Alkohol am Steuer

Beiträge zum Thema Alkohol am Steuer

Blaulicht
Der Atemalkoholtest hatte Folgen für eine 52-jährige Autofahrerin aus Ratingen (Symbolbild).

Polizei stellt BMW-Fahrerin
Ratingerin mit 1,7 Promille am Steuer

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am Samstagabend (17. April 2021) in Ratingen eine betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr ziehen konnte. Gegen 21.25 Uhr war eine 52-jährige Ratingerin mit ihrem BMW über die Tiefenbroicher Straße in Ratingen gefahren. Dabei fuhr sie laut Aussagen von Zeugen "extreme Schlangenlinien" und geriet in den Gegenverkehr. Zudem habe der Wagen immer wieder abrupt und ohne Grund stark abgebremst. Die Zeugen, die hinter dem BMW herfuhren,...

  • Ratingen
  • 19.04.21
Blaulicht
Der Unfallfahrer war augenscheinlich alkoholisiert und nicht in Besitz des erforderlichen Führerscheines.

Der Verursacher war betrunken
Verkehrsunfall mit Sachschaden in Holzwickede

Alkohol am Steuer führt zu Verkehrsunfall: In der Nacht zu Samstag, 17. April, befuhr um 2.34 Uhr ein 21-jähriger Holzwickeder mit einem silbernen Pkw Mercedes die Hauptstraße in Richtung Süden. An der Einmündung Landweg beabsichtigte er in den Landweg abzubiegen. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte zwei geparkte Pkw.  Bei Eintreffen der Polizei behaupte er, ein Anderer habe den Mercedes zum Unfallzeitpunkt geführt. Die Spurenlage widerlegte die Angaben jedoch. Der...

  • Holzwickede
  • 19.04.21
Blaulicht

Nächtliche Verkehrskontrollen auf der BAB 44, Entnahme von Blutproben

Einen guten Riecher haben Beamte der Autobahnpolizei des Polizeipräsidium Dortmund in der Nacht zu Dienstag (13.4.) bewiesen: mit einer Trefferquote von über 97 Prozent hielten sie Pkw und Lkw zwischen Fröndenberg und Wickede (Ruhr) an und kontrollierten diese. In der Zeit zwischen 19 und 2.30 Uhr stellten die Polizisten bei insgesamt 73 Fahrzeugen, 71 Verstöße im Bereich einer Ordnungswidrigkeit fest. Für 11 Fahrer endete die Fahrt nach der Kontrolle auf dem Rastplatz Buchenhain an der BAB 44....

  • Marl
  • 13.04.21
Blaulicht

Polizei beendet Autofahrt auf zwei Felgen in Buer

Polizeibeamte haben am Sonntag, 4. April 2021, die Autofahrt einer 33-jährigen Autofahrerin in Buer beendet und ihren Führerschein beschlagnahmt. Die Beamten bestreiften um 2.37 Uhr die De-la-Chevallerie-Straße, als ihnen die Gelsenkirchenerin mit ihrem BMW entgegen kam. Der BMW fuhr auffallend langsam, so dass sich die Polizisten entschlossen, das Fahrzeug anzuhalten und zu kontrollieren. Die Gummibereifung des Vorder- und des Hinterrads auf der Beifahrerseite des BMW war zerstört, so dass der...

  • Marl
  • 06.04.21
Blaulicht
Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte die Vermutung des kontrollierenden Beamten, der trotz Schutzmaske deutlich den Geruch von Alkohol wahrnehmen konnte.

Ausnüchterung im Polizeigewahrsam
Brasilianischer Autofahrer mit polnischem Kennzeichen ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss

Eine Zivilstreife der Polizei Essen entdeckte am vergangenen Samstagabend, 27. März, gegen 23 Uhr auf der Gladbecker Straße einen Citroen Jumpy mit polnischem Kennzeichen, dessen Fahrer durch seine unsichere und langsame Fahrweise auffiel. Zwischenzeitlich betrug die Fahrtgeschwindigkeit 30 Stundenkilometer. An der Kreuzung Gladbecker Straße/Berthold-Beitz-Boulevard stoppte er nicht an der Haltelinie, sondern ließ das Fahrzeug rollen. Als die Ampel Grün zeigte, fuhr der Fahrzeugführer in den...

