Führerschein

Beiträge zum Thema Führerschein

Blaulicht
Die Polizei Recklinghausen hat in den ersten drei Wochen des neuen Schuljahres intensiv im Umfeld der Schulen kontrolliert und die Wege im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop überwacht.

Raser, Falschparker und Gurtmuffel
Polizei zieht Bilanz nach drei Wochen Schulwegsicherung

Die Polizei Recklinghausen hat in den ersten drei Wochen des neuen Schuljahres intensiv im Umfeld der Schulen kontrolliert und die Wege im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop überwacht. Ein großes Augenmerk lag dabei auf der Prävention, jedoch wurden auch repressive Maßnahmen nicht außer Acht gelassen. In den ersten Wochen nach dem Schulbeginn mussten insgesamt 379 Autofahrer wegen zu hoher Geschwindigkeit an und auf Schulwegen Verwarngelder zahlen, 16 erhielten eine Anzeige. In der...

  • Dorsten
  • 09.09.21
Ratgeber
Ob Umtausch des Führerscheins, Antrag auf erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis oder auf eine Fahrerkarte – alle Dienstleistungen der Führerscheinstelle werden mit vorheriger Terminvereinbarung angeboten.

Ab Donnerstag, 19. August 2021
Termin für die Führerscheinstelle online vereinbaren

Ob Umtausch des Führerscheins, Antrag auf erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis oder auf eine Fahrerkarte – alle Dienstleistungen der Führerscheinstelle werden mit vorheriger Terminvereinbarung angeboten. Bislang konnte der benötigte Termin telefonisch gebucht werden, ab Donnerstag, 19. August, ist auch die Online-Terminvereinbarung über die Internetseite des Kreises möglich. Wer einen Termin online vereinbaren möchte, erhält nach Wahl der entsprechenden Dienstleistung Terminvorschläge. Nach...

  • Dorsten
  • 16.08.21
Blaulicht

Schwerer Unfall in Winkhausen
Rollerfahrer und Sozia fuhren Frau an

Am vergangenen Freitagnachmittag, 6. August, gegen 16.15 Uhr,  wollte die Polizei zur Kontrolle einen Motor-Rollerfahrer mit Sozia anhalten. Auf dem Winkhauser Talweg sollte die Kontrolle stattfinden. Doch statt anzuhalten, als die Polizei ihn herauswinkte, flüchtete der 39-jährige Fahrer Richtung Leybankstraße und verursachte danach einen schweren Unfall. Dabei wurde er selbst schwer verletzt und eine Fußgängerin mit Hund landete ebenfalls im Krankenhaus.  (6. August, 16:15 Uhr) wollten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.08.21
Blaulicht

Kurios
Transporter hängt halb über Steinmauer - Fahrer betrunken

Manchmal erlebt man während eine Streifenfahrt kuriosere Situationen. So auch am Freitag, 23. Juli, um 1.20 Uhr an der Straße Bodenborn im Bereich der Hausnummer 66a in Witten. "Wieso hängt da ein Transporter über der Mauer?" Diese Frage werden sich die Beamten vor Ort sicherlich gestellt haben. Der Fahrer, ein 43-jähriger Mann aus Crostwitz in Sachsen, befand sich noch im Fahrzeug. Dieser ist wohl von einem nahen Parkplatz aus rückwärts in Richtung Straße gefahren. Dabei fuhr er jedoch durch...

  • Witten
  • 23.07.21
Blaulicht
Ein 41-Jähriger Audifahrer verursachte in Langenfeld einen schweren Verkehrsunfall und flüchtete von der Unfallstelle. Ein durchgeführter Alkoholvortest ergab einen Wert von mehr als 2,0 Promille. Zudem war er nicht Besitz einer Fahrerlaubnis.
2 Bilder

Audifahrer (41) verursachte in Langenfeld einen schweren Verkehrsunfall und flüchtete von der Unfallstelle
Alkoholisiert hohen Sachschaden in Langenfeld verursacht und geflüchtet

