Einbrecher

Beiträge zum Thema Einbrecher

Blaulicht

Bei Tageseinbruch in Marl Drewer Playstation und Wlan-Router gestohlen

Auf der Kinderheimstraße sind zwischen Donnerstagmorgen und Donnerstagmittag unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Aus einer Wohnung wurde ein Playstation und ein Wlan-Router gestohlen. Einbrecher kommen am Tage Entgegen landläufiger Meinung erfolgen Einbrüche häufig zur Tageszeit, zum Beispiel während einer kurzen Abwesenheit des Bewohners, so etwa zur Schul-, Arbeits- und Einkaufszeit, am frühen Abend oder an den Wochenenden. Weit über ein Drittel aller Wohnungseinbrüche...

  • Marl
  • 28.11.20
Blaulicht

Mutmaßliche Einbrecher in Marl Lenkerbeck erwischt

Einer aufmerksamen Zeugin sind Freitag  Mittag auf der Joseph-Haydn-Straße zwei verdächtige Personen aufgefallen. Die Beiden wollten offensichtlich gegen 12.30 Uhr in ein Wohnhaus einbrechen. Polizeibeamte haben die Tatverdächtigen "auf frischer Tat" angetroffen. Eine Terrassentür war bereits eingeschlagen. Bei den beiden Tatverdächtigen handelt es sich um einen 15-Jährigen aus Herten und eine 12-Jährige aus Gelsenkirchen, sie mussten mit zur Wache. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Nach...

  • Marl
  • 28.11.20
Blaulicht
2 Bilder

Polizei bietet "Einbruchsradar" per App an

Die Bürgerinnen und Bürger sollen sich über das Risiko in ihrer Nachbarschaft informieren können. Das schärft die Sinne und beugt vor. Von jetzt an informiert die nordrhein-westfälische Polizei die Bürgerinnen und Bürger per App über Einbruchsgeschehen in ihrer Nachbarschaft. Die Anwendung liefert Informationen zu früheren Taten sowie auf dieser Basis Prognosen zu Einbruchswahrscheinlichkeiten. Darüber hinaus beinhaltet die App wichtige Präventionshinweise. So können sich die Nutzerinnen und...

  • Marl
  • 26.11.20
Blaulicht

Bei Einbrüchen in Marl Schmuck gestohlen

Auf der Brucknerstraße haben unbekannte Täter zwei Terrassentüren aufgebrochen, um in ein Wohnhaus einzubrechen. Die Täter durchwühlten mehrere Räume. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde Schmuck gestohlen. Auf der Johannes-Brahms-Straße  in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Gestohlen wurde Schmuck, das Schlafzimmer war durchsucht. Zeugen konnten zwei tatverdächtige Frauen im Hausflur beobachten. Sie werden wie folgt beschrieben: 1) etwa 16 bis 20 Jahre alt, ca. 1,60 bis...

  • Marl
  • 22.11.20
Blaulicht

Tageseinbruch in Alt Marl

Am Donnerstagvormittag wurde in ein Wohnhaus auf der Kolberger Straße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Tür auf, deren Scheibe dabei zerbrach. Gestohlen wurde Geld und Schmuck. Einbrecher kommen am Tage Entgegen landläufiger Meinung erfolgen Einbrüche häufig zur Tageszeit, zum Beispiel während einer kurzen Abwesenheit des Bewohners, so etwa zur Schul-, Arbeits- und Einkaufszeit, am frühen Abend oder an den Wochenenden. Weit über ein Drittel aller Wohnungseinbrüche werden durch...

  • Marl
  • 14.11.20
Blaulicht

Einbruch in die Westfalenhallen - Diensthund Kasimir unterstützt bei Festnahme

Nach einem Einbruch in die Westfalenhallen haben Polizeibeamte in der Nacht zu Freitag (13.11.) einen Tatverdächtigen festgenommen. Gemeinsam mit Diensthund Kasimir war dessen Hundeführer gegen 22.35 Uhr auf dem Parkplatz am Rheinlanddamm unterwegs. Der Polizist bemerkte einen Mann, der an den Türen der dortigen Messehallen zog. Augenscheinlich in der Absicht, eine unverschlossene zu finden. Kurz danach brach der Tatverdächtige eine der Glastüren auf und verschwand im Foyer - gefolgt von den...

  • Marl
  • 13.11.20
Blaulicht

Einbruch in Marl, Schmuck und Bargeld gestohlen

In der Nacht zu Freitag verschafften sich unbekannte Täter über einen auf Kipp stehenden Fensterflügel Zutritt zu einer Wohnung an der Halterner Straße. Die Täter durchsuchten die Räume nach Beute. Genaue Angaben zur Beute konnten noch nicht gemacht werden. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. An der Johannes-Brahms-Straße verschafften sich unbekannte Täter über ein Fenster im Erdgeschoss gewaltsam Zugang zu einem Reihenhaus. Das Fenster wurde am Donnerstag zur Tageszeit aufgehebelt....

