Mit Sektflasche im Pkw-Fußraum und Promille im Blut

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): Richrather Straße |

Am Donnerstagabend, 3. August, gegen 21 Uhr, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung eine 50-jährige Suzuki-Fahrerin, die mit ihrem Pkw die Richrather Straße in Langenfeld in "extremen" Schlangenlinien befuhr.

Mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten

Dabei geriet die Frau während der Fahrt mehrfach auch auf die Gegenfahrbahn. Die Beamten stoppten den Suzuki, um die Verkehrstauglichkeit der 50-Jährigen zu überprüfen.

1,5 Promille im Blut

Als die Beamten bei einem Blick in den Fußraum der Beifahrerseite zwei Sektflaschen entdeckten, führten sie umgehend einen Alkoholtest bei der Frau durch. Das Ergebnis: Über 1,5 Promille. Es folgten die Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie die Einleitung eines Strafverfahrens.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.