Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

Ratgeber
Kathrin Thielmann-Lange, Peter Wolf und Nina Masztalerz sind die Köpfe hinter der "Flaschenkinder"-Idee. Sie engagieren sich in der Hilfe für die Kinder alkoholkranker Eltern in Iserlohn, möchten, dass ihre Idee aber nun auch im Ruhrgebiet Multiplikatoren findet.

Iserlohner Vereinsgründer möchten Flaschenkinder-Idee auch im Ruhrgebiet etablieren
Multiplikatoren gesucht: Hilfe für Kinder aus Familien mit alkoholkranken Eltern

Kathrin Thielmann-Lange weiß wovon sie spricht. Auch sie leidet bis heute auf schmerzliche Weise unter den Folgen und Defiziten, die die Alkoholabhängigkeit ihres Vaters mit sich gebracht hat. "Ich habe Gewalt erlebt", räumt sie ein. "Die meines Vaters gegen meine Mutter. Doch ich habe ihn auch abgöttisch geliebt", beschreibt sie die innere Zerrissenheit, mit der alle Kinder aus Alkoholikerfamilien leben müssen. von Christa Herlinger Aber Kathrin Thielmann-Lange hat ihr Schicksal in die...

  • Essen-Borbeck
  • 11.10.19
Blaulicht

Stehengebliebener Kastenwagen - Zeugin alarmiert Polizei
3,4 Promille! - Kastenwagenfahrer (54) schläft über dem Lenkrad ein

Der Kastenwagen stand mitten auf der Fahrbahn, auf dem Beifahrersitz lagen leere Schnapsflaschen: Ein 54-jähriger Bochumer ist am Donnerstagnachmittag, 10. Oktober, im Vollrausch über dem Lenkrad eingeschlafen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von3,4 Promille. Eine couragierte Zeugin hatte den stehengebliebenen Kastenwagen gegen 13.20 Uhr auf der Rauendahlstraße nahe der Spitzkehre an der Hausnummer 129 bemerkt. Erfolglos versuchte sie, den schlafenden Fahrer zu wecken; dann...

  • Bochum
  • 11.10.19
Blaulicht
An den ineinander geschobenen Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. Foto: Polizei

Alkoholisierter Fahrer ohne gültigen Führerschein verliert die Kontrolle
26.000 Euro Schaden

Hilden. In der Nacht zu Donnerstag, 10. Oktober, hat ein 24 Jahre alter Autofahrer bei einem Verkehrsunfall einen hohen Sachschaden verursacht. Der Fahrer aus Wuppertal stand dabei nicht nur unter dem Einfluss von Alkohol, sondern hatte auch keinen Führerschein. Außerdem hatte er sich das Auto, mit dem er unterwegs war, unbefugt von einem Bekannten ausgeliehen.  Gegen 1.45 Uhr fuhr der 24-Jährige gemeinsam mit einer Freundin über die Benrather Straße in Fahrtrichtung Berliner Straße, als er...

  • Hilden
  • 10.10.19
Blaulicht
Über den rechten Bordstein und Gehweg hinweg fuhr der Audi in eine angrenzende Böschung, wo er im Unterholz nicht unerheblich beschädigt zum Stillstand kam.

Junger Fahrer unter Alkoholeinfluss kam von der Straße ab

Ein junger Fahrer unter Alkoholeinfluss kam am Mittwochabend in Velbert von der Straße ab. Gegen 23.45 Uhr befuhr der 19-jährige Mann aus Mettmann mit einem anthrazitfarbenen Audi A3 den Flandesrbacher Weg (L 426), aus Richtung Wülfrath kommend, in Fahrtrichtung A44. In einer übersichtlichen Linkskurve, nur wenige Meter vor der Kreuzung Flandersbacher Weg/ Heiligenhauser Straße (B227) verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über den Pkw. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn...

  • Velbert
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
Treffpunkt der Guttempler Gemeinschaft "Festland" am Klingerhuf
6 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Erntedank 2019 - Die Guttempler Gemeinschaft "Festland" aus Neukirchen-Vluyn lädt Sie ein.

Erntedankfest. Den Brauch des Dankens für eine gute Ernte gab es bereits in vorchristlicher Zeit. An diesem Sonntag wird vielerorts das Erntedankfest gefeiert. Ein guter Anlaß über das Danken und das Teilen einige Zeilen zu schreiben. Wir, die Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft "Festland" sind dankbar für die Unterstützung und Hilfe, die wir erfahren haben auf unserem Weg alkoholfrei zu leben und diese Erfahrungen und Unterstützung möchten wir gerne mit Ihnen teilen. Die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.10.19
  •  1
Blaulicht
Ein paar Drinks zuviel.

Bochum: Sprit....Z Tour mit Folgen 👀
Bochum: Durstige Autofahrerin hat Schutzengel🕪

Einiges zu viel getankt hatte eine stark alkoholisierte Autofahrerin die ohne Fremdeinwirkung etwas aus der Spur kam. 5.10 .2019 1:35 Uhr auf der SurkenStraße in Bochum : Laut Zeugenaussagen kam ein Fahrzeug in rasanten Tempo angefahren. Die Fahrerin: Sie kippte ihren PKW kurz auf die linke Seite und verließ ihr Fahrzeug über's Seitenfenster. Schutzengel : Mit geringen Verletzungen - aber sicherlich ausgestattet mit einem Schutzengel -überstand die 24jährige ihre Sprit....Z....

  • Bochum
  • 05.10.19
  •  14
  •  3
Politik

Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” schlägt Maßnahme nach Dortmunder Vorbild vor.
Trinkerraum als Rückzugsort für Alkoholszene wird geprüft.

“Die Trinkerszene trifft sich derzeit im öffentlichen Raum. Wir wollen eine leerstehende Kneipe öffnen, um damit für diese alkoholkonsumierenden Menschen eine alternative Aufenthaltsgelegenheit zu bieten”, schlägt Felix Haltt, Vorsitzender der Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER”, vor. “Hinter der Theke steht dann kein Wirt, sondern ein Sozialarbeiter, der ein offenes Ohr hat und an Hilfestellen vermittelt.” Ein Dortmunder Projekt hat dadurch auch das öffentliche Trinken der Alkoholszene...

  • Bochum
  • 04.10.19
Blaulicht
Beliebt sind die ausleihbaren, elektrischen Roller.

Die Polizei muss jetzt häufiger eingreifen
Mehr E-Scooter-Vorfälle

E-Scooter beschäftigen mittlerweile fast täglich die Polizei. Nachdem die ersten rund 50 Tage ruhiger verlaufen sind, summieren sich nun Unfälle, Trunkenheitsfahrten, Fahrten unter Drogeneinfluss sowie Versicherungsverstöße. So brach eine Lenkstange eines Elektro-Rollers, der auf dem Gehweg fuhr, auf dem Wilhemsplatz wurde ein E-Scooter von einem Pkw erfasst, an der Mallinckrodtstraße fährt ein Rollerfahrer gegen einen geparkten PKW und flüchtet zunächst. Frontal gegen einen Radfahrer fuhr...

  • Dortmund-City
  • 02.10.19
Blaulicht
Eine 40-jährige Arnsbergerin stürzte am Samstag mit ihrem Fahrrad. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,8 Promille.

Fahrradfahrerin stürzt in Neheim mit über 2,8 Promille

Eine 40-jährige Arnsbergerin stürzte am Samstag mit ihrem Fahrrad. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,8 Promille. Die Polizei wurde gegen 21.20 Uhr zum Neheimer Busbahnhof gerufen. Eine Zeugin hatte den Sturz der Frau gesehen und die Rettungskräfte informiert. Der leicht verletzten Arnsbergerin wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren gegen die Frau wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

  • Arnsberg
  • 30.09.19
Blaulicht

Zwei Einsätze in Hattingen
Polizei steckt Randalierer ins Gewahrsam

Ein 21-jähriger Mann aus Hamm sorgte in der Nacht von Samstag, 28. September, auf Sonntag, 29. September, in Hattingen für zwei Polizeieinsätze. Zunächst wurde eine Streifenbesatzung zur Eichendorffstraße gerufen. Hier hatten zwei Frauen die Polizei alarmiert, nachdem ein Mann gegen ihr Auto geschlagen und randaliert hatte. Bei Eintreffen der Polizei war der Randalierer bereits weg. Kurze Zeit später riefen Anwohner einer Schrebergartenanlage in der Otto-Hue-Straße die Polizei. Auch hier...

