Alkoholkontrolle

Beiträge zum Thema Alkoholkontrolle

Blaulicht
Ein Atemalkoholtest des PKW Fahrers verlief positiv

POL-UN: Unna - Trunkenheit im Straßenverkehr
Fahrer bog vor Augen der Polizei entgegen der Fahrtrichtung ab

Am Donnerstag, 04. Juli, wurde die Besatzung eines Streifenwagens aufmerksam, als ein 48-jähriger PKW Fahrer auf der Oberer Husemannstraße entgegen der Fahrtrichtung auf den Beethovenring abbog. Der 48-Jährige aus Limburg fuhr gegen 15.50 Uhr aus Richtung Stadtmitte auf der Oberer Husemannstraße und bog verkehrswidrig nach rechts auf den Verkehrsring ab. Dies sah die Besatzung eines Streifenwagens, der auf dem Beethovenring stand und schaltete das Blaulicht ein. Sie ermöglichtem dem Fahrer...

  • Unna
  • 05.07.19
Blaulicht
2 Bilder

Autofahrerin mit 2,64 Promille an der Anschlussstelle der A 43 gestoppt

Polizisten stoppten am Freitagabend (3.5., 19:36 Uhr) an der Anschlussstelle Recklinghausen-Hochlermark eine Autofahrerin mit 2,64 Promille. Die 49-Jährige fiel den Beamten auf, da sie mit ihrem Renault in deutlichen Schlangenlinien auf der Autobahn Richtung Wuppertal unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten direkt Alkohol in der Atemluft der Fahrerin fest. Ein Test bestätigte die Annahme. Der 49-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Ihren Führerschein stellten die...

  • Marl
  • 05.05.19
Blaulicht

Wer nicht hören will, muss fühlen
Oer-Erkenschwicker (27) zweimal betrunken am Steuer erwischt

Hier eine Meldung der Polizei: "Erst am Mittwoch haben wir in einer Meldung davor gewarnt, sich betrunken ans Steuer zu setzen. Ein 27-jähriger Mann aus Oer-Erkenschwick hat unsere Warnung gleich zweimal in einer Nacht ignoriert." Er sollte am Freitagmorgen um 2.50 Uhr auf dem Kaiserwall von Polizeibeamten an einer Ampel kontrolliert werden. Erst blieb der Wagen (bei "grün") stehen und als die Polizisten zum Auto gingen, fuhr der Fahrer doch los. Trotz rotem Blitzlicht und dem Anhaltesignal...

  • Recklinghausen
  • 01.03.19
Blaulicht
  Aus aktuellem Anlass weist die Polizei Mettmann darauf hin, dass sie insbesondere an den Karnevalstagen verstärkt Alkoholkontrollen im gesamten Kreisgebiet durchführen wird. Wer seinen Führerschein, aber vor allem auch sein Leben und seine Gesundheit nicht unnötig in Gefahr bringen möchte, sollte (nicht nur) in der närrischen Zeit sein Fahrzeug stehen lassen.

Ohne Führerschein frontal gegen Laterne gekracht
Betrunkener verliert in Hilden Kontrolle

Hilden. Am Donnerstagabend, 28. Februar, ereignete sich gegen 19.20 Uhr an der Straße Diekhaus in Hilden ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und mit hohem Sachschaden. Das teilt die Polizei mit. Nach Angaben von Zeugen befuhr ein 23-jähriger Audi-Fahrer die Zufahrtsstraße des McDonalds-Parkplatz in Richtung Nordring. Im Bereich der Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Laterne. Obwohl die Laterne abknickte...

  • Hilden
  • 01.03.19
Blaulicht
3 Bilder

Verstärkte Alkoholkontrollen an den Karnevalstagen in Marl

An den Karnevalstagen gehört Alkohol für viele Jecken dazu. Neben dem allgemein drohenden Kontrollverlust kann zu viel Bier und Schnaps aber auch noch ganz andere Folgen haben. Wer betrunken am Steuer erwischt wird, der muss sich vielleicht für den Rest des Jahres als Fußgänger "verkleiden". Daher empfiehlt es sich, vor dem Feiern schon zu überlegen, wie man gut und sicher nach Hause kommt. Ob Fahrgemeinschaft mit nüchternem Fahrer, öffentliche Verkehrsmittel oder Taxi - die Möglichkeiten...

