Bergheider startet in die Marathonsaison 2014.

Anzeige
Der erste Marathon in 2014 ist geschafft!
Beim ersten offiziellen Marathonlauf 2014 in Deutschland war auch Werner Kerkenbusch vom VfL Bergheide in Kevelaer am Start. Bereits zum zwölften Mal bot der LLG Kevelaer hier die Möglichkeit gleich zu Beginn des Jahres die Marathonstrecke zu laufen. Fast 400 Läufer aus 9 Ländern hatten sich wieder angemeldet um im Ortsteil Twisteden die Marathonstrecke zu laufen.
Traditionell werden hier die 42,195 km in sieben Runden a 6 Kilometer gelaufen. So wäre die Strecke auch bei Schnee und Eis immer schnell präpariert.
Sehr zur Freude der Teilnehmer, waren die äußeren Bedingungen aber in diesem Jahr mit 8 Grad und schwachem Wind ideal. Außerdem wurden die Läufer während der gesamten Veranstaltung mit strahlendem Sonnenschein verwöhnt. Durch die kleinen Runden mit einer kurzen Pendelstrecke wurde es nie einsam auf der Strecke, und man konnte sogar die Konkurrenten immer wieder gut beobachten. Auch die Zuschauer im Start/Zielbereich feuerten die Läufer stets kräftig an. So kamen alle Läufer gut über die Runden und zufrieden ins Ziel. Dort gab es - im Gegensatz zu den Vorjahren - diesmal statt eines Honigkuchens eine Medaille und eine Urkunde.
Werner Kerkenbusch war erneut begeistert von der herzlichen und familiären Atmosphäre in Kevelaer und war bereits zum sechsten Mal hier dabei. Er erreichte diesmal in 4:24,08. das Ziel und belegte damit Platz 6 in seiner Altersklasse M65.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.