  • Essen-Nord
  • 29.03.21
Blaulicht

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich Frankfurter-/Hindenburgstraße (B8)
Alkoholisierter 21-jähriger Kradfahrer kollidiert mit Gegenverkehr / Polizei sucht Unfallflüchtigen

Ein 21-jähriger Mann aus Voerde befuhr am Freitag, 26. März, gegen 22:17 Uhr mit seinem Kleinkraftrad die Poststraße, aus Fahrtrichtung Frankfurter Straße kommend, in Fahrtrichtung Hindenburgstraße (B8). An der dortigen Kreuzung beabsichtigte der 21-Jährige augenscheinlich nach links auf die Hindenburgstraße (B8) in Fahrtrichtung Wesel abzubiegen. Die Polizei schildert das Geschehen so: Hierbei übersah der 21-Jährige einen bislang unbekannten PKW, welcher die Hindenburgstraße (B8), aus Richtung...

  • 27.03.21
Blaulicht

Fahren unter Alkoholeinfluss
Verletzter flieht vor Rettungskräften

Kalkar-Kehrum. Welche Folgen Alkohol am Steuer haben können, zeigte sich am Mittwochabend, 24. März, schmerzlich für einen Mann in Kalkar. Ein 44-Jähriger aus Xanten wollte mit seinem Mofa aus Richtung Xanten kommend auf das Gelände einer Tankstelle an der B57 abbiegen. Er kollidierte dabei jedoch mit einem Betonring auf dem Grünstreifen vor der Einfahrt und stürzte. Trotz seiner dabei erlittenen, schweren Verletzungen entfernte er sich vom Unfallort und wurde von der hinzugerufenen Besatzung...

  • Kalkar
  • 25.03.21
Blaulicht
Foto: ©Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Unfallflucht mit 3 Promille in Wattenscheid - Polizei bittet beteiligten Mann mit Rad, sich zu melden

Eine 42-jährige Bochumerin muss sich wegen Fahren unter Alkoholeinflusses und einer Unfallflucht verantworten. Das Verkehrskommissariat sucht deshalb nach einem beteiligten Mann mit einem weißen Fahrrad und weiteren Zeugen. Nach derzeitigem Kenntnisstand bog die 42-jährige Bochumerin am Samstag, 20. März, gegen 18.30 Uhr von einem Supermarkt-Parkplatz an der Höntroper Straße 67 in Bochum nach links auf die Höntroper Straße ein. Zeugenangaben zufolge schob zeitgleich ein unbekannter Mann sein...

  • Wattenscheid
  • 23.03.21
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Unfallflucht mit 3 Promille - Polizei bittet beteiligten Mann mit Rad, sich zu melden

Eine 42-jährige Bochumerin muss sich wegen Fahren unter Alkoholeinflusses und einer Unfallflucht verantworten. Das Verkehrskommissariat sucht deshalb nach einem beteiligten Mann mit einem weißen Fahrrad und weiteren Zeugen. Nach derzeitigem Kenntnisstand bog die 42-jährige Bochumerin am Samstag, 20. März, gegen 18.30 Uhr von einem Supermarkt-Parkplatz an der Höntroper Straße 67 in Bochum nach links auf die Höntroper Straße ein. Zeugenangaben zufolge schob zeitgleich ein unbekannter Mann sein...

  • Bochum
  • 23.03.21
Blaulicht
Der Mann war gegen 9.30 Uhr in der Werdestraße mit dem Audi unterwegs und hatte auf dem Beifahrersitz eine leere Bierflasche liegen.