  • Hattingen
  • 30.09.19
Vereine + Ehrenamt
Spaziergang im Kurpark von Bad Laer
4 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft "Festland" aus Neukirchen-Vluyn besuchten ein Wochenendseminar in Bad Laer

Die Guttempler Gemeinschaft "Festland" tritt für einen alkoholfreien Lebensstil mit Zukunft ein und pflegt diesen bei wöchentlichen Treffen und gemeinsamen Ausflügen. Darüberhinaus gibt es das Angebot einer wöchentlich stattfindenden Gesprächsgruppe, die allen Betroffenen, Mitbetroffenen, Angehörigen und Interessierten offen steht. An diesem Wochenende besuchten einige Mitglieder unserer Gemeinschaft ein Seminar zum Thema "GRENZEN SETZEN - NEIN SAGEN" in Bad Laer und hatten dabei viel Spaß...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.09.19
  •  3
Blaulicht

E-Scooter Wurf in Bochum
Heimtückisch und Grausam

Es geschah am 23.September: Wo? Scotter Wurf auf der A 40. Wurde hier ein tödlicher Unfall oder ein Einschlag in eines der Fahrzeuge billigend in Kauf genommen? Durchaus möglich... ,,Ein E-Scotter wurde aus großer Höhe auf fahrende Autos geworfen." Das 25 Kilogramm schwere Fahrzeug wurde über eine zwei Meter hohe Brüstung gewuchtet und auf die Autobahn geworfen. Menschen wurden in Gefahr gebracht - Autos beschädigt. Fluchtgefahr: Zwei Männer befinden sich nach diesem E-Scooterwurf...

  • Bochum
  • 26.09.19
  •  18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ulrich Brauckmann (Mitte) ist neuer Leiter der Suchtberatung bei der Diakonie. Vorstand Christian Korte (links) und Christoph Straub, Fachbereichsleiter „Selbstbestimmtes Leben“, gratulieren. Foto: drh/Kathrin Risken

Ulrich Brauckmann ist neuer Leiter der Suchtberatung
„Die Ratsuchenden stehen im Mittelpunkt“

Die Suchtberatung der Diakonie Ruhr-Hellweg hat eine neue Leitung: Ulrich Brauckmann wird in Kamen zukünftig die Betroffenen beraten. Die Suchtberatung begleitet und unterstützt Menschen, die Probleme mit Alkohol, Drogen oder Medikamenten haben. Auch Ratsuchende mit einer Essstörung, einer Medien- oder Glücksspielsucht können sich beraten lassen, ebenso Angehörige und Freunden. Eng verknüpft ist die Suchtberatung mit dem ambulant betreuten Wohnen, das Menschen mit einer Suchterkrankung beim...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.09.19
Blaulicht
Am Dienstagabend, 24. September, gegen 18.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Grenzstraße in Voerde, bei dem eine 35-jährige Fahrerin schwer verletzt wurde.

