So schön war der Veedelzoch in Berches

Anzeige
Alle Fotos: Michael de Clerque
Fröhlich ging es am vergangenen Sonntag beim traditionellen Veedelszoch in Berghausen zu. Der kleinste der Langenfelder Umzüge feierte 20-jähriges Jubiläum und lockte knapp 4000 Besucher in den Ortskern, wo neben Kamellen und Strüßjer auch Kartoffeln und Möhren geworfen wurden.

Bei strahlendem Sonnenschein feierten auch hier merklich mehr Besucher als in den Vorjahren ausgelassen den Straßenkarneval.

Das Beste kam auch in Berches zum Schluss: Auf dem Wagen mit der Nummer 20 zogen Jungfrau Georgina I., Prinz Karl II., und Bauer Dirk I. als aktuelles Berghausener Dreigestirn durch die Menge der Närrinnen und Narren, die am vergangenen Sonntag beim Veedelszoch die Straßen säumten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.