Erster Viktoria Cup mit Erfolg beendet.

Anzeige
Vorbereitung des Buffets
Vor genau einer Woche, am 30.05.2015 fand das erste selbst ausgerichtete Turnier der Volleyball-Damenmannschaft vom TSV Viktoria 1898 Mülheim statt. Dabei konnten sechs Teams aus unterschiedlichen Leistungsklassen auch außerhalb der normalen Spielsaison ihre Leistungen messen. Zu Gast waren der TV Heiligenhaus II, TB Osterfeld III, TV Voerde, VFL Telstar Bochum und der Heiligenhauser SV, die in jeweils drei Spielen um den Viktoria Cup kämpften.
Das Ganze fand in freundschaftlicher Atmosphäre bei einem ausgewogenen Buffet statt, um das sich die Spielerinnen des TSV Viktoria gekümmert haben.

Am Ende des ereignisreichen Turniers konnte der TB Osterfeld das Finale gegen den VFL Telstar Bochum mit 2:0 für sich entscheiden. Der erste Viktoria Cup ging somit an den TBO.
Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft aus Oberhauen!

Der TSV Viktoria hat bei seinem ersten Cup den vorletzten Platz erreicht. Das Ziel für nächstes Jahr ist dementsprechend höher angesetzt. Jetzt wird fleißig für die anstehende Saison der Hobbyliga trainiert, die voraussichtlich Ende September wieder startet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.