  • Marl
  • 07.11.20
Blaulicht

Einbruch in Marl Brassert, Terrassentür des Wohnhauses aufgehebelt

Ein aufmerksamer Zeuge hörte am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, verdächtige Geräusche vom Nachbargrundstück auf der Rudolf-Virchow-Straße. Als er nachschaute, bemerkte er zwei unbekannte Personen, die wegliefen. Wie sich herausstellte, war die Terrassentür des Wohnhauses aufgehebelt. Gestohlen wurde offensichtlich nichts. Der Zeuge konnte die beiden Tatverdächtigen wie folgt beschreiben: etwa 20 bis 30 Jahre alt, einer der Beiden war bekleidet mit einer blauen Arbeitshose und einem hellblauem...

  • Marl
  • 06.11.20
Blaulicht

Bei Einbruch in Marl Hüls, Bargeld entwendet

Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen verschafften sich unbekannte Täter Zugang zum Gelände einer Werkstatt am Loemühlenweg. Sie schlugen an einem Arbeitsfahrzeug die Scheibe ein und entwendeten Bargeld. Hinweise auf die Täter liegen bisher nicht vor.

  • Marl
  • 05.11.20
Blaulicht

Bei Einbruch in Marl Hüls Bargeld erbeutet

Auf der Johannes-Brahms-Straße wurde zwischen Montagmorgen und Montagnachmittag in ein Wohnhaus eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen versuchten die unbekannten Täter zuerst, mehrere Fenster aufzuhebeln. Weil das nicht funktionierte, wurde schließlich die Terrassentür aufgebrochen. Die Täter erbeuteten Bargeld.

  • Marl
  • 04.11.20
Blaulicht

Einbruch in Sporthalle in Marl Hamm

Am Montag brachen unbekannte Täter in eine Sporthalle am Bachackerweg ein. Wie die Täter in das Gebäude gelangt sind, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. In der Halle wurde ein Metallschrank aufgehebelt. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Täter ohne Beute. Bei dem Einbruch entstand etwa 200 Euro Sachschaden.

  • Marl
  • 28.10.20
Blaulicht

Einbrüche in Marl, Bargeld als Beute

In der Nacht zu Donnerstag brachen unbekannte Täter in Büroräume an der Hülsbergstraße ein. Die Zimmertüren der Büros waren verschlossen, sodass die Täter nicht weiter ins Gebäude kamen. Trotzdem konnten sie mit Bargeld als Beute flüchten. Am Donnerstagabend verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Firmen-Außenlager an der Carl-Duisberg-Straße. Ein Mitarbeiter des Wachschutzes hatte drei dunkel gekleidete Personen in der Nähe gesehen. Nähere Hinweise zu diesen Personen konnten nicht...

  • Marl
  • 25.10.20
Blaulicht

Bargeld und Schmuck bei Einbruch in Marl Mitte gestohlen

Auf dem Uranusweg wurde am Montagabend in eine Erdgeschosswohnung eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen nutzten die Täter ein gekipptes Fenster, um herein zu kommen. Anschließend durchwühlten die Einbrecher mehrere Räume. Gestohlen wurde Bargeld und Schmuck. Die Täter flüchteten über die Terrassentür.

  • Marl
  • 21.10.20
Blaulicht

Einbrüche am Wochenende in Marl

Mit Bargeld flüchteten unbekannte Täter, die am Samstag in eine Wohnung an der Gerdastraße eingebrochen sind. Sie hatten ein Fenster aufgehebelt und sind in die Wohnräume eingestiegen. Dann durchsuchten sie die Räume und Schränke. Von einer Baustelle an der Neckarstraße haben Unbekannte in der Nacht zu Montag Werkzeuge gestohlen. Die Täter verschafften sich Zutritt zur Baustelle und brachen Türen auf. Sie flüchteten unerkannt mit ihrer Beute.

  • Marl
  • 06.10.20
Blaulicht

Einbruch in Hüls Süd

Am Dienstag zur Tageszeit hebelten Unbekannte eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus an der Max-Reger-Straße auf. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Täter mit Schmuck in unbekannte Richtung. Einbrecher kommen am Tage Entgegen landläufiger Meinung erfolgen Einbrüche häufig zur Tageszeit, zum Beispiel während einer kurzen Abwesenheit des Bewohners, so etwa zur Schul-, Arbeits- und Einkaufszeit, am frühen Abend oder an den Wochenenden. Weit über ein Drittel aller Wohnungseinbrüche...