35-jährige Fahrerin schwer verletzt
Verursacher eines Verkehrsunfalls auf Grenzstraße in Voerde war betrunken und stand unter Drogen

Am Dienstagabend, 24. September, gegen 18.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Grenzstraße in Voerde, bei dem eine 35-jährige Fahrerin schwer verletzt wurde. Die 35-jährige Hünxerin über die Grenzstraße in Richtung Kreisverkehr Grenzstraße/Hammweg. Mit ihr im Auto saßen ihre beiden Töchter im Alter von zehn und 14 Jahren. Vor der Einfahrt in den Kreisverkehr musste die 35-Jährige abbremsen und warten, hierbei fuhr ihr ein 34-jähriger Dinslakener auf. Durch die Wucht des Aufpralls...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.09.19
Blaulicht

Blaulicht
Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss

Kamen. Am Sonntag, 22. September, um 5.45 Uhr, meldete sich telefonisch eine Zeugin bei der Polizei. Sie teilte mit, dass am Kamener Kirchplatz eine männliche Person torkelt in ihr Auto gestiegen sei. Beim Ausparken habe er dann ein anderes Fahrzeug beschädigt und sei dann, ohne sich um den Schaden zu kümmern, davon gefahren. Ermittlungen am Unfallort und an der Halteranschrift bestätigten die Angaben. Dem Unfallverursacher, einem 47-jähriger Kamener, wurden 2 Blutproben entnommen. Weiterhin...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.09.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft "Festland" aus Neukirchen-Vluyn besuchten am 21.09.2019 den Distriktstag in Bochum

Zweimal im Jahr lädt der Landesvorstand der Guttempler NRW die Mitglieder aller Guttemplergemeinschaften in NRW zu einem Distriktstag ein. Heute fand der Distriktstag der Guttempler NRW in Bochum statt. Auch Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft "Festland" nahmen die Gelegenheit wahr, um sich im größeren Rahmen zu treffen und mit anderen Mitgliedern auszutauschen. Der Vorstand berichtete u.a. über laufende und geplante Projekte und Seminare, ehrte Jubilare und erläuterte Pläne und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.09.19
  •  2
Blaulicht

Unfall im Seufzertal
Mit Alkohol in den Gegenverkehr: 40-jähriger Sunderner stößt mit 58-jährigem Arnsberger zusammen

Am Montagabend wurde der Polizei ein Unfall im Seufzertal gemeldet. Ein 40-jähriger Autofahrer war auf der Landstraße 735 in Richtung Wennigloh unterwegs. In einer Kurve geriet er nach links in den Gegenverkehr. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 58-jährigen Arnsbergers. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Bei der Unfallaufnahme rochen die Beamten eine "Fahne" bei dem 40-jährigen Fahrer aus Sundern. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Dem Mann wurde auf...

  • Arnsberg
  • 17.09.19
Vereine + Ehrenamt
Infostand der Guttempler Gemeinschaft "Festland" beim Erntedankfest in Neukirchen am 14.09.2019
4 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Die Guttempler in Neukirchen-Vluyn waren mit einem Infostand beim Erntedankfest im Dorf Neukirchen am 14.09.2019 vertreten

Auch in diesem Jahr waren die Mitglieder und Freunde der Guttempler Gemeinschaft "Festland" mit einem Infostand auf dem Erntedankfest am 14.09.2019 im Dorf Neukirchen vertreten. Bereits die Vorbereitungen für die Veranstaltung haben uns viel Freude bereitet, so konnten wir bei bestem Wetter interessierte Bürgerinnen und Bürger über unsere Arbeit informieren und auch wieder Selbstgebackenes und Selbstgebasteltes anbieten. Für diese Möglichkeit möchten wir uns ganz besonders beim Heimat-...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 14.09.19
Blaulicht

Schwerer Unfall in Hagen-Haspe
Renault überschlägt sich und landet auf dem Dach

Am Sonntag, 8. September, gegen 3.30 Uhr kam ein 19-jähriger Hasper auf der Harkortstraße mit seinem schwarzen Renault aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Es entstand ein Totalschaden, zwei geparkte Fahrzeuge wurden bei dem Unfall nicht unerheblich beschädigt. Der Renault-Fahrer wurde nur leicht verletzt. Da er offenbar alkoholisiert unterwegs war, wurde eine Blutprobe entnommen. Zur Gesamtschadenshöhe machte die Polizei...

