau. Und für den 1. FC Kleve erhielt Andreas Janßen eine Spende aus der Aktion.

Spende geht an Vereine
Sparkasse fördert ehrenamtliches Engagement der Mitarbeiter

Die Sparkasse Rhein-Maas und ihre Stiftungen fördern auf vielfältige Weise gemeinnütziges Engagement in der Region. Dieses Engagement wird auch aktiv von vielen Mitarbeitern gelebt: sie bringen sich in Vereinen und Organisationen vor Ort ein. Diese „Sparkässler“ sind entweder als Kassierer aktiv, vielfach aber auch als Trainer, Betreuer oder in sonstigen Vorstandsfunktionen. „So wie die Sparkasse mit finanziellen Beiträgen die gemeinnützigen Organisationen unterstützt, so leisten unsere...

  • Kleve
  • 15.07.19
13 Bilder

Heicks & Teutenberg suchte die "Bütterken"des Kleverlandes am Niederrhein
Das "Bütterken" für den Niederrhein

Kleve. Im Rahmen seiner Ausbildung zum Brotsommelier rief Bäckermeister Walter Heicks alle Niederrheiner auf, ihre Lieblingsgeschichte des "Bütterken" samt Rezept einzusenden. Mit dem "Bütterken" ist am Niederrhein eine Scheibe Brot mit Belag gemeint, die zu jeder Tageszeit genossen werden kann. So hatten sich zahlreiche Bewerber gemeldet, um an dem Wettbewerb teilzunehmen. Die besten zehn wurden am vergangenen Samstag in die Backstube von Heicks & Teutenberg eingeladen, um ihre Geschichte...

  • Kleve
  • 09.07.19
  •  1
  •  1

Theodor-Brauer-Haus
Fleiß bei Theorie und Praxis lohnten sich

Strahlende Gesichter im Theodor-Brauer-Haus: Die Auszubildenden und Umschüler des Berufsbildungszentrums konnten im Rahmen einer Abschlussveranstaltung ihre bestandene Prüfung feiern. Besonders erfreulich ist, dass sich der Fleiß bei Theorie und Praxis auch schnell bei der Suche nach einer passenden Aufgabe auf dem Arbeitsmarkt ausgezahlt hat. Es konnten sich freuen: Sven Kleinjans und Markus Terlinden (Umschulung zur Fachkraft Lagerlogistik), Wladimir Bigler (Umschulung zum...

  • Kleve
  • 01.07.19
Die Kinder kochten bereits emsig unter freiem Himmel

AWO Kita „Kinderburg“
Für kleine "Matschköche"

Kranenburg. Zwei Matsch-Küchen, die zum Backen, Kochen und Austoben einladen, sind das sehenswerte Ergebnis der Aktion einiger fleißiger Familien, deren Kinder die AWO Kita „Kinderburg“ in Kranenburg besuchen. „Die Mütter und Väter waren sehr motiviert, mit kreativen Ideen am Start – und überzeugten durch ihre handwerklich geschickte Team-Arbeit“, zeigt sich die Kita-Leitung Isabel Beermann begeistert. Die Kinder kochten bereits emsig unter freiem Himmel. „Wir hatten einen rundherum...

  • Kranenburg
  • 25.06.19

Jubilarehrung
Gemeinsam 350 Jahre zum Wohle der Patientinnen und Patienten der LVR-Klinik

Fünf 40-jährige Dienstjubiläen im öffentlichen Dienst und sechs 25-jährige Jubilare konnten in der LVR-Klinik Bedburg-Hau gefeiert werden. Zwei Krankenpfleger, eine Stationsleitung, ein Koch ein Verwaltungsangestellter sind bereits seit 1979 im öffentlichen Dienst tätig und haben in der LVR-Klinik Bedburg-Hau zahlreiche Entwicklungen und Modernisierungen in der Versorgung von psychisch kranken Menschen mitgetragen. Weitere 6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Pflege, der Verwaltung, dem...

  • Bedburg-Hau
  • 15.06.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.