Er fuhr eine Bierflasche spazieren
Mann ist mit rund 1,4 Promille mit dem Auto unterwegs

Mit über 1,4 Promille wurde am vergangenen Sonntagmorgen, 21. März, ein 21-Jähriger von der Polizei mit seinem Auto angehalten und kontrolliert. Der Mann war gegen 9.30 Uhr in der Werdestraße mit dem Audi unterwegs und hatte auf dem Beifahrersitz eine leere Bierflasche liegen. Die Beamten stellten starken Alkoholgeruch fest und führten mit dem Mann aus Trier einen freiwilligen Atemalkohltest durch. Anschließend musste er eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde durch die Polizisten...

  • Hagen
  • 23.03.21
Blaulicht
Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 27-Jährigen einen Wert von 1,4 Promille.

Alkohol am Steuer
Verfolgungsfahrt endet mit vorläufiger Festnahme

Am vergangenen Sonntag, 21. März, endete auf der Autobahn 1, in Höhe der Anschlussstelle Hagen Nord, eine Verfolgungsfahrt mit der vorläufigen Festnahme eines alkoholisierten Fahrzeugführers. Gegen 2 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer einen PKW, der im Autobahnkreuz Unna Schlangenlinien fuhr und frische Unfallschäden hatte. Als der Renault durch Beamte der Autobahnpolizei angehalten werden sollte, reagierte der Fahrer nicht auf die gegebenen Anhaltezeichen. In Höhe der Anschlussstelle Hagen...

  • Hagen
  • 22.03.21
Blaulicht
Am Freitag kam es in Schwelm zu einem gewollten Unfall.

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss am Steuer
Fahrerin lenkt in Schwelm Auto gegen Werbeschild

In der Nacht zu Freitag, 19. März, kam es auf der Prinzenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem die 21-jährige Fahrerin leicht verletzt wurde. Die junge Fahrerin fuhr mit ihrem Suzuki auf der Prinzenstraße in Richtung Märkische Straße. Während der Fahrt kam es zwischen der Fahrerin und ihrem 19-jährigen Beifahrer zu einem Streit. Nach bisherigen Erkenntnissen lenkte die Fahrerin gezielt nach rechts und fuhr gewollt gegen ein sich auf dem Gehweg befindendes Werbeschild. Gegen Fahrerin wird...

  • wap
  • 20.03.21
Blaulicht
Ein Schwelmer fuhr gestern mit 1,5 Promille gegen eine Laterne an der Rheinischen Straße.

Verkehrsunfall in Schwelm
Mann fährt mit 1,5 Promille gegen eine Laterne

Am Montag, 15. März, gegen 17.30 Uhr fuhr ein 57-jähriger Schwelmer mit seinem Hyundai in der Rheinischen Straße gegen eine Laterne, sodass diese umfiel. Bei der Unfallaufnahme erweckte der Unfallverursacher gegenüber den Polizeibeamten den Eindruck, Alkohol zu sich genommen zu haben. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Daraufhin verbrachten die Beamten den 57-Jährigen zur Polizeiwache, wo ihm Blutproben entnommen wurden. Seinen Führerschein stellten sie sicher.

  • wap
  • 16.03.21
Blaulicht

Mit 1,74 Promille über die Autobahn 43

Polizisten stoppten in der Nacht von Freitag auf Samstag (13.03., 00:54 Uhr) einen alkoholisierten 38-jährigen Autofahrer auf der Autobahn 43. Der Mann aus Bochum war mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Autobahn 42 in Richtung Dortmund unterwegs. Eine Streifenwagenbesatzung, die hinter dem Pkw fuhr, beobachte die unsichere Fahrweise des 38-Jährigen. Der Bochumer konnte die Spur kaum halten und kollidierte in einer Baustelle fast mit einem Schilderwagen. Fahrerflucht Die Beamten überholten das...

  • Marl
  • 15.03.21
Blaulicht
Der alkoholisierte Vater hatte zunächst das Gelb- und im Folgenden das Rotlicht der Ampel ignoriert.