  • Hagen
  • 09.09.19
Blaulicht

Nach der Fahrt mit dem Partyboot schlugen die Wellen hoch, zwei Schlägereien in Schalke-Nord

Alles andere als lustig endete eine Schifffahrt auf dem Rhein-Herne-Kanal in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Nachdem ein Partyboot nach Fahrtende an der Uferstraße in Gelsenkirchen angelegt hatte, gerieten mehrere der Gäste in Streit. Zunächst wurden die Beamten gegen 23.55 Uhr zum Kreuzungsbereich Kurt-Schumacher-Straße/ Alfred-Zingler-Straße alarmiert. Hier waren mehrere Personen, alle wohnhaft in Gelsenkirchen, in Streit geraten. Da das Verhalten einiger Beteiligter, sie alle standen...

  • Marl
  • 09.09.19
Vereine + Ehrenamt
Guttemplergemeinschaft Festland - Infostand auf dem Erntedankfest im Dorf Neukirchen im Herbst 2018
5 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Die Guttempler in Neukirchen-Vluyn treffen Vorbereitungen für das Erntedankfest im Dorf Neukirchen am 14.09.2019 ab 11 Uhr

Die Guttempler Gemeinschaft "Festland" tritt für einen alkoholfreien Lebensstil mit Zukunft ein und pflegt diesen bei wöchentlichen Treffen und gemeinsamen Ausflügen. Darüberhinaus gibt es das Angebot einer wöchentlich stattfindenden Gesprächsgruppe, die allen Betroffenen, Mitbetroffenen, Angehörigen und Interessierten offen steht. Die Gemeinschaftsabende und die Gesprächsgruppenabende finden statt in der Wilhelm-Reuter-Alle 1b, Klingerhuf, 47506 Neukirchen-Vluyn. Gemeinschaftsabende:...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.09.19
Natur + Garten
Diesen Baum knickten Unbekannte um. Foto: privat

Anwohner: "Immer wieder Vorfälle!"
Vandalismus an der Klöcknerstraße

Scherben, Müll, abgetretene Mülleimer und jetzt erneut ein umgeknickter junger Baum: Gleich mehrere Anwohner meldeten sich in unserer Redaktion, um ihrem Ärger über die Zustände an der Klöcknerstraße Luft zu machen.  An einem kleinen Verbindungsweg nahe Getränke Risse gibt es eine Art "Ruhezone". Dort komme es immer wieder zu Vandalismus-Vorfällen, berichten die Anwohner. Auch in der Nacht zu Mittwoch (4. September) sei das der Fall gewesen. "Nachts wird dort randaliert. Alles wird...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.09.19
Reisen + Entdecken
München hat Flair.
Hier im englischen Garten.

Oktoberfest ist kein Trinkgelage
München will sein Saubermann Image zurück 👀

Los gehts ... Was? Wo? Wann? Samstag 21.September bis 6.Oktober 2019 - das seit 1810 auf der Theresienwiese in der Landeshauptstadt München statt findenende Oktoberfest lädt ein. 1...2...suffa? Oder was bringt die Zukunft?  München möchte weg vom kollektiven Trinkgelagen. Leiser und Feiner soll es werden. Jährlich strömen Millionen Menschen auf die Wiesn. Das Oktoberfest ist längst zu dem geworden was es nicht sein sollte /wollte ... Absaufen und Kampfessen. 6,5 Millionen Gäste waren...

  • Bochum
  • 03.09.19
  •  16
  •  2
Blaulicht
Der gestürzte Radfahrer stand unter Einfluss von Alkohol.

Unfall in Hilden
Radfahrer gestürzt

Am Sonntagnachmittag, 1. September, ereignete sich gegen 16 Uhr an der Einmündung Heerstraße / Ellerstraße in Hilden ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Fahrradfahrer. Das teilt die Polizei mit. Der Radfahrer wollte, von der Heerstraße kommend, nach eigenen Angaben bei grüner Ampelschaltung, nach links in die Ellerstraße abbiegen. Dabei erschreckte ihn ein von rechts kommender roten PKW. Der nahm ihm auch noch die Vorfahrt und fuhr weiter in Richtung Innenstadt davon. Der 53-jährige...

  • Hilden
  • 03.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.