Blaue Flüssigkeit bei Urintest präsentiert

Ein Mann (24) aus Melle baut in Herten einen Unfall, haut ab, wird später im Rahmen eines weiteren Polizeieinsatzes aufgegriffen, macht einen berauschten Eindruck, wird zur Urinprobe gebeten, zieht sich dazu auf eine mobile Toilette zurück und präsentiert statt Urin im Becher eine blaue Flüssigkeit.

Man kann's ja mal versuchen. Durchgekommen ist der Mann mit seinem Trick aber natürlich nicht. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Doch der Reihe nach: Mittwoch, 17:50 Uhr, Auffahrunfall auf dem Resser Weg in Herten. Ein zunächst unbekannter Autofahrer fuhr an einer roten Ampel auf das Auto einer 44-Jährigen aus Herten auf. Als sie den Mann zur Rede stellen wollte, flüchtete der, obwohl noch weitere Zeugen versucht hatten, das Auto festzusetzen. Die 44-Jährige hatte Fahrer und Auto zuvor fotografiert.

Später, gegen 18:30 Uhr, wurden Polizisten zu einer Körperverletzung auf dem Rosmarinweg gerufen. Der hier Verletzte stellte sich als der mutmaßliche Unfallfahrer heraus.

Vor Ort ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Alkohol und Drogen. Für einen Urintest vor Ort zog sich der 24-Jährige aus Melle auf eine mobile Toilette zurück und überreichte den Polizisten einen Becher mit blauer Flüssigkeit. Die hatte er aus der Toilette abgeschöpft. Die Beamten nahmen den Mann, der übrigens weder Führerschein noch Ausweisdokumente dabei hatte, mit zur Wache. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Fest steht: Die Sache wird ein Nachspiel haben.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen