Jahreshauptversammlung des Vereins Kultur & Reisen

Anzeige
Florenz Blick vom Piazzale Michelangelo
 
Cochem Reichsburg
Der Verein Kultur & Reisen hat seine Mitglieder zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung am 30. November um 18:00 Uhr in den Bürgergarten in Mülheim eingeladen. Der Vorsitzende Paul Pfeiffer begrüßte die anwesenden Mitglieder, verwies au die satzungsgemäße Einladung und stellte die Beschlußfähigkeit fest. Die vorgeschlagene Tagesordnung wurde einstimmig angenommen. Als Versammlungs-und Wahlleiter wurde das Mitglied Udo Knoll vorgeschlagen und gewählt. Nach berichterstattung des Kassenvorstandes Manfred Tinnefeld wurde dem Vorstand die Entlastung erteilt. Der bisherige Vorstand wurde für die nächsten zwei Jahre, wieder gewählt.
Der neue Vorstand setzt sich folgendermaßen zusammen:
1. Vorsitzender Paul Pfeiffer; 2. Vorsitzender Jürgen Meier; Kassierer Manfred Tinnefeld; Geschäftsführer Armin Neumann
Mit einer Präsentation wurde den Mitgliedern die Reiseaktivitäten des laufenden Jahres in einer Rückschau gezeigt und dokumentiert. Mit der Fahrt in` s Blaue per Schiff von Köln nach Cochem und weiter mit dem Bus nach Ahrweiler und Jüchen starteten wir in das Reisejahr. Eine vier-tägige Reise in die Region Luxemburg; dem Saarland mit Stadtführung in Saarbrücken und Bootsfahrt in Mettlach auf der Saar und den Ardennen mit Führungen in La Roche-en Ardenne und Durbuy, folgte. Die Toskana, mit Führungen in Florenz; Siena und San Gimignano; die Provinz Umbrien, mit Führungen in Assisi und Perugia sowie das "weltliche" und "kirchliche" Rom waren die nächsten Ziele. Berlin nach dem Motto "dunkel und grün", war die nächste Reise. Ein Besuch auf der IGA (Gärten der Welt) in Marzahn, eine Führung in die "Berliner Unterwelt" am Gesundbrunnen, als auch der Naturpark Süd in Schöneberg, mit Führung, waren die Höhepunkte dieser Reise. Anlässlich 500 Jahre Reformation, startete der Verein eine Reise "Luther erleben", zu wichtigen Stätten aus Luthers Leben. Anreise war die Wartburg in Eisenach, mit Führung. Luthers Leben, Anfang und Ende, in Eisleben und auf den Spuren Luthers in Erfurt folgte. Luthers Wirkungsstätte in Wittenberg als auch Luthers Besuche in Leipzig, im Auerbachskeller folgte. Ein Aufenthalt in Magdeburg mit Stadtrundfahrt beendete die "Lutherfahrt". Den Bayernwald entdecken war die letzte Fahrt des Jahres. Eine Rundfahrt zum Großen Arber, kleinen Arbersee und Bad Kötzing sowie eine Rundfahrt in den Böhmerwald in Tschechien, mit Station in Klatovy gehörten ebneso zum Programm wie ein "Aktivtag" mit Besuch in St. Englmar zum Baumwipfelweg, als auch eine Wanderung von Bodenmais zur Chamer Hütte und zurück. Die Heimfahrt wurde in Rothenburg o.T. unterbrochen.
nach der Rückschau wurden die Reiseziele für das jahr 2018 vorgestellt. Die Reisesaison beginnt mit einer Fahrt "Rund um die Müritz" zur mecklenburgischen Seenplatte mit einem abschließenden Besuch in Schwerin. Fjorde, Fjells und zauberhafte Küsten folgen mit einer Reise durch Norwegen mit Schiff und Bus. Die Städte Bergen; Alesund, Andalsnes und Oslo sind auf der Route wie auch u.a. der Sognefjord als auch der Geirangerfjord, wie der Dalsnibbenpass und der Gletscher Jostedalsbreen. Moin Ostfriesland, eine Reise mit kurzer Busstrecke folgt. Auf einer Rundreise mit Führer, stehen Leer; der Seehafen Emden, der Sielhafen Greetsiel und der Pilsumer Leuchtturm auf dem Programm. Eine Tagestour auf die Insel Norderney rundet das Angebot ab. Die Donaumetropolen Passau (Führung im Dom St. Stephan); Bratislava (mit Burgschloss und dem St. Martinsdom und Wien ( Führung im Schloss Schönbrunn, der Naschmarkt, Stadtrundfahrt) werden auf der nächsten Reise besucht  Auf der Heimreise wird das Stift Melk besucht und erleben die Wachau entlang der Donau.Den Abschluus der Reisesaison 2018 bildet eine Schiffsreise von Dinant an der Maas nach Mülheim an der Ruhr. Die Wallonie mit Dinant, Namur, Huy und Lüttich auf der Maas, weiter talwärts über Maastricht; Roermond nach Nijmegen. Auf dem Waal in die Niederrhein Region und weiter auf der Ruhr sind die Stationen. Nach diesen Präsentationen beendete de Verein seinen Jahresabschlussabend
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.