  • Marl
  • 27.02.19
Blaulicht

Polizei im Kreis warnt Autofahrer
Flächendeckende Alkohol- und Drogenkontrollen zum Jahreswechsel

Kreis. Zum bevorstehenden Jahreswechsel verstärkt die Polizei die Alkohol- und Drogenkontrollen.Wie jedes Jahr bittet die Polizei nach Feiern zum Jahreswechsel die "Finger weg vom Steuer zu lassen!" Trotz der regelmäßig angekündigten Kontrollen und der Warnung vor den Gefahren gibt es immer wieder Unbelehrbare, die sich trotz des Genusses von Alkohol oder Drogen hinter das Steuer setzen und dabei nicht nur sich, sondern auch andere in tödliche Gefahr bringen.Damit das neue Jahr nicht gleich...

  • Haltern
  • 28.12.18
Überregionales
Betrunkener Monheim unternahm eine Suff-Fahrt durch Monheim.

Suff-Fahrt mit Folgen: Betrunkener rumst sich durch Monheim

Am vergangenen Samstag, 20. Oktober, parkte in der Zeit von 6.15 Uhr bis 13.30 Uhr, ein schwarzer PKW auf der Erich-Klausener-Straße in Monheim am Rhein, in Höhe des Hauses Nr. 16 am rechten Fahrbahnrand. In dieser Zeit wurde der schwarze SUV im linken Frontbereich, an der lackierten Stoßstange, angefahren und nicht unerheblich beschädigt. Der Verursacher flüchtete mit seinem Fahrzeug und ließ am BMW einen geschätzten Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro zurück.  Deutlich alkoholisierter...

  • Monheim am Rhein
  • 23.10.18
Überregionales
Bußgeld und Fahrverbot drohen nach Alkoholkontrolle.

Waltrop: 22-Jähriger wird Blut entnommen - Bußgeld und Fahrverbot drohen

Am Sonntag, 26. August, gegen 2.30 Uhr befuhr eine 22-jährige Frau aus Lünen mit ihrem Auto die Hochstraße in Waltrop. Im Rahmen einer durchgeführten Verkehrskontrolle konnten Hinweise auf den vorherigen Konsum von alkoholischen Getränken festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest verlief positiv. Nach Entnahme einer Blutprobe wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Der 22-Jährigen droht ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

  • Datteln
  • 27.08.18
Überregionales
Alkoholkontrolle in der Longbetonstraße.

Oer-Erkenschwick: Alkoholkontrolle - Autofahrer wurde Weiterfahrt untersagt

Am Sonntag, 26. August, um 2.40 Uhr befuhr ein 43-jähriger Erkenschwicker mit seinem Pkw die Longbetonstraße in Oer-Erkenschwick. Aufgrund einer auffälligen Fahrweise wurde der Fahrzeugführer angehalten und kontrolliert. Im Rahmen der durchgeführten Verkehrskontrolle konnte in der Atemluft ein deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest wurde verweigert. Daraufhin wurde der 43-Jährige zur Polizeiwache Datteln verbracht und es wurde eine Blutprobe entnommen. Eine...

  • Datteln
  • 27.08.18
Überregionales

4 Verletzte - mit 1,12 Promille über die A 2, einjähriges Kind verletzt

Mit 1,12 Promille verursachte ein Mercedes-Fahrer am Sonntagmorgen (15.7., 10:45 Uhr) einen Unfall auf der Autobahn 2 bei Herten. Die Folge sind vier Verletzte und 42.000 Euro Sachschaden. Der 57-jährige Fahrer war in Richtung Hannover auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Ein Renault-Fahrer vor ihm sah den schnell herannahenden Mercedes und versuchte noch auf den mittleren Fahrstreifen auszuweichen. Einen Zusammenstoß konnte er jedoch nicht verhindern und wurde nach der Kollision gegen einen...

  • Marl
  • 16.07.18
Überregionales
Im Kreis Recklinghausen wurden Alkohol- und Drogenkontrollen durchgeführt.

Kreis Recklinghausen: Bilanz zur Kontrollwoche TISPOL

Wie berichtet, beteiligte sich die Polizei Recklinghausen an der europaweiten Kontrollwoche TISPOL "Operation Alcohol & Drugs" mit flächendeckenden Kontrollen in den Städten des Kreises Recklinghausen und in Bottrop. In der Woche von Montag, 4.Juni bis Sonntag, 10. Juni kontrollierten Polizeibeamte insgesamt219 Verkehrsteilnehmer. Dabei wurden bei sieben Verkehrsteilnehmern festgestellt, dass sie ihr Fahrzeug unter Alkoholeinwirkung führten. Bei vier dieser Personen wurde ein Alkoholwert von...

  • Recklinghausen
  • 11.06.18
Überregionales

29-jährige Pkw-Fahrerin aus Marl bei Alkoholkontrolle auf der A1 erwischt

Aufgrund einer unsicheren Fahrweise meldete ein Zeuge am 21.05.2018 gegen 08:25 Uhr der Polizei einen Pkw auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Dortmund. Die 29-jährige Pkw - Fahrerin aus Marl konnte auf der Tank-und Rastanlage Münsterland angehalten und kontrolliert werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Zudem besteht der Verdacht, dass die 29-jährige vor Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert hat. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des...