Am späten Montagabend, 19. Juli, verursachte ein 41-Jähriger Audifahrer in Langenfeld einen schweren Verkehrsunfall und flüchtete von der Unfallstelle. Gegen 22.50 Uhr befuhr der 41-Jährige die Knipprather Straße in östlicher Richtung, überquerte die Kreuzung Knipprather Straße / Düsseldorfer Straße und befuhr die Wilhelmstraße weiter in östlicher Richtung. Etwa in Höhe der Haus-Nr. 30 fuhr er gegen einen am südlichen Parkstreifen geparkten VW Golf eines 37-Jährigen und schob diesen auf den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.07.21
Blaulicht
Ein 56-jähriger Hagener hat bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagabend, 8. Juli, einen Führerschein seines verstorbenen Vaters vorgezeigt und so versucht, Polizisten an der Nase herumzuführen.

Wollte Polizei an der Nase herumführen
Anzeige ging raus: Hagener zeigt bei Verkehrskontrolle Führerschein seines verstorbenen Vaters vor

Ein 56-jähriger Hagener hat bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagabend, 8. Juli, einen Führerschein seines verstorbenen Vaters vorgezeigt und so versucht, Polizisten an der Nase herumzuführen. Der Polo-Fahrer wurde gegen 18.00 Uhr in der Straße Schloßblick durch eine Polizeistreife angehalten. Bei der Kontrolle händigte der Mann den Beamten einen Führerschein aus, wonach er angeblich 1941 geboren wurde. Da der Hagener aber deutlich jünger aussah, kam dies den Beamten verdächtig vor. Dennoch...

  • Hagen
  • 09.07.21
Blaulicht

Schwerer Unfall in Bommern
War es ein Rennen? Lünerin (72) und Wittener (31) schwer verletzt

Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall in Witten-Bommern am Mittwochabend, 30. Juni. Einer der Beteiligten hatte sich zuvor laut Zeugenangaben ein Rennen geliefert. Ein 31-jähriger Autofahrer aus Witten war gegen 19.10 Uhr auf dem Bodenborn in Richtung Bommerholzer Straße unterwegs. Zeugen zufolge fuhr er mit überhöhter Geschwindigkeit. In Höhe der Hausnummer 50 verließ eine 72-jährige Autofahrerin aus Lünen das Gelände einer Tankstelle und bog auf den Bodenborn ein. Dabei kam es zum...

  • Witten
  • 01.07.21
Vereine + Ehrenamt
Manche betrachten das Segeln als schönste Freizeitgestaltung, andere sind mit Wettkampf-Eifer bei der Sache. Sportlich geht es in jedem Fall zu.
Foto: DUYC
5 Bilder

Beim Duisburger Yacht-Club werden wieder die Segel gehisst
Sicherheit zuerst: „In Hab-Acht-Stellung“

DUISBURG-SÜD. Die Corona-Pandemie hatte das Vereinsleben auch beim Duisburger Yacht-Club (DUYC) stark beeinträchtigt und teilweise fast zum Erliegen gebracht. Jetzt gehen die Inzidenzwerte weiter nach unten, die Sonne scheint, die Stimmung steigt. Die Optimisten – damit ist nicht die Bootsgattung gemeint – gehen wieder an Bord. „Die Planungen unserer Aktivitäten nehmen Fahrt auf“, freut sich Manfred Mohr im Gespräch mit dem Lokal-Kurier. Schon als Jugendlicher hatte ihn die Segel-Leidenschaft...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 01.07.21
Blaulicht
Einer Streifenwagenbesatzung der Polizei fiel am Montag (21.06.2021) gegen 23.30 Uhr am Kreisverkehr Töddinghauser Straße/Landwehrstraße in Bergkamen ein verdächtiger Rollerfahrer auf.

Bergkamen: 17-jähriger Rollerfahrer stellt sich nach kurzer Flucht

Einer Streifenwagenbesatzung der Polizei fiel am Montag (21.06.2021) gegen 23.30 Uhr am Kreisverkehr Töddinghauser Straße/Landwehrstraße in Bergkamen ein verdächtiger Rollerfahrer auf. Die Beamten wollten daher das Fahrzeug anhalten und kontrollieren. Als der Rollerfahrer in südlicher Richtung unterwegs war und hinter sich den Streifenwagen bemerkte, erhöhte er die Geschwindigkeit, bog in die Schulstraße ein und wollte seine Fahrt in Höhe der Einmündung Goethestraße über eine Rasenfläche...

