Graffiti an Garagenwand

Anzeige
(Foto: Polizei Mettmann)

Polizei sucht Hinweise auf Sprayer

Zwischen Samstagnachmittag, 9. Juli, 15.30 Uhr, und Dienstagnachmittag 12. Juli, 16 Uhr, wahrscheinlich aber eher zu verkehrsruhigen und dunklen Tagesstunden, besprühten ein oder mehrere Täter eine Garagenwand, unmittelbar an dem Kreisverkehr der B229 – Hardt/Arnold-Höveler-Straße.
Scheinbar unbemerkt von Zeugen wurden hier mit roter Farbe Schriftzeichen überwiegend unbekannter Bedeutung, aber auch ein kleinerer Schriftzug in englischer Sprache, insgesamt jedoch sehr großflächig auf den weißen Putz gesprüht.
Bisher liegen der Polizei noch keine konkreten Hinweise auf Identität, Herkunft, Verbleib und Motivation des oder der Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung am Tatort sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Hinweise dazu nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (02173) 288-6510, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.