Harfenduo aus Menden überzeugt

Anzeige
Das Foto zeigt (v.l.) Theresa Hill und Michelle Blankenagel in der Mu-sikhochschule Detmold. (Foto: privat)

Die beiden jungen Mendener Harfenistinnen Michelle Blankenagel (9) und Theresa Hill (12) haben auch auf Landesebene bei „Jugend musiziert“ beweisen können, auf welch hohem Niveau sie ihr Instrument beherrschen.

Menden. Für den Landeswettbewerb, der in der Musikhochschule Detmold stattfand, hatte das junge Harfenduo drei Musikstücke unterschiedlichen Charakters vorbereitet. Im Wertungskonzert kam es aber nicht nur auf die richtigen Noten an. Der musikalische Ausdruck und die Bühnenpräsenz waren ebenso wichtige Kriterien bei diesem bedeutenden Wettbewerb.


Preisträgerkonzert wird gesendet


Das haben Michelle und Theresa so überzeugend geschafft, dass sie nicht nur mit dem ersten Preis belohnt wurden. Gleichzeitig wurden sie in den engen Kreis der Teilnehme ausgewählt, die beim WDR-Preisträgerkonzert am Abend des Wettbewerbstages auftreten durften. Dieses wird am Sonntag ab 15 Uhr in WDR 5 Digitalradio gesendet.

Kinderkonzert am Samstag


In der Städtischen Musikschule sind die Preisträgerinnen auch noch zu erleben. Im Rahmen des Kinderkonzertes, das Samstag um 16 Uhr im Westflügel der Musikschule stattfindet, wird das Publikum eine Kostprobe des Wertungsprogramms erleben können.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.