Verkehrskontrolle in Schwelm
Mann will mit 1.2 Promille Sohn abholen

Am Freitag, 12. März, kontrollierten Schwelmer Polizeibeamte gegen 23.30 Uhr einen Pkw. Der Fahrer, ein 39-jähriger Ennepetaler, hatte zuvor zunächst das Gelb- und im Folgenden das Rotlicht der Ampel an der Kreuzung Milsper Straße/ Dr.-Möller-Straße ignoriert. Alkoholisiert unterwegs um Sohn abzuholenEin bei der Kontrolle durchgeführter Alkoholtest ergab, dass der Ennepetaler sein Fahrzeug mit rund 1.2 Promille führte. Nach eigenen Angaben war er mit seiner Frau unterwegs, um den gemeinsamen...

  • wap
  • 15.03.21
Blaulicht

Führerschein entzogen
Fahrer unter Alkoholeinfluss rammt Zapfsäule

Neheim. Am  Samstag, 13. März, gegen 4.50 Uhr verursachte ein 20-jähriger Pkw Fahrer einen Verkehrsunfall mit Sachschaden auf einem Tankstellengelände in Neheim. Der Verkehrsteilnehmer fuhr gegen eine Zapfsäule für Zweitakt-Kraftstoff und beschädigte diese. Anschließend betrat der augenscheinlich alkoholisierte Pkw Fahrer den Kassenraum und versuchte den Tankwart zu bestechen, damit dieser nicht die Polizei anruft. Dabei trat der Mann verbal aggressiv auf. In einem unbeobachteten Moment bat der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.03.21
Blaulicht
Auf der Asselner Straße sind zwei Autos zusammengestoßen.

Offenbar Alkohol im Spiel
Frontalzusammenstoß auf Asselner Straße

Am Montagvormittag (22. Februar) ist es auf der Asselner Straße im Westen Asselns zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Eine Person ist leicht verletzt worden. Offenbar war ein Unfallbeteiligter alkoholisiert. Nach ersten Erkenntnissen war eine 48-jährige Dortmunderin gegen 10 Uhr auf der Asselner Straße in Richtung Norden unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie etwa 200 Meter vor der Einmündung Brackeler Straße (L663n) in den Gegenverkehr und...

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.21
Blaulicht
Die Polizei fasste einen 19-Jährigen, der gleich mehrere Delikte begangen hatte, nahe dem Lidl-Parkplatz in Ratingen-West (Symbolfoto).

Bei Lidl in Ratingen
Betrunkener Autofahrer rast auf Passanten zu

Nach einem Streit mit einer Freundin in der Nacht zu Samstag (20. Februar 2021) fuhr ein 19-Jähriger stark alkoholisiert (1,4 Promille) mit seinem Opel auf einem Parkplatz an der Straße Zur Spiegelglasfabrik in Ratingen auf zwei Personen zu, die glücklicherweise nicht verletzt wurden. Zu Fuß floh er zunächst vor den alarmierten Polizeibeamten und beleidigte diese anschließend massiv, nachdem er von ihnen nach kurzer Verfolgung gestellt worden war. Auf dem Lidl-Parkplatz gerieten in der Nacht zu...

  • Ratingen
  • 22.02.21
Blaulicht

Alkohol im Blut
Hagen: Schwer verletzte Frau und rund 25.000 Schaden nach Unfall

Auf der Eckeseyer Straße kam es am Sonntag gegen 1 Uhr zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Frau und rund 25.000 Euro Sachschaden. Die 20-Jährige war mit ihrem BMW in Richtung Vorhalle gefahren und von der Straße abgekommen. Sie prallte mit ihrem Auto gegen eine Ampel. Ein 59-jähriger Taxifahrer war an der Unfallstelle vorbeigekommen und hielt sofort an, um ihr zu helfen. Er verständigte die Polizei. Die Beamten hatten den Verdacht, dass die Hagenerin vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert...