  • Marl
  • 21.05.18
Überregionales

Fahrerflucht in Marl-Hamm, Autofahrerin gefasst und zur Blutprobe gebracht

Eine aufmerksame Zeugin konnte der Polizei am Sonntag um 19.45 h den entscheidenden Hinweis nach einer Unfallflucht geben. Die Zeugin hatte beobachtet, wie ein Auto beim Einparken an der Röttgersbank einen geparkten Wagen streifte. Die Autofahrerin ging dann weg und kümmerte sich nicht um die Unfallschäden in Höhe von 1800 Euro. Mit Hilfe der Hinweise fanden die Polizeibeamten eine 54-jährige Marlerin, die den Wagen gefahren haben soll. Da sie Alkohol getrunken hatte, musste sie mit zur Wache...

  • Marl
  • 09.04.18
Überregionales
Fahrzeugführer war eindeutig alkoholisiert.

Langenfeld: Mit 1,4 Promille "rasant" in die Kurve

Am Samstagabend, 24. März, gegen 20.30 Uhr, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung einen Ford Fiesta, der mit überhöhter Geschwindigkeit den Kurvenbereich der Kölner Straße befuhr. Die Beamten stoppten das Auto, um den 36-jährigen Fahrer zu kontrollieren. Als die Polizisten an das Fahrzeug herantraten, strömte ihnen deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Daraufhin führten die Beamten einen Alkoholtest bei dem 36-Jährigen durch. DasErgebnis: Über 1,4 Promille. Es folgten die Blutprobenentnahme, die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.03.18
Ratgeber
Alkoholkontrolle

Verstärkte Verkehrskontrollen zu Karneval in Marl

Schon geringe Mengen Alkohol beeinträchtigen die Fahrtüchtigkeit. Kommt es zu einem Verkehrsunfall, sind die Folgen unkalkulierbar und die Strafen empfindlich. Mit Weiberfastnacht starteten morgen (08.02.18) die Karnevalsfeierlichkeiten. Die Polizei wird am gesamten Karnevalswochenende verstärkt Verkehrskontrollen in den Städten des Kreises Recklinghausen,  auch  in Marl durchzuführen. Dabei haben die Beamtinnen und Beamten auch die Schleichwege bzw. Umgehungsstraßen im Blick. Wir raten:...

  • Marl
  • 07.02.18
  •  1
Überregionales

Monheim: Mann deutlich betrunken am Steuer

Am nächtlich frühen Samstagmorgen, gegen 2.50 Uhr, wurde eine Streifenwagenbesatzung der Polizei aufmerksam auf einen silbergrauen PKW VW Golf, dessen Fahrer aus unerklärlichen Gründen vor ausgeschalteter Ampel an der Einmündung Schwalbenstraße / Opladener Straße offenbar auf Grünlicht wartete. Auch als der Streifenwagen zunächst hinter, dann nach etwa einer Minute Wartezeit neben den Golf fuhr, reagierte dessen 28-jähriger Fahrer zunächst überhaupt nicht. Auf Hupsignale des Streifenwagens...

  • Monheim am Rhein
  • 16.10.17
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Mit 1,4 Promille und Drogen auf dem Fahrrad unterwegs

Am Mittwochnachmittag, 5. April, gegen 15.05 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis über einen betrunkenen Fahrradfahrer, der an der Poststraße in Langenfeld eine junge Frau angerempelt und dadurch verletzt hatte. Mit Schlangenlinien über Rotlicht Im Rahmen der Fahndung bemerkten die Beamten im Kreuzungsbereich der Düsseldorfer Straße/ Hauptstraße einen Mann auf einem Fahrrad, auf den die Beschreibung zutraf. Dieser radelte in Schlangenlinien über die für ihn geltenden Rotlicht zeigenden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.04.17
Ratgeber
Alkoholkontrolle

Bilanz der Verkehrskontrollen an Karneval in Marl und Umgebung

Die Polizei hat wie angekündigt, zwischen Weiberfastnacht und Aschermittwoch, verstärkt Verkehrskontrollen in den Städten des Kreises Recklinghausen und in Bottrop durchgeführt: Insgesamt standen 12 Fahrzeugführer unter Alkohol- und sieben unter Drogeneinfluss. Allen 19 wurde eine Blutprobe entnommen. Diese Menschen gefährden mit ihrem Verhalten sich selbst und das Leben Anderer: Bei acht Verkehrsunfällen war an den Karnevalstagen Alkohol unfallursächlich. Dabei sind zwei Menschen leicht...

