Marl - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Neurochirurg Dr. Munther Sabarini, Gründer der Avicenna Klinik in Berlin, gibt Tipps zur richtigen Bewegung. Foto: Avicenna Klinik

Die Feiertage unbeschwert genießen
Weihnachten ohne Rückenschmerzen

Auch wenn Corona die Welt in Schach hält, ein Termin ist unumstößlich – Weihnachten. Wie auch immer man die Feiertage in diesem Jahr verbringt, das steht fest: Der Wunsch in der Bevölkerung ist groß, diese Zeit so gewohnt wie möglich mit Baum, Geschenken, Dekoration und Gemütlichkeit in der Familie zu verbringen. Allerdings gehören zu diesen Gewohnheiten auch Baumaufstellen, Putzen und Schmücken, oft in Hektik und Stress, die dann Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich auf den Plan rufen....

  • Essen
  • 21.12.20
  • 1
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3

Weihnachtsmenü vom Sternekoch
Drei festliche Gänge vom Restaurant Hannappel

Am 2. März 2020 ging für Knut Hannappel ein Traum in Erfüllung: Nach einem Vierteljahrhundert wurde seine Gourmetküche erstmals mit einem Michelin-Stern belohnt. Die Nachfrage war groß, viele Feinschmecker wollten das neue Sternerestaurant in Essen-Horst kennenlernen. Doch dann kam Corona, und der 53-Jährige kann seitdem mit seinem Team nur unter erschwerten Bedingungen arbeiten. Tobias Weyers, Küchenchef im Restaurant Hannappel, hat ein exquisites Drei-Gang-Weihnachtsmenü für vier Personen...

  • Essen-Borbeck
  • 18.12.20
  • 1

Google Maps - Neue Funktion
Eine neue Funktion in Google Maps zeigt die Grenzen aktiver Waldbrände an

Eines der besten Dinge an Google ist, dass das Unternehmen ständig versucht, seine Dienste zu verbessern, und es scheint, dass es sicherstellen möchte, dass die Menschen die beste Erfahrung machen. Jetzt hat der Technologieriese eine neue Wildfire-Grenzkarte in der Google-Suche und in Google Maps in den USA eingeführt. Google hat diese Funktion diese Woche eingeführt und zeigt die Grenzen aktiver Waldbrände nahezu in Echtzeit an. Es ist wichtig zu beachten, dass Google 2019 in Kalifornien einen...

  • Marl
  • 22.08.20
  • 1
2 Bilder

Zweite Auflage des Kartensets radrevier.ruhr erschienen
Mit dem Rad durchs Revier

Ruhrgebiet. Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat in enger Zusammenarbeit mit der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) die zweite Auflage des beliebten Kartensets zum radrevier.ruhr herausgebracht. Nachdem die erste Auflage schnell vergriffen war, kommt nun im Jubiläumsjahr des Verbandes ein Update mit Verbesserungen heraus. Die fünf Karten im Maßstab 1:35.000 zeigen einen detaillierten Überblick über das touristische Radwegenetz in der Metropole Ruhr. Neben dem Knotenpunktsystem mit über 1.200 Kilometern...

  • Bottrop
  • 12.08.20
Ein Blick zurück: Historisches Luftbild aus dem Archiv des Heimatverein Wulfen.
7 Bilder

Sammler freuen sich über kleine Details und seltene Fundstücke – Sie halten Erinnerungen wach
Ehemalige Brauerei in Wulfen gerät nicht in Vergessenheit

Dorsten-Wulfen. Die ehemalige Rose Brauerei in Wulfen ist zwar schon seit etlichen Jahren Geschichte, aber trotzdem gibt es bis heute noch zahlreiche Wulfener und Freunde der örtlichen Braukunst, die alles Sammeln, was mit der ehemaligen Kult Marke „Rose“ zu tun hat. Neben dem Heimatverein Wulfen, gibt es auch etliche Privatsammler, die alles in Ehren halten, was mit der Brauerei zu tun hat. Angefangen über einen einfachen Kronkorken, bis hin zum Bierdeckel, über Gläser und Kneipenausstattungen...

  • Dorsten
  • 29.07.20
v.l.n.r.: Nina Frense (RVR-Beigeordnete für Umwelt und Klima), Peter Schrimpf (Vorstandsvorsitzender RAG Aktiengesellschaft), RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Michael Kalthoff (RAG Aktiengesellschaft) Foto: RAG/Dietmar Klingenburg

Die RAG gibt ihre Halden in neue Hände
RVR übernimmt - Auch Halde Haniel ist touristisch bedeutsam

Bottrop. Die RAG gibt ihre Halden in neue Hände: Der Regionalverband Ruhr (RVR) übernimmt zwanzig Landschaftsbauwerke mit einer Gesamtfläche von 1.149 Hektar. Diese sollen hauptsächlich als Natur- und Erlebnisräume ausgebaut werden. „Die Berge der Metropole Ruhr sind mehr als Aussichtspunkte. Als Landmarken sind sie Identifikationspunkte in der Städtelandschaft und durch ihre vielfältigen Inszenierungen ein Alleinstellungsmerkmal dieser Region. Der Erwerb weiterer Halden bietet uns als größtem...

