Kinder pinseln für Tempo 30

Anzeige
Fleißiger Nachwuchs: Die Kinder in Drewer-Süd malten einen Tag lang die Piktogramme wieder strahlend weiß. (Foto: ST)
Marl: Brandenburgische Straße |

Wenn man Etwas verändern will, dann macht man es am besten selbst. Das dachten sich die Familien rund um die Brandenburgische Straße in Drewer-Süd.

Denn in dem Wohngebiet wimmelt es von Kindern und Jugendlichen, die dort leben und die Straßen und Wege zu ihren Schulen oder Kindergärten benutzen. Tempo 30 ist in diesem Gebiet Pflicht, doch - laut einiger Eltern - von vielen Autofahrern missachtet.

Was tun? Selbst Hand anlegen und die verblassten Piktogramme in strahlend neuem Weiß erstrahlen lassen. Einen ganzen Tag pinselten deshalb Kinder und Eltern - mit Unterstützung der Stadt - die Straße wieder zur unübersehbaren Tempo-30-Zone an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.