WA-Ferienaktion: Kinder hatten viel Spaß beim Gocart fahren

Anzeige
Mit Pedal-Gocarts konnten die WA-Gewinner eine Stunde durch den idyllischen Monheimer Rheinbogen fahren. Foto: de Clerque
Monheim: Gokart-Verleih | Sportlich zur Sache ging es für die Gewinner der WA-Ferienaktion in Kooperation mit dem Gocart-Verleih Giebner und dem Familienhofcafé. Eine Stunde durften die Teilnehmer mit Pedal-Gocarts durch den Rheinbogen fahren und sich dann im Hofcafé erfrischen.

Blauer Himmel, Sonnenschein – besser hätte das Wetter für eine Spritztour durch die idyllische Monheimer Deichlandschaft gar nicht sein können. Die Temperaturen lagen zwar über 30 Grad, so dass die Tour zu einer schweißtreibenden Angelegenheit wurde, aber nachdem die Gewinner in den vergangenen Jahren durch den strömenden Regen strampeln mussten, war dies doch angenehmer.

Zuvor hatte Roland Giebner, Inhaber des Gocart-Verleihs an der Kapellenstraße, die WA-Gewinner mit einem fahrbaren Untersatz versorgt. Obwohl der Eingangsbereich zum neuen Landschaftspark Rheinbogen noch nicht fertig ist, steht einer ausgiebigen Tour nichts im Wege. Über den Schützenplatz gelangt man schnell auf die fertigen Wege im Rheinbogen.

Dabei war es jedem Teilnehmer frei gestellt, das Gelände auf eigene Faust zu erkunden oder sich einer geführten Rundfahrt anzuschließen. Diese führte eine Stunde durch die Landschaft bis Oedstein und wieder zurück. Dabei ging es bergauf und bergab, über asphaltierte Strecken und Schotterpisten. Zwischendurch spendeten die hohen Bäume immer wieder reichlich Schatten, so dass die Teilnehmer dort Trinkpausen einlegen konnten. Bergauf hatten natürlich alle ganz schön zu kämpfen. Aber insgesamt waren sich die Kinder einig: „Das hat Spaß gemacht!“

Nach der Spritztour im Rheinbogen ging es für die Gruppe nach einem kurzen Spaziergang weiter im Familienhofcafé an der Parkstraße. Monika Giebner hatte für alle Teilnehmer die Slush-Eis-Maschine bereitgestellt und verteilte die kühle Erfrischung an die eifrigen Gocart-Fahrer. Einige hatten sogar noch so viel Energie, dass sie auf dem Trampolin hüpften oder sich auf dem Klettergerüst vergnügten.

Während der Sommerferien ist die Verleihstation mit Kioskbetrieb täglich geöffnet. „Wir bieten wieder für alle Daheimgebliebenen eine tolle Möglichkeit, eine Erlebnisstunde am Rheinbogen mit der ganzen Familie zu erleben“, sagt Roland Giebner. Die Öffnungszeiten sind montags bis samstags von 15 bis 19 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr. Im Angebot sind wie immer Pedal-Gocarts und Fun-Fahrzeuge im Verleih. Ein Tandem, vier E-Bikes und acht Fahrräder stehen ebenfalls zum Ausleihen bereit. Außerdem bietet Roland Giebner verschiedene Spiele wie beispielsweise Boule-Sets und Federballspiele im Verleih an.

Als besondere Aktion gibt es während der gesamten Sommerferien von montags bis samstags für jedes entliehene Fahrzeug (bei einer Mindestmietzeit von einer Stunde) ein kleines, erfrischendes Slush-Eis zum halben Preis. Hüpfburgen und Trampolins können während der Sommerferien von montags bis freitags zum günstigen Wochenendtarif (Ersparnis über 50 Prozent) ausgeliehen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.