  • Bottrop
  • 24.06.20
Simon (rechts) und Thomas Brand trainierten in den vergangenen Monaten immer wieder für den großen Trip. Das Bild ist frei zu Verwendung mit dem Quellenvermerk "Medair".

Vater-und-Sohn radeln für den guten Zweck 301 Kilometer an einem Tag

Simon, 16 Jahre, und sein Vater Thomas Brand, 54 Jahre, aus Bochum-Wattenscheid wollen mit einer ungewöhnlichen Aktion auf die Not von Menschen aufmerksam machen, die unter Corona und den Folgen des Lockdowns leiden: Menschen, die kein Gesundheits- und Sozialsystem wie das deutsche haben, weil sie in Krisen- und Konfliktregionen dieser Welt leben. Für die Not- und Katastrophenhilfsorganisation Medair setzten sie sich am Samstag, 20. Juni, morgens um 4.30 Uhr auf ihre Fahrräder. Bis zum Ende des...

  • Marl
  • 21.06.20
Ben Zwiehoff, Profi-Mountainbiker aus Essen, fährt eine Proberunde auf dem neu eröffneten MTB-Rundweg Haard on Tour. Foto: RVR/Wiciok
4 Bilder

Neues Naturerlebnis auf zwei Rädern in der Haard
RVR eröffnet MTB-Rundkurs

Haltern. Der Trail ist fertig und die Saison kann beginnen: Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat den 42 Kilometer langen Mountainbike-Rundkurs „Haard on Tour“ freigegeben.Biker können nun die naturverträgliche Strecke auf den Stadtgebieten Haltern, Datteln, Marl und Oer-Erkenschwick für sich erobern. Nina Frense, RVR-Beigeordnete für den Bereich Umwelt, Thomas Kämmerling, Betriebsleiter vom Eigenbetrieb RVR Ruhr Grün und Ben Zwiehoff, Profi-Mountainbiker aus Essen, haben heute (4. Juni) die neu...

  • Haltern
  • 04.06.20
Der Pferdetourismus ist nicht nur im Münsterland in akuter Existenznot. Foto: Archiv

Pferdetourismus nicht nur im Münsterland in akuter Existenznot
Laufende Kosten nur schwer zu kompensieren

NRW. Die Coronakrise trifft die pferdetouristischen Betriebe in Deutschland und auch im Münsterland extrem hart. Das zeigt eine aktuelle, deutschlandweite Befragung der Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd e.V. (DzP) in Kooperation mit der dwif-Consulting GmbH, an der auch Betriebe aus dem Münsterland teilgenommen haben. Der durchschnittliche Umsatzverlust pro Monat in den pferdetouristischen Betrieben mit jeweils knapp acht Vollbeschäftigen beträgt laut Umfrage mehr als 10.000 Euro....

  • Haltern
  • 16.04.20
Der Frühling lässt grüßen. Foto: A. Burden

Frühlingsmarkt am 7. März im Marler Stern
Marl erwacht aus dem Winterschlaf

Obwohl das Wetter draußen sich nicht zwischen Winter und Frühling entscheiden kann und den Marlern ein Schmuddel-Wetter bietet, erwacht in den geschützten Wänden des Marler Sterns der Frühling. Bis Samstag, 7. März, bieten zahlreiche Händler frühlingshafte Produkte an. Zu den Ausstellern zählen Kunst- und Hobbyhandwerker, sowie bäuerliche Produkte. Die Floristen locken mit frischen Blumen und erster österlicher Dekoration. Weiterhin gibt es Metallfiguren für Haus und Garten, Keramikdekoration,...

  • Marl
  • 07.03.20
33 Bilder

Weihnachtsmarkt in der Kaiserstadt Aachen mit Besuch bei Lindt, Lamberts und Bahlsen
Achim Marquardt organisierte für die IGBCE Ortsgruppe Marl II eine unvergessliche Busfahrt zum Weihnachtsmarkt

Um 9 Uhr morgens startete der Bus pünktlich an der ersten Haltestelle an der Kampstrasse, wenige Minuten später wurden weitere Gäste an der Schachtstrasse abgeholt. Im Bus erwartete jeden Gast eine Lunchtüte. Nach einer staufreien Fahrt wurde nach Herzenslust bei Lindt, Lamberts und Bahlsen geshoppt. Nachdem die Einkäufe im Bus verstaut waren, fuhr man mit dem Shuttle Bus zum Weihnachtsmarkt nach Aachen. In der Innenstadt hatten wir 3,5 Stunden Zeit die Stadt zu erkunden. Beliebte Ziele waren...

