Lehrkräfte geben Konzert

Anzeige
Diana Erdem, Barbara Wirtz-Böhm, Erich Theis und Zuzanna Ermlova (von links nach rechts) bereiten sich auf das Lehrerkonzert vor. (Foto: Musikschule)
Monheim: Musik- und Kunstschule |

Sonntag um 17 Uhr im neuen Monheimer Musikschulsaal

Am Sonntag, 3. Juli, findet um 17 Uhr ein Konzert der Musikschullehrerinnen und -lehrer im Saal der Musik- und Kunstschule am Berliner Ring 9 in Monheim statt. Es ist der Abschluss des 40-jährigen Jubiläumsjahres der Musikschule.
Insgesamt zwölf Lehrkräfte werden ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm mit Werken von Georg Friedrich Händel, Frederic Chopin, Charlie Parker und anderen präsentieren. Beteiligt sind Diana Erdem (Querflöte), Zuzanna Ermlova (Violoncello), Bernd Kämmerling (Klavier), Pavel Klyushin (Gitarre), Katrin Körber (Querflöte), Kristina Marzi (Klarinette), Marko Menrath (Schlagzeug), Liza Solovey (Laute), Jörg Sommerfeld (Saxophon), Erich Theis (Klavier), Ilona Wackenhut (Querflöte) und Barbara Wirtz-Böhm (Oboe).
"Es ist sehr erfreulich, dass durch den Neubau samt Saal jetzt viele unterschiedliche Konzerte möglich sind, die zeigen, dass durch die Musikschule auch das Kulturleben der Stadt bereichert werden kann", sagt Georg Thomanek, Leiter der Musikschule. Die Lehrkräfte, deren Darbietungen sich auf einem sehr hohen und professionellen Niveau bewegen, freuen sich darauf, dass im neuen Saal nach vielen Schülerkonzerten jetzt die Lehrkräfte zum Zuge kommen. Von daher versteht sich das Konzert auch als Auftakt zu einer Reihe von regelmäßigen Dozentenkonzerten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.