Theaterfreunde genossen Weiße Nächte

Anzeige
Laue Nächte mit Theater und Musik im Raffelbergpark fanden am Wochenende wieder zahlreiche Freunde. (Foto: Foto: Theater an der Ruhr)

Bei den „Weißen Nächten“ vom 8. bis 10. Juli konnten, bei schönstem Sommerwetter und lauen Abenden, etwa 3000 Zuschauer ein vielseitiges Programm genießen. Mit leckerem Essen und kühlen Getränken flanierten die Besucher zwischen den Vorstellungen durch den eigens illuminierten Raffelbergpark oder hielten ein Picknick auf den Wiesen ab. Auch die Spendenbereitschaft des Publikums war dieses Jahr hoch und so flossen statt des Eintrittsgeldes 3.472,21 Euro in das Projekt des Diakoniewerks Arbeit & Kultur „Upcycling“.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.