Riverboat-Shuffle im August - Jetzt Karten sichern!

Anzeige
Die Wittener "Riverboat Five gehen an Bord der Weißen Flotte. Foto: privat

Zwei Bands starten auf zwei Schiffen zur Jazz-Tour


Echtes Mississippi-Feeling auf der Ruhr! Bei der „Riverboat-Shuffle“ am Samstag, 28. August, legen zwei Schiffe der Weißen Flotte mit je einer Band zu einer jazzigen Tour auf der Ruhr ab.

Von 14 bis 17 Uhr heißt es auf der „MS Heinrich Thöne“ und der „MS Mülheim“: Leinen los und Stimmung rauf! Die Fahrt geht vom Wasserbahnhof, Einstieg in Höhe Haus Ruhrnatur, durch das romantische Ruhrtal Richtung Essen-Kettwig und zurück. Und damit sich alle Jazz-Freundinnen und -Freunde nicht für die eine oder andere Band entscheiden müssen, tauschen die Bands kurzerhand auf halber Strecke die Boote.

Das von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) und dem Mülheimer Jazz-Club organisierte Event hat Tradition. In diesem Jahr konnten zwei ganz besondere Bands für die Tour gewonnen werden. Die eine davon ist „Riverboat Five“, die aus Witten/Hagen anreisen. Ihre Leidenschaft gilt dem traditionellen Jazz, mitreißend gemixt mit modernen Arrangements. „Die Gluzger“ aus dem schwäbischen Rottenburg hingegen schwören auf fetzigen „Schwôbajazz“, Dixieland und Blues. Seit über 35 Jahren haben sich die Hobbymusiker weit über das Schwabenland hinaus als echte Jazz-Größe etabliert. Ihre Spezialität: Sie lieben den Kontakt zum Publikum. Und wenn es dann auch mal stilistisch Richtung Latin oder Charleston abgeht, zeigen sie ihre virtuose Vielseitigkeit.

Karten für die Riverboat-Shuffle gibt es für 15 Euro ab sofort in der Touristinfo im Medienhaus, Synagogenplatz 3, sowie beim Mülheimer Jazz-Club „Im Hopfensack“, Kalkstraße 23 und unter Tel. 37 32 04. Weitere Fragen beantwortet die Touristinfo im Medienhaus gerne unter Tel. 960 960.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.