  • Kamen
  • 22.06.21
Blaulicht
Den "richtigen Riechter" hatten Polizeibeamte in Bottrop. Sehr zum Leidwesen eines 31-jährigen Mannes.

31-jähriger Bottroper erhält nun mehrere Anzeigen
Polizei fiel auf plumpen Täuschungsversuch nicht herein

Ohne Führerschein Auto fahren, bei der Verkehrskontrolle behaupten, man habe keine Papiere dabei und die Personalien des großen Bruders angeben - mit diesem plumpen Täuschungsversuch nach Verkehrsvergehen ist ein 31-jähriger Bottroper jetzt aufgeflogen. Doch der Reihe nach: Eine Polizeistreife hatte den mit zwei Männern besetzten Wagen am späten Mittwochabend (16. Juni) auf der Stenkhoffstraße in Bottrop angehalten. Der Fahrer, der 31-jährige Bottroper, gab an, weder Ausweisdokumente noch...

  • Bottrop
  • 18.06.21
Blaulicht
Am Samstag raste ein junger Breckerfelder mit 105 km/h durch Ennepetal.

Fahranfänger verliert Führerschein
Breckerfelder rast mit 105 km/h durch Ennepetal

Am Samstag, 12. Juni, führte die Polizei Ennepetal auf der Kahlenbecker Straße in den Abendstunden eine Geschwindigkeitsmessung durch. Spitzenreiter war ein 18-jähriger Breckerfelder mit seinem Seat. Anstatt der erlaubten 50 km/h, wurde er mit einer Geschwindigkeit von 105 gemessen. Nach Abzug der Toleranzen verbleibt eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 51 km/h. Führerschein erst seit MaiDer Breckerfelder hatte erst im Mai seinen Führerschein gemacht. Nun wird er sich wohl einer...

  • wap
  • 15.06.21
Blaulicht

Polizei Bochum
"Ich wollte nur ein wenig die Welle machen." - Polizei beschlagnahmt Auto und Führerschein von "Autoposer" am Dückerweg

Bochum - Ein Parkplatz am Dückerweg in Bochum am vergangenen Freitag, den 28. Mai 2021 gegen 22.20 Uhr: Ein 25-jähriger Autofahrer aus Essen übersieht offensichtlich eine anwesende Polizeistreife und erregt die Aufmerksamkeit der Beamten. Der 5er-BMW-Fahrer fuhr über den Dückerweg an, driftete mit quietschenden Reifen in die parallel zum Parkplatz führende Fahrbahn, um dann weiter mit hoher Geschwindigkeit und abermals quietschenden Reifen in Richtung Grünstraße zu fahren. Das beschriebene...

  • Wattenscheid
  • 31.05.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Herner (31) flüchtet vor Polizei

Am 6. Mai, gegen 20.30 Uhr, kam es in Bochum zu einer Verfolgungsfahrt. Eine Streifenwagenbesatzung bemerkte im Bereich der Fritz-Reuter-Straße ein Fahrzeug mit abgelaufener Hauptuntersuchung und wollte diesen kontrollieren. Trotz Anhaltezeichen der Polizei flüchtete der Fahrer auf die A40 in Fahrtrichtung Dortmund. Die Autobahn verließ der Mann an der Anschlussstelle Bochum-Hamme. Hier drängelte er sich zwischen wartenden Fahrzeugen vorbei. Dabei beschädigte er auch einen Außenspiegel eines...

  • Bochum
  • 07.05.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Herner (31) flüchtet vor Polizei

Am 6. Mai, gegen 20.30 Uhr, kam es in Bochum zu einer Verfolgungsfahrt. Eine Streifenwagenbesatzung bemerkte im Bereich der Fritz-Reuter-Straße ein Fahrzeug mit abgelaufener Hauptuntersuchung und wollte diesen kontrollieren. Trotz Anhaltezeichen der Polizei flüchtete der Fahrer auf die A40 in Fahrtrichtung Dortmund. Die Autobahn verließ der Mann an der Anschlussstelle Bochum-Hamme. Hier drängelte er sich zwischen wartenden Fahrzeugen vorbei. Dabei beschädigte er auch einen Außenspiegel eines...