  • Marl
  • 01.03.17
Überregionales

Ganz schlau gemacht: In Goch war in der Silvesternacht eine echte Blitzbirne unterwegs - Bis die Polizei kam ...

In der Nacht von Silvester auf Neujahr hat es kreisweit 43 Einsätze mit Silvesterbezug gegeben. Bislang wurden fünf Körperverletzungsdelikte, sechs Sachbeschädigungen und sieben Eigentumsdelikte angezeigt. In Goch war ein ganz Schlauer unterwegs: Gegen 1.15 Uhr hielten Polizeibeamte bei einer Alkoholkontrolle an der Brückenstraße einen 40-jährigen Autofahrer an. Der 40-Jährige war, ausgerechnet in dieser Nacht (!), alkoholisiert gefahren. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten stellten...

  • Goch
  • 02.01.17
  •  3
Ratgeber

Silvester: Die Polizei führt Kontrollen durch

Die Polizei im Kreis Wesel wird auch in diesem Jahr rund um Silvester verstärkt Alkoholkontrollen im Kreisgebiet durchführen. Kreis Wesel. Noch immer fallen bei Verkehrskontrollen Kraftfahrer auf, die mehr oder weniger stark unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken am Straßenverkehr teilnehmen. Weiterhin unterschätzen viele Fahrzeugführer die Gefahren von Restalkohol im Blut. Autofahrer setzen sich oftmals morgens nach einer durchfeierten Nacht mit viel Alkohol und wenig Schlaf...

  • Xanten
  • 30.12.16
Überregionales

Kleines Schläfchen im Gleisbett von offenbar alkoholisierten Mann?

Da hatte ihn wohl der Schlaf übermannt. Die Polizei hat am Sonntagmorgen (11. Dezember) gegen 9.30 Uhr einen Mann im Bereich der Speicherstraße in Dortmund entdeckt, der sich seiner Müdigkeit hingegeben hatte. Zunächst einmal nicht verwerflich. Jedoch lag der Mann auf dem Fahrersitz eines - an diversen Stellen beschädigten - Autos, das mit laufendem Motor im Gleisbett stand. Neben ihm: diverse leere Bierflaschen. Das warf bei den Beamten einige Fragen auf... Einige davon bekamen sie im...

  • Marl
  • 11.12.16
Überregionales
2 Bilder

Schnapsbrenner bei der Großkontrolle gegen reisende Diebesbanden ertappt

Am Dienstag haben Polizei und Zoll an der Autobahn eine Großkontrolle durchgeführt. Die Beamten stoppten Fernreisebusse und Lkw. Sie kontrollierten die Insassen und das mitgeführte Gepäck. Grund für die groß angelegte Aktion waren polizeiliche Erkenntnisse der der jüngsten Vergangenheit. Diese haben gezeigt, dass die Busse unter anderem zunehmend für den Drogen- und Diebesguttransport missbraucht werden. Schnapsbrenner erwischt Bei den Kontrollen ertappten die Polizisten zwei Personen, die...

  • Marl
  • 23.11.16
  •  1
Politik
Eine Kontrolle des Alkohol und Drogenkonsums im Straßenverkehr der Kreispolizeibehörde Unna. Foto: Hilsmann
3 Bilder

Kontrollaktion der Polizei: 196 Fahrzeuge angehalten

Am Donnerstag, 10. März, führte die Kreispolizeibehörde Unna eine Kontrollaktion hinsichtlich Drogen und Alkohol im Straßenverkehr durch. 196 Fahrer wurden in der Zeit von 13:30 Uhr bis 18 Uhr an der Wernerstraße angehalten und kontrolliert. Alkohol und Drogen am Steuer sind die Hauptunfallursache im Straßenverkehr. Um dem entgegen zu wirken führt die Polizei immer wieder unangekündigte Kontrollen durch. Am Donnerstag, 10. März, fand eine solche Kontrolle an der Wernerstraße kurz vor...

  • Kamen
  • 11.03.16
  •  1
Ratgeber

Alkoholkontrolle in Wersten - Polizei Düsseldorf

Düsseldorf Nachrichten 40 - jährige Pkw-Fahrerin nach gefährlichem Fahrmanöver und Flucht gestoppt - Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss - Anzeige Freitag, 5. Februar 2016, 3.30 Uhr In der vergangenen Nacht wurde durch Beamte der Düsseldorfer Polizei ein Pkw kurz vor der Auffahrt zur Autobahn A 46 in Wersten gestoppt, der sich zunächst einer Polizeikontrolle entzogen hatte. Die 40 - jährige Fahrzeugführerin aus Düsseldorf war ohne Führerschein und unter dem Einfluss von...

  • Düsseldorf
  • 08.02.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.