Open Air Konzert in der Wasserburg

Anzeige
Das Open-Air-Konzert mit der Big Band des Ausbildungsmusikkorps am Freitag, 24. Mai, ab 19 Uhr gehört zu den Höhepunkten des diesjährigen Musikprogramms im Burghof von Haus Graven.

Das Ausbildungsmusikkorps ist die zentrale musikalische Ausbildungsstätte der Bundeswehr. In Kooperation mit der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf werden dort derzeit 120 Musiker aus ganz Deutschland ausgebildet. Die jungen Musiker studieren zusätzlich zu ihrem Hauptfachinstrument im Nebenfach Klavier und Musiktheorie.

Neben dem großen sinfonischen Blasorchester spielen die „Musikstudenten in Uniform“ in zahlreichen Kammermusikbesetzungen und auch in der Big Band, die zu diesem Benefiz-Konzert unter freiem Himmel anreist.

Das Programm der Big Band, die von Stabsfeldwebel Armin Jakobi geleitet wird, reicht von Jazz-Standards und Swing-Musik bis hin zu Rock-Pop und Funk.
Aus ihrem großen Repertoire sind an diesem Abend unter anderem Stücke von Duke El-lington, Count Basie, Sammy Nestico, Glenn Miller, Herbie Hancock, Michael Buble und Robbie Williams zu hören Die Bewirtung der Besucher übernehmen die Mitglieder des Fördervereins Wasserburg Haus Graven.
Karten gibt es für zehn Euro im Vorverkauf (Abendkasse zwölf Euro) im Bürgerbüro, im Schauplatz Langenfeld und im Internet unter www.haus-graven.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.