Zwei Zimmerbrände beschäftigen die Feuerwehr Mülheim

Anzeige
Zimmerbrand in Mülheim. (Foto: Foto: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr)

Am Donnerstag, 17. März, musste die Berufsfeuerwehr Mülheim an der
Ruhr zu zwei Zimmerbränden ausrücken.

In einer Wohnung auf der Hohen Straße brannten Einrichtungsgegenstände im Wohnzimmer. Bei dem Brand entstand ein
erheblicher Sachschaden, die Wohnung ist zurzeit nicht bewohnbar.
Um 15:50 Uhr wurde der Leitstelle ein weiterer Zimmerbrand in der Gustavstraße gemeldet. Der Brand im dritten Obergeschoss konnte schnell gelöscht werden.
Bei beiden Einsätzen wurde niemand verletzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.