Langenfeld Open: Wakeboard Wettkampf

Anzeige
Wakeboarder Max Balser nimmt am Samstag, 20. Mai, auch am internationalen Wettkampf an der Langenfelder Wasserskianlage teil. Foto: Veranstalter

Spektakuläre Sprünge, rasante Drehungen und gekonnte Tricks – Wassersport-Fans haben Grund zur Freude. Mit den „Langenfeld Open presented by O‘Neill“ gibt es am Samstag, 20. Mai, wieder einen internationalen Wakeboard-Wettkampf an der Wasserskianlage in Langenfeld.

Internationaler Wakeboard-Wettkampf an der Wasserskianlage

Die weltweit besten 70 Wakeboarderinnen und Wakeboarder aus 14 Nationen gehen an den Start und kämpfen um das satte Preisgeld von 10.000 Euro.
Bei den Frauen ist die Kölnerin Julia Rick eine der Favoritinnen, die amtierende Weltmeisterin beider Wakeboardwelt-Verbände ist. Bei den Männern hat sich sowohl Lior Sofer (Israel), der amtierende Weltmeister beim Verband IWWF, als auch Guenther Oka (USA), der den Titel der Worldwakeboardassoziation trägt, angemeldet.

Profifahrer messen sich

Ein weiterer Topstar der Szene ist ebenfalls dabei: Nico von Lerchenfeld aus Köln. Er freut sich besonders auf den Wettkampf: „Ich kann es kaum erwarten, bei den Langenfeld Open zu starten und mich mit den anderen Profifahrern zu messen. Es ist großartig, dass ein so großer Wettkampf direkt vor meiner Haustür stattfindet.“ Für Langenfeld geht Nick Schäfers an den Start, der im letzten Jahr seinen Durchbruch auf nationale Ebene geschafft hat und die Seilbahn in Langenfeld wie kein Zweiter kennt.

Hindernis-Parcours macht es spannend

Für die Langenfeld Open werden die Rampen und Sprungschanzen im See auf eine ganz besondere Weise positioniert. Der Hindernis-Parcours stellt dadurch selbst für die besten Fahrer der Welt eine Herausforderung dar.

Besucher können von Anfang an dabei sein

Am Wettkampftag öffnet die Wasserskianlage Langenfeld für Besucher bereits ab 10 Uhr. Der Wettbewerb startet um 15 Uhr. Siegerehrung soll gegen 19 Uhr sein.
Tickets an der Tageskasse kosten für Kinder bis 16 Jahre 2 Euro, für Erwachsene 4 Euro. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.LangenfeldOpen.com.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.