  • Marl
  • 23.11.19
3 Bilder

2 Marler schenken Ostfriesland ein Lichtermeer
Kystlys aus Marl zauberten Lichteffekte an der Nordseeküste

Kystlys, zwei Lichtkünstler aus Marl brachten im Oktober an drei folgenden Tagen  markante Punkte an der Nordseeküste zum Leuchten. Rolf Arno Specht und Mareike Helbing aus dem Ruhrgebiet schufen in diesem Zeitraum magische Lichtkunst in der Krummhörn/Ostfriesland. Die beiden Marler beleuchteten u.a. die alte Manningaburg in Pewsum, sowie die Mühle in Rysum - aber auch im alten Fischerdorf Greetsiel setzten die Künstler sehr besondere, intensive Lichtmomente.  Ihre Illuminationen hatte sie eine...

  • Marl
  • 11.11.19
  • 1
Schülerinnen und Schüler der EIRS im Workshop „Gute Gerüche im Chemielabor“. Foto: ST

Workshops sorgten für Begeisterung
Marler Schüler erkunden das Berufskolleg

117 Schülern des 9. Jahrgangs sowie die Schulleiterin Frau Lange der Ernst-Immel-Realschule waren kürzlich zu Gast am Hans-Böckler-Berufskolleg in Marl. Dort wurden sie zunächst von Schulleiter Wolfgang Großer im Präsentationszentrum der Schule begrüßt. Frau Lange, Schulleiterin EIRS, freute sich, dass die beiden Schulen neue Lernformen erkunden. Unter der Leitung von Lehrerinnen und Lehrern des Berufskollegs wurden vierzehn verschiedene Workshops in allen beruflichen Schwerpunkten...

  • Marl
  • 14.07.19
Radtour-Start am Hebewerk.
Foto: LWL/Annette Hudemann

Mit dem Fahrrad am Wesel-Datteln-Kanal entlang

Den Wesel-Datteln-Kanal entlang bis zur Schleuse Flaesheim und zur Lippefähre führt eine Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (30.6.), von 11 bis 18 Uhr anbietet. Sie startet am Eingang des LWL-Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop. Geleitet wird die Tour vom ehemaligen Museumsleiter Herbert Niewerth, der sich im Vorstand des Fördervereins engagiert. Die 36 Kilometer lange Strecke zeigt ein interessantes Stück Kanal- und Industriegeschichte...

  • Marl
  • 30.05.19
Die Badesaison ist ab dem 11. Mai eröffnet: Schwimmer müssen jedoch auf wärmere Wassertemperaturen warten. Foto: Kreis

Schwimmer müssen noch auf wärmere Wassertemperaturen warten
Saisoneröffnung des Seebads in Haltern am kommenden Samstag

Haltern. Das Seebad Haltern startet am Samstag, 11. Mai, in die neue Badesaison. Aufgrund der kalten Tage in den letzten Wochen reichen die Wassertemperaturen allerdings noch nicht ganz zum Schwimmen aus. Auf der Website www.seebad-haltern.de informiert das Freibad über die aktuellen Öffnungszeiten sowie die Temperaturen. Erfreulich für Besucher: Die Preise bleiben gegenüber der Saison 2018 stabil.  Das Seebad Haltern mit seinem einen Kilometer langen Sandstrand seit über 80 Jahren ein...

  • Haltern
  • 06.05.19
Zwei geführte Wanderungen werden um 9:30 Uhr für die lange Tour bzw. 10.30 Uhr für die Kurzstrecke angeboten. Foto: Archiv
3 Bilder

37. Ruhrgebietswandertag in Haltern am See
Seestadt wird zum Eldorada für Wanderfreunde

Haltern am See ist der Austragungsort des 37. Ruhrgebietswandertages am Sonntag, 28. April 2019. Der Regionalverband Ruhr (RVR) und der SGV tragen diesen Wandertag gemeinsam mit der Stadt Haltern am See aus. Ziel mit anschließendem Wander- und Familienfest ist Schloss Sythen, nördlich des Haltener Stausees.  Von 9 bis 11 Uhr können die Wandertagsteilnehmer vom Bahnhof Haltern am See aus los wandern. Geführte Wanderungen (gilt nicht für die Radtour) werden um 9:30 Uhr für die lange Tour bzw....

  • Haltern
  • 07.03.19
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.