Langenfeld: Einbrecher im Garten überrascht

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht
Langenfeld (Rheinland): Brandsackerstraße | Am Mittwochabend, 1. Februar, gegen 19.10 Uhr, überraschte ein Anwohner der Brandsackerstraße in Berghausen zwei bislang unbekannte Personen im Garten seines Einfamilienhauses.

Im Garten überrascht

Diese flüchteten sofort in unbekannte Richtung und können in Folge schlechter Erkennbarkeit in abendlichen Dunkelheit leider nicht genauer beschrieben werden.

Täter flüchteten - Sachschaden: 1200 Euro

Bei einer sofort durchgeführten Kontrolle des Einfamilienhauses fanden sich frische und sehr massive Hebelspuren an einer Terrassentüre, die einen nicht geglückten Einbruchsversuch mit eingesetzter Werkzeuggewalt beweisen. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 1.200 Euro.

Fahndung nicht erfolgreich

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der alarmierten Polizei zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen im Umfeld des Tatortes führten leider nicht zu einem schnellen Erfolg. Maßnahmen zur Sicherung von Werkzeug- und Fußspuren der flüchtigen Täter wurden durchgeführt.

Wer hat was gesehen?



Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon
02173 / 288-6310, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat
wählen Sie die 110 !
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.