Wandersteg an der Niers in Gennep wird immer besser sichtbar

Anzeige
Gennep (Niederlande): Nierssteg | Gestern sprach ich mit einem Manager des Betriebs Cor Nab aus Breukelen (NL), der die Arbeit des Niersstegs in Gennep ausführt. Er zeigte mir die Stellen, wo man den Steg betreten kann.
Zwei steile Treppen führen vom Genneperhuisweg zum Steg an der Niers. Diese liegen etwa 150 m auseinander an der Westseite der Niersbrücke in Gennep.
Verschiedene Gennepernare waren nicht gut informiert und beschwerten sich darüber, dass Rollstuhlfahrer den Steg nicht betreten können. Aber das stimmt nicht. Der Manager von Cor Nab zeigte mir, dass der Steg kurz nach der Unterführung der Niersbrücke auf ein Wanderpfad stößt, der auf den Ufer der Niers führt. Darüber können Rollstuhlfahrer den Steg erreichen. 
So wie es sich ansieht, wird der Steg eine tolle Sache und ein Publikumsmagnet. Da können die Niederrheiner nicht wegbleiben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.