Unbekannte rettet Grundschüler

Anzeige

Durch den Einsatz einer Frau konnte ein Grundschüler in Menden aus einer gefährlichen Situation gerettet werden.

Dazu schreibt die Kreispolizeibehörde der Presse:

Am Freitag kam es um kurz nach 15 Uhr am Kirchplatz zu einem Streit. Ein Junge versperrte einem Grundschüler den Weg und bedrängte ihn.
Eine bislang unbekannte Passantin hatte den Streit beobachtet und war eingeschritten. Anschließend geleitete sie den Grundschüler nach Hause.

Die unbekannte Zeugin wird gebeten, sich bei der Polizei Menden
unter 02373/9099-6518 oder 9099-0 zu melden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | 02.02.2015 | 14:21  
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | 02.02.2015 | 16:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.