  • Wattenscheid
  • 07.05.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Unfallflüchtiger (31) greift Polizeibeamte in "Kung-Fu-Manier" an

Einen Einsatz nach einer Verkehrsunfallflucht erhielten Polizeibeamte in der Nacht des heutigen 6. Mai in Bochum. Aber fangen wir vorher an: Ein 31-jähriger Bochumer fährt gegen 0.40 Uhr mit seinem Auto auf dem Werner Hellweg in Richtung Dortmund. In Höhe der Laerfeldstraße verliert er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch prallt er mit seinem Kleinwagen gegen einen Verteilerkasten. Ohne Unfallaufnahme flüchtet er von der Örtlichkeit. Durch den Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden...

  • Bochum
  • 06.05.21
Blaulicht

Weezer fiel einer Polizeistreife auf, als er bei Rot über die Ampel fuhr
Angetrunken und ohne Führerschein gefahren

Ein 46-jähriger Mann aus Weeze fiel am Montag gegen 23.55 Uhr ins Visier der Beamten, als er vom Willy-Brandt-Ring über die Rotlicht zeigende Ampel über die Kevelaerer Straße (B 9) fuhr und auf dem Tankstellengelände hielt. Während der Polizeikontrolle fiel den Beamten der Alkoholgeruch in der Atemluft auf und das der 46-Jähriger keinen Führerschein vorweisen konnte. Der Weezer wurde mit zur Polizeiwache genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen und eine Strafanzeige gefertigt wurde. Der Halter...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.05.21
Blaulicht
Am Samstagmorgen (1. Mai 2021), gegen 06:00 Uhr, fuhr ein zunächst unbekannter Mann mit einem weißen Citroen Jumper auf der Hohefeldstraße in Richtung Borkener Straße. Hier kam er von der Straße ab und beschädigte zwei geparkte Fahrzeuge.

50.000 Euro Schaden
Betrunkener Unfallfahrer wird ermittelt

Am Samstagmorgen (1. Mai 2021), gegen 06:00 Uhr, fuhr ein zunächst unbekannter Mann mit einem weißen Citroen Jumper auf der Hohefeldstraße in Richtung Borkener Straße. Hier kam er von der Straße ab und beschädigte zwei geparkte Fahrzeuge. Der Mann flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Eine Zeugin konnte ihn beschreiben. Ermittlungen führten zu einem Tatverdächtigen 26-jährigen Dorstener in seiner Wohnung. Der Mann war nach ersten Erkenntnissen alkoholisiert. Er musste für Blutprobe mit zur...

  • Dorsten
  • 03.05.21
Blaulicht

Geschwindigkeitskontrollen im Nordwesten
100 Autofahrer zu schnell unterwegs

Motorradpolizisten haben mehrere Kontrollstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung eröffnet. Insgesamt knapp 100 Autofahrer waren in Huckarde, Lütgendortmund, Eving und Derne zu schnell unterwegs. An der Huckarder Straße fuhren Autofahrer deutlich zu schnell - die Polizisten schrieben hier Ordnungswidrigkeitenanzeigen. Zehn Geschwindigkeitsverstöße endeten in einem Verwarnungsgeld. Ein Fahrzeugführer war in der Kontrollstelle auf der Provinzialstraße deutlich zu schnell - die Polizisten fertigten...

  • Dortmund-West
  • 22.04.21
Blaulicht

13-Jähriger bei Driftübungen am Steuer in Buer erwischt

Gestern Abend, 19. April 2021, um 18.05 Uhr haben Zivilbeamte auf einem Parkplatz an der Neidenburger Straße und an der Heegestraße in Buer zwei Gladbecker beobachtet, die mit einem Auto Beschleunigungs- und Driftübungen gemacht haben. Bei einer Überprüfung der Personen stellte sich heraus, dass einer von beiden erst 13 Jahre alt ist und trotzdem am Steuer saß. Der zweite Fahrer ist 18 Jahre alt und gab an, seinem Cousin lediglich die Schule dort zeigen zu wollen. Er konnte sich vor Ort...

