Schrecklicher Arbeitsunfall: Mann (51) von Radlader tödlich verletzt

Anzeige
Kranenburg: Im Hammereisen | Ein 51jähriger Gocher wurde am Samstag (5. Dezember 2015) gegen 7.27 Uhr auf dem Betriebsgelände eines Bauunternehmens im Gewerbegebiet Im Hammereisen, im Ortsteil Nütterden aus bislang ungeklärten Gründen von einem Radlader erfasst und tödlich verletzt. Der 37jährige Fahrer des Radladers belud gerade einen LKW.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Opferschutz der Polizei betreut die Angehörigen und Mitarbeiter der Firma.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.