BW Mintard U13 im Pokalfieber

Anzeige
Nach dem klarem Sieg in der ersten Runde gegen Westfalia Anholt haben Mintards U13-Mädels Lust auf mehr und fiebern dem Achtelfinalspiel gegen den 1.FC Mönchengladbach entgegen. Die Mädchen hoffen, dass am Samstag noch mehr Zuschauer wie im erstem Spiel kommen um sie zu unterstützen.
„Vor so vielen Zuschauern zu spielen ist schon klasse. Da ist man noch motivierter“, so Mintards Spielführerin Lena Kuschniok, stellvertretend für das gesamte Team.
Um im Spielrhythmus zu bleiben wurde letzten Samstag noch einmal getestet. Der Gegner, die SF Gerresheim (Dritter im Kreis Düsseldorf) wurde 7:1 geschlagen. Die Treffer erzielten Melissa Greding (3), Jule Hupe (2), Lucie Letmathe und Leah Malek
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.