Beratung für Sehbehinderte

Anzeige
Maria St. Mont, die zweite Vorsitzende des Blinden- und Sehbehindertenvereins, BSV-Mülheim, berät am Donnerstag, 4. Februar, von 10.30 bis 13.30 Uhr Blinde und Sehbehinderte und deren Angehörige im Medienhaus am Synagogenplatz 3 im Raum 0113. In der Sprechstunde wird den Ratsuchenden zum Beispiel aufgezeigt, welche Behörde für ihr Problem zuständig ist und welcher Antrag wo gestellt werden muss oder kann. Zudem werden auch ganz praktische Dinge gezeigt und erklärt, die es blinden und sehbehinderten Menschen ermöglichen, sich besser zu recht zu finden, sei es auf der Arbeit, in der Freizeit oder im Haushalt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, wäre jedoch sinnvoll. Anmeldungen bitte unter Tel. 473012 bei Maria St. Mont
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.