  • Hagen
  • 15.02.21
Blaulicht
Ohne Führerschein unterwegs

Deutlich betrunken und ohne Führerschein unterwegs
Hildener verweigert Alkoholtest

Aufmerksame und vorbildlich handelnde Zeugen meldeten der Hildener Polizei am Mittwoch, 10. Februar, gegen 13 Uhr, den dringenden Verdacht einer Trunkenheitsfahrt. Ein augenscheinlich betrunkener Kunde, der insbesondere durch seinen stark schwankendem Gang auffiel, hatte zu dieser Zeit einen Getränkemarkt an der Walder Straße besucht, um dort zwei Flaschen hochprozentige Alkoholika zu erwerben. Als der Mann nach dem Einkauf das Geschäft verließ und zum Erstaunen der Zeugen einen PKW Volvo...

  • Hilden
  • 11.02.21
Blaulicht

Alkoholisierter LKW-Fahrer mit Ausfallerscheinungen erwischt

Mit vereinten Kräften mussten Polizeibeamte am vergangenen Samstag, 30. Januar 2021, einen unter Alkoholeinfluss stehenden LKW-Fahrer aus seinem Fahrzeug holen. Gegen 20 Uhr hatte ein Zeuge die Polizei alarmiert, weil sich ein augenscheinlich betrunkener Lastwagenfahrer mitsamt seinem Sattelschlepper an der Wilhelminenstraße / Schlosserstraße in Gelsenkirchen befinden würde, der dort gerade eben geparkt habe. Blutprobe entnommen Vor Ort trafen die Beamten den Fahrer in dessen Fahrerkabine und...

  • Marl
  • 02.02.21
Blaulicht
Hagener Polizisten hielten am Montag, 25. Januar einen Mann mit seinem Fahrzeug und knapp 2 Promille an.

Leere Bierflaschen im Fahrzeug
Betrunkener kollidiert fast mit Streifenwagen: 34-Jähriger fährt mit knapp 2 Promille durch Hagen

Polizisten hielten am Montag, 25. Januar einen Mann mit seinem Fahrzeug und knapp 2 Promille an. Der 34-Jährige befuhr gegen 15.30 Uhr mit seinem Mercedes die Haldener Straße, als er Polizisten durch seine Fahrweise auffiel. Der Mann fuhr in Schlangenlinien und es gelang ihm nicht die Spur zu halten. Zwischenzeitlich kollidierte er beinahe mit dem neben ihm befindlichen Streifenwagen. Er konnte schließlich in der Eckeseyer Straße angehalten und kontrolliert werden. Bereits beim Aussteigen...

  • Hagen
  • 26.01.21
Blaulicht

Gegen Baum gefahren und von der Unfallstelle geflüchtet
Betrunken und ohne Führerschein

Am Samstagmittag, 23. Januar, sind zwei junge Männer (19 und 20 Jahre alt) mit ihrem Audi in Hilden auf der Gerresheimer Straße gegen einen Baum gefahren. Anschließend flüchtete das Duo zunächst von der Unfallstelle. Im Laufe eingeleiteter Ermittlungen konnte die Polizei die beiden jungen Männer stellen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der vermeintliche Fahrer, ein 19-jähriger Solinger, nicht nur betrunken war, sondern auch keinen Führerschein hatte. Das war geschehen: Gegen 12.15 Uhr...

  • Hilden
  • 25.01.21
Blaulicht

Marler mußte zur Blutprobe auf der Polsumer Straße

Vier Autofahrer und eine -fahrerin mussten am Donnerstag, 21. Januar 2021, ihren Weg zu Fuß fortsetzen, da sie sich unter dem Einfluss berauschender Substanzen hinters Steuer gesetzt haben und in zwei Fällen im Verdacht stehen, keine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen. Marler mußte zur Blutprobe Gegen 15.40 Uhr und 20.15 Uhr kontrollierten weitere Beamte eine 45 Jahre alte Opel-Fahrerin in Bulmke-Hüllen auf der Hüller Straße und einen 71 Jahre alten Marler in Hassel auf der Polsumer Straße. Ein...

  • Marl
  • 23.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.