  • Marl
  • 20.04.21
Blaulicht
Vorübergehend festgenommen wurde ein 32-jähriger Autofahrer in Gladbeck. Der Bottroper wollte vor einer Verkehrskontrolle durch die Polizei flüchten, was ihm aber nicht gelang. Der Mann konnte den Beamten keine Fahrerlaubnis vorlegen, stand unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln und in seinem Fahrzeug wurden Metallteile gefunden, bei denen es sich eventuell um Diebesgut handelt.

Ohne Führerschein - Drogenkonsum - Einbruchsbeute
Bottroper Autofahrer in Gladbeck verhaftet

Rentfort. Am Sonntag. 4. April, wollte eine Streifenwagenbesatzung gegen 17.10 Uhr einen Autofahrer auf der Hegestraße in Gladbeck-Rentfort kontrollieren. Als der Fahrer die Anhaltezeichen bemerkte, gab er Gas und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit. In einer Sackgasse verließ er den Wagen und wollte zu Fuß flüchten. Hier konnte er aber nach kurzer Verfolgung von den Beamten eingeholt und gestellt werden. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer, ein 32-jähriger...

  • Gladbeck
  • 06.04.21
Blaulicht

Polizei Bochum : Unter Drogen und ohne Führerschein angehalten
POL-BO: Unter Drogen und ohne Führerschein angehalten - Fahrzeugkontrolle offenbart weitere Betäubungsmittel

Eine allgemeine Verkehrskontrolle in Bochum brachte gleich mehrere Straftaten ans Licht: Ein 40-jähriger Autofahrer aus Hamm muss sich wegen des Verdachts auf Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten; außerdem wird er verdächtigt, Handel mit illegalen Betäubungsmitteln betrieben zu haben. Am Samstagabend, 27. März, kontrollierten Polizeibeamte gegen 23 Uhr einen 40-jährigen Hammer. Die Kontrolle zeigte: Der Autofahrer hatte keine Fahrerlaubnis -...

  • Bochum
  • 29.03.21
Blaulicht
Symbolbild Streifenwagen.

Polizei stellte Flüchtigen nach Verfolgung
Drogen, Flucht, Schlägerei und kein Führerschein

Kein Führerschein, zu schnelles Fahren unter Drogeneinfluß , Flucht und eine Schlägerei: Das gibt Strafanzeigen: Ein 27-jähriger Autofahrer flüchtete nach einer körperlichen Auseinandersetzung und unter dem Einfluss von Drogen mit seinem VW Golf vor der Polizei. Allerdings ohne Erfolg. Ein Paar schlug sich auf der Straße Gegen 23 Uhr am Sonntagabend (21. März) kam es zwischen einem Mann und einer Frau auf der Emmastraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung, weshalb mehrere Anrufe bei der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.03.21
LK-Gemeinschaft

Hildener Tafel braucht Unterstützung
Fahrer gesucht

Die Hildener Tafel in Trägerschaft des SKFM Hilden unterhält zwei Kühlfahrzeuge, die an jedem Werktag in und um Hilden unterwegs sind. Um die Touren weiterhin verlässlich durchführen zu können, sucht die Tafel zusätzliche Fahrer für einen, gern auch mehrere Vormittage in der Woche. Voraussetzung ist körperliche Fitness und der Führerschein Klasse B. Die Kontaktaufnahme zum SKFM Hilden ist möglich unter der Telefonnummer (02103) 20195 oder per E-Mail an info@skfm-hilden.de.

  • Hilden
  • 19.03.21
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei ermittelt
Keine Fahrerlaubnis, Drogen am Steuer

Bereits am Mittwoch hat die Polizei in Monheim im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen unter Drogen stehenden Autofahrer ohne Führerschein angehalten. Das war geschehen: Gegen 14.30 Uhr fuhren zwei Polizeibeamte am 17. März bei ihrer Streife über die Weddinger Straße im Berliner Viertel in Monheim, als ihnen ein blauer Peugeot mit behelfsmäßig angebrachten französischen Kennzeichen auffiel. Als die Beamten den Fahrer zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle anhielten, stellten sie...

  • Monheim am Rhein
  • 19.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.