  • Marl
  • 23.09.20
  • 1
Blaulicht

Bei Einbrüchen in Marl, Bargeld gestohlen

IIn der Nacht auf Montag wurde in eine Pizzeria auf der Victoriastraße eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten die Eingangstür auf und nahmen schließlich eine Registrierkasse mit Bargeld mit. Außerdem erbeuteten sie weiteres Bargeld aus drei Geldbörsen. Auf der Freiligrathstraße sind unbekannte Täter am Montag (zwischen Mittags und dem späten Abend) in ein Wohnhaus eingebrochen. Nach bisherigen Ermittlungen schlugen die Einbrecher eine Terrassentür ein und durchsuchten dann die...

  • Marl
  • 09.09.20
Blaulicht

Einbruch in Marl Drewer

An der Friesenstraße sind Einbrecher im Laufe des Samstags in ein Haus eingedrungen. Sie haben ein Fenster aufgebrochen und die Zimmer durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde, muss noch geklärt werden. Einbrecher kommen am Tage Entgegen landläufiger Meinung erfolgen Einbrüche häufig zur Tageszeit, zum Beispiel während einer kurzen Abwesenheit des Bewohners, so etwa zur Schul-, Arbeits- und Einkaufszeit, am frühen Abend oder an den Wochenenden. Weit über ein Drittel aller Wohnungseinbrüche...

  • Marl
  • 08.09.20
Blaulicht

Einbruch in Mehrfamilienhaus in Marl Polsum

Am Montagabend hebelten unbekannte Täter ein Fenster zu einem Mehrfamilienhaus an der Friedhofstraße auf. Nach ersten Erkenntnissen durchsuchten die Täter die Räume und flüchteten mit Bargeld und Schmuck in unbekannte Richtung. Durch einen Zeugen wurden drei Männer an dem Haus beobachtet, die möglicherweise als Tatverdächtige in Frage kommen: Personenbeschreibung: 35 - 40 Jahre alt, 1,80 - 1,85 m groß, kräftige bis korpulente Statur, dunkler Mundschutz, dunkel gekleidet. Einbruch in...

  • Marl
  • 01.09.20
Blaulicht

Zahlreiche Lauben in Buer aufgebrochen

Unbekannte suchten in den letzten Tagen zahlreiche Gartenlauben in den Kleingartenanlagen an der Bärenkampstraße in Buer und an der Mechtenbergstraße in Rotthausen heim. In der Nacht von Donnerstag, 27. August, auf Freitag, 28. August, drangen die Langfinger in mindestens sieben Lauben an der Mechtenbergstraße und vier Lauben an der Bärenkampstraße ein. In der Nacht von Samstag, 29. August, auf Sonntag, 30 August, wurde in weitere fünf Gartenhäuser in der Anlage an der Bärenkampstraße...

  • Marl
  • 31.08.20
Blaulicht

Versuchter Einbruch in Kirche

Unbekannte Täter versuchten in der Zeit zwischen Mittwoch, 26. August, 17 Uhr, und Donnerstag, 27. August, 13 Uhr, in eine Kirche an der Metterkampstraße in GE-Scholven einzubrechen. Sie hebelten erfolglos an einem Fenster. Dabei entstand ein geschätzter Sachschaden von 300 Euro. Hinweise von Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365-8112 (Kriminalkommissariat 21) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

  • Marl
  • 29.08.20
Blaulicht

Einbruch in Munitionsdepot, Polizeihubschrauber im Einsatz

In Dorsten-Wulfen sind unbekannte Täter auf das Gelände des Munitionsdepots an der Munastraße eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Die Täter brachen zwischen Montagabend und Dienstag morgen ein Metalltor auf und durchtrennten einen Zaun. Für die Ermittlungen war heute Vormittag auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Verdächtige Personen konnten nicht mehr festgestellt werden. Der Staatsschutz wurde eingeschaltet.

  • Marl
  • 26.08.20
Blaulicht
Die Dokumentationsstätte "Gelsenkirchen im Nationalsozialismus" an der Cranger Straße in Gelsenkirchen-Erle. Foto: Pedro Malinowski

Versuchter Einbruch in NS-Gedenkstätte

Bislang unbekannte Täter versuchten in der Zeit zwischen Mittwoch, 19. August, 19 Uhr, und Donnerstag, 20. August, 10 Uhr, in die NS-Gedenkstätte an der Cranger Straße in Erle einzubrechen. Die Einbrecher hebelten erfolglos an einem Fenster und hinterließen Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Dokumentationsstätte  Die Dokumentationsstätte "Gelsenkirchen im Nationalsozialismus" wurde am 8. Mai 1994 an einem der wenigen erhaltenen historischen Orte aus der Zeit des "Dritten Reiches" in...

  